01.02.08 11:21 Uhr
 206
 

Leipzig: Neue Afrika-Ausstellung im Völkerkundemuseum

Eine neue Dauerausstellung öffnet ab dem heutigen Freitag im Leipziger Völkerkundemuseum seine Pforten. Die Afrika-Schau ist damit nach dem Asien-Thema die zweite Ausstellung, die dauerhaft ins Museum zurückkehrt. Zu sehen sein werden rund 4.000 Exponate rund um den "Schwarzen Kontinent".

Das Museum für Völkerkunde ist nur eines von drei Museen im Leipziger "Grassi". Nachdem das Gebäude im Zweiten Weltkrieg zerstört worden war, sollte es bis November 2005 dauern, bis das Völkerkundemuseum mit der bereits länger gezeigten Asien-Ausstellung endgültig zurückkehren konnte.

Die beiden Kontinente sollen erst den Anfang einer umfangreicheren Ausstellung bilden. Weitere Bereiche mit den Themen "Amerika" und "Australien und Ozeanien" sind bereits in Planung und sollen 2009 fertig gestellt werden.


WebReporter: chitah
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Leipzig, Afrika
Quelle: www.moz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?