02.02.08 13:01 Uhr
 1.384
 

Sohn von Ulli Stielike starb im Alter von 23 Jahren

sn berichtete bereits im Januar, dass Ulli Stielike seinen Job als Fußballnationaltrainer der Elfenbeinküste aufgegeben hatte. Damals war sein Sohn Michael lebensgefährlich erkrankt.

Jetzt hat die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) bekannt gegeben, dass der 23-Jährige tot ist. Michael litt an Lungenfibrose.

Die Elfenbeinküste soll daran interessiert sein, dass Ulli Stielike seinen Job wieder aufnimmt. Mit ihm wollen sich die Ivorer für Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika qualifizieren.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Sohn, Alter
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2008 13:48 Uhr von madmoe
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.02.2008 14:28 Uhr von cookies
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hat ern icht schon ein Kind verloren? Der Ärmste, das wünsche ich keinem!
Kommentar ansehen
02.02.2008 17:07 Uhr von uhlenkoeper
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@madmoe: Manchmal ist Kodderigkeit einfach nur doof und längst nicht mehr cool !

Wenn Du wirklich wissen willst, wer Ulli Stielike ist : http://de.wikipedia.org/...

Mein Beileid den Angehörigen. Ein Kind zu verlieren ist immer schrecklich. Aber ein Kind unter solchen Bedingungen zu verlieren, ist noch schwerer zu verkraften. Zuschauen zu müssen und nicht helfen zu können, wie der Sohn langsam erstickt - schrecklich.

Hoffentlich löst der Tod von Michael Stielike wenigstens eines aus :
dass das Thema Organspende wieder diskutiert wird und mehr Menschen Organspendeausweise ausfüllen !
Kommentar ansehen
02.02.2008 18:45 Uhr von Bruder TOM
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
seit wann wird der erste Buchstabe am ANFANG: eines SATZES KLEIN geschrieben???

Mein Gott das wird ja immer schlimmer hier...
Kommentar ansehen
02.02.2008 20:05 Uhr von LoneZealot
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ madmoe: 1. Wenn Du nicht weisst wer Ulli Stielike ist, dann guck im Internet nach.

2. Wenn Du das nicht willlst, dann gibt solche Kommentare doch erst garnicht ab und mach dich lächerlich, die paar Punkte sind es nicht wert.
Kommentar ansehen
02.02.2008 22:40 Uhr von madmoe
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@TeKILLA1983: Vielen Dank für den persönlichen Angriff!

@some
Vielen Dank für eure informativen Antworten!

@LoneZealot
Die Punkte sind mir aber sowas von egal...
Kommentar ansehen
03.02.2008 00:43 Uhr von das_opimon
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@madmoe: Wenn Ulli Stielike angemeldet wäre, könnte er sich genauso über einen persönlichen Angriff beschweren!

Also von daher nimms nach der Devise:
Wer sich verteidigt, klagt sich an!
Man muss Kritik auch mal einstecken können, wenn man schon seine geistigen "Ergüsse" auf die Menschheit loslässt!
Kommentar ansehen
03.02.2008 01:49 Uhr von madmoe
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@das_opimon: Hab ich irgendwas gegen Uli Stielike gesagt??
Hab nur ausgedrückt dass ich noch nie irgendwo irgendwas von ihm gehört habe!
TeKILLA schrieb aber
"aber seiner familie mein beileid!" auf mich bezogen.
Das is wohl ne Beleidigung oder irre ich mich da?
Kommentar ansehen
03.02.2008 02:53 Uhr von radiojohn
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich war heute abend im Stadion: um mir das Spiel Almeria - Real Madrid anzusehen (2:0).
Vor dem Anpfiff wurde eine Schweigeminute für Ulis Sohn eingehalten.
Alle Spieler beider Mannschaften trugen schwarze Armbinden um Ihr Mitgefühl auszudrücken.
Uli Stielike war 8 Jahre lang ein sehr beliebter und geachteter Spieler von Real Madrid.
Uli Stielike war Trainer von UD Almeria.
Ich habe mich mit Uli Stielike diverse Male live in meinem Radioprogramm unterhalten.
Ich habe mit ihm zusammen etliche Bierchen gezischt.
Ich fühle mit ihm.

r.j. :_(

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?