01.02.08 19:46 Uhr
 43
 

Deutscher Aktienindex zum Wochenausklang stark - MDAX über 3,0 Prozent im Plus

An der Frankfurter Börse zeigte sich der Deutsche Aktienindex am heutigen Freitag sehr stark. Zum Wochenausklang legte der DAX 1,71 Prozent auf 6.968,67 Zähler zu.

Der MDAX stieg um 3,28 Prozent auf 9.004,85 Punkte.

Die Titel ThyssenKrupp legten 6,0 Prozent zu. Zuvor hatte der Konzern mitgeteilt, dass er eigenen Aktien zurückkaufen wird. Ein weiterer Gewinner war der Anteilsschein von Merck, hier ging es um 3,7 Prozent nach oben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Prozent, Aktie, Woche, Aktienindex, MDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2008 19:38 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Deutsche Aktienindex hat heute einen Zickzackkurs hingelegt. Der DAX pendelte zwischen 6.900 und 7.020 Punkte, ging aber unter 7.000-Punkte-Marke aus dem Handel. Die US-Börsen liegen Momentan (19.36 Uhr) leicht im Plus, daher steht noch nicht fest, wie es in der nächsten Woche weitergeht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?