02.02.08 13:25 Uhr
 119
 

Deutscher Hörbuchpreis geht an Anna Thalbach

Anna Thalbach wird für ihre Lesung des Romans "Paint it black" der amerikanischen Schriftstellerin Janet Fitch geehrt. Wie der WDR mitteilte, erhält die 34-Jährige den deutschen Hörbuchpreis als beste Interpretin.

Weitere Preisträger sind Karl Bruckmaier in der Kategorie "Das besondere Hörbuch/Regie" und Schauspielerin Anna Carlsson gemeinsam mit Thalbach in der Kategorie "Bestes Kinder- und Jugendhörbuch".

Der Preis, der nun zum sechsten Mal verliehen wird, ist mit 23.000 Euro ausgeschrieben. Weitere Preisträger der Kategorien "Beste Fiktion", "Beste Information", "Bester Interpret" und "Beste verlegerische Leistung" werden am 11. Februar bekannt gegeben.


WebReporter: chitah
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Hörbuch
Quelle: www.moz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2008 11:02 Uhr von chitah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wofür es in Deutschland im künstlerischen Bereich alles Preise gibt. Scheint richtig schwer zu sein keinen zu bekommen. :-)
Kommentar ansehen
02.02.2008 14:52 Uhr von Webmamsel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja, ein hörbuch ist ja nicht nur: einfaches vorlesen.

da gehört dann doch schon einiges mehr zu, um die leute zu fesseln.

rufus beck, hansi jochmann und franziska pigula *ich hoffe die alle richtig geschrieben zu haben* und noch so einige mehr, sind fast ein garant für ein gutes hörbuch.

also ich finde, die preise sind da durchaus verdient
Kommentar ansehen
02.02.2008 20:08 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bis jetzt bin: ich als "Leseratte" gewohnt ein Buch etc. zu Lesen.
Vom Hörspielbuch/Roman/Krimi konnte ich mich noch nicht überzeugen. Wenn ich da liegen würde, bestünde die Gefahr das ich einschlafen würde. :)
@Autor, Dann strenge dich mal an, wenn du einen Preis bekommen willst. Es sei denn, du meinst die Sachpreise bei SN die es für Shorties gibt :)
Kommentar ansehen
03.02.2008 00:06 Uhr von chitah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Moment mal, ich glaube mein Kommentar wurde da ein wenig falsch eingeschätzt. Ich meinte nich das man keine Leistungen für einen Preis abliefern muß. Ich finde Anna Thalbach auch als Schauspielerin gut.
Mit ging es eher darum wie viele Preise es gibt und wie oft einer verliehen wird. Til Schweiger will ja schließlich nun auch noch einen verleihen. :-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?