02.02.08 13:11 Uhr
 824
 

17-jähriges Eishockey-Nachwuchstalent von drei Jugendlichen brutal überfallen

Thorsten Gries (17 Jahre), Eishockey-Nachwuchstalent der DEG Metro Stars, wurde in einem Linienbus von drei Jugendlichen angegriffen und schwer verletzt.

Die Angreifer prügelten auf den jungen Mann ein und der 17-Jährige erlitt einen doppelten Kieferbruch. Anfang der Woche werde eine Operation durchgeführt, so die Düsseldorfer Uniklinik.

In dieser Spielzeit wird Gries seiner Mannschaft wohl fehlen. Sein Trainer meinte: "Wir hoffen, dass die Täter schnell ermittelt und entsprechend bestraft werden. Er wird in den Play-offs nicht zu ersetzen sein".


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Eishockey, Nachwuchs
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2008 23:02 Uhr von Janina 2000
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
lasst mich raten: es wird nach 16-22-jährigen südländischen Personen gefahndet. Oder waren es diesmal (Russland-) Deutsche ?
Kommentar ansehen
02.02.2008 23:23 Uhr von moe499
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
den witz mit der schutzkleidung verkneif ich mir: wünsch dem jungen gute besserung und der mannschaft viel glück in den playoffs

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?