02.02.08 17:37 Uhr
 142
 

Fußball: Duisburg verspielt gegen den BVB 3:1-Vorsprung

Der MSV Duisburg empfing am heutigen Samstag in der MSV-Arena den BVB. Die Gastgeber hatten schon den Sieg vor Augen, doch die Borussia erzielte in der Nachspielzeit den Ausgleich.

Filipescu erzielte in der 18. Spielminute das 1:0 für den MSV bevor Willi in der 30. Minute auf 2:0 erhöhte. Damit ging es auch in die Pause.

In der 51. Minute sprang Dortmunds Kehl in eine Flanke von Dede und erzielte mit seinem Rücken das 1:2. Nachdem Dede im Strafraum ein Foul begangen hatte, verwandelte Tararache (59.) den fälligen Foulelfmeter zum 3:1. Klimowicz (68.) verkürzte per Kopfball auf 2:3 und erzielte auch das 3:3 (90. + 2).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Duisburg
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2008 17:42 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
glueck: fuer dortmund und pech fuer duisburg oder war es einfach nur dumm gelaufen fuer die duisburger
Kommentar ansehen
02.02.2008 17:42 Uhr von rheih
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
BVB: Hätte nicht gedacht, dass die Borussia noch einen Punkt holt!

Der Elfmeter für Duisburg war zumindest umstritten, mal sehen, wie es nachher im Fernsehen aussieht...
Kommentar ansehen
02.02.2008 19:39 Uhr von rheih
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sportschau: Der Elfmeter gegen Borussia Dortmund war vollkommen falsch!

Der Linienrichter hatte auch zunächst auf weiterspielen erkannt und ist danach quasi vom Schiedsrichter zum Elfmeter überredet worden....

Der BVB wurde quasi um den Sieg gebracht.... :-(
Kommentar ansehen
02.02.2008 20:50 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch schon fast ein Dauerzustand mit den Schirri-Entscheidungen bei Dortmunds Auswärtsspielen. Dede spielte wirklich eindeutig den Ball. Das hätte die Pfeife schon an den Richtungswechsel vom Ball sehen müssen.
Kommentar ansehen
03.02.2008 01:38 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich habe erst heute nacht die moeglichkeit gehabt die aufzeichnung zu sehen......es war kein elfmeter

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?