02.02.08 11:14 Uhr
 136
 

Fußball: Arsenal wird mit Jens Lehmann im Tor gegen Manchester City spielen

Am Samstag findet in der englischen Premier League das Spiel zwischen Arsenal London und Manchester City statt. Im Tor von Arsenal wird nicht Manuel Almunia stehen, sondern Deutschlands Nationaltorhüter Jens Lehmann.

Jens Lehmann wird allerdings von Anfang an nur deswegen spielen, weil sich Stammtorhüter Manuel Almunia beim Freitagstraining eine Daumen-Verletzung einhandelte.

Arsenals Teammanager Arsène Wenger: "Es ist wahrscheinlich nur für eine Woche. Jens Lehmann hat die Chance zu glänzen und mit einem Sieg zurückzukehren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Tor, City, Manchester, FC Arsenal, Jens Lehmann, Manchester City
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2008 23:13 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hoffe ich doch, dass der Lehmann einen guten Tag erwischt und drei oder vier "Unhaltbare" abwehrt.
Kommentar ansehen
02.02.2008 11:19 Uhr von marshaus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hier: sagt man.....er wird geschont da arsenal schon genug verletzte hat ......aber hoffen wir einmal das lehmann heute wirklich keinen fehler macht.......es wird ein harter monat.....chelsea, man. utd.........wird nicht einfach
Kommentar ansehen
03.02.2008 08:45 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lehmann: ist und bleibt einer der besten torhüter der welt, da rüttelt auch kein almunia dran

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?