01.02.08 10:08 Uhr
 2.581
 

Heilsbronn: 55-Jähriger missbrauchte drei Frauen, die geistig behindert sind

Im mittelfränkischen Heilsbronn wurden drei Frauen, die an einer geistigen Behinderung leiden, von einem 55 Jahre alten Täter sexuell missbraucht. Wenigstens drei Mal wurden die Frauen unsittlich von dem Mann angefasst. Die Taten ereigneten sich im Zeitraum von Juni des letzten Jahres bis Januar 2008.

Die Frauen, von denen eine 33 Jahre alt ist, die anderen 44 sowie 47 Jahre, konnten den Mann, der diesbezüglich mehrere Vorstrafen hat, anhand von Bildern in der Kartei der Polizei identifizieren.

Die Taten verübte der Mann stets auf öffentlichen Wegen. Er hat die Taten teilweise gestanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau
Quelle: www.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2008 11:10 Uhr von kekskokser
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Schande: einfach eckelig sich an wehrlosen und dazu noch geistig behinderten Menschen zu vergehen.
Was geht nur in dem Mann vor, um solch eine Tataus zu üben?
Denkt der überhaupt noch nach?
Kommentar ansehen
01.02.2008 11:17 Uhr von Mario1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In solchen Menschen geht nichts mehr vor: Denn diese Menschen, waren bei der Gehirnverteilung nicht dabei bzw hab sich dummerweise tote teile des gehirns geklaut....

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Triebtäter beim Gedanken an Sex das Gehirn ausschalten und dann nur überlegen wie sie an sex kommen, egal ob mit oder ohne brechialer gewalt
Kommentar ansehen
01.02.2008 11:42 Uhr von kadda_deluxe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jop: eben, denen ist jedes Mittel recht...


abartig, wirklich...
Kommentar ansehen
01.02.2008 12:21 Uhr von kadda_deluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das Wort "wenigstens" kann man in dem Kontext schon stehen lassen, es ist halt nur etwas unglücklich gewählt..
Kommentar ansehen
01.02.2008 13:25 Uhr von dilannn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oha: zum webreporter: schrecklicher satzbau. da hat jemand krampfhaft versucht gut klingende sätze zu schreiben ;D

und zum bericht: das ist echt übel, ich mein mir fällt dazu gar nichts mehr ein. wie krank ist das denn??? schrecklich...
Kommentar ansehen
01.02.2008 13:44 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde diesen titel der news so klasse: er missbrauchte drei frauen.
tatsache ist, er hat sie angegrabscht.

arsch getätschelt?
zwischen die beine?
busen?
keine ahnung.

es ist ja korrekt, das gehört schon zur sexuellen misshandlung.
aber der ausdruck misshandlung ist in so einem fall stark übertrieben.
das hört sich an als ob er ihnen was weiß ich was angetan hat.

einen an der klatsche hat der junge auf jeden fall.
und bestraft werden muss er auch.

mir gefällt nur diese drastische ausdrucksweise für diese tat nicht.
Kommentar ansehen
01.02.2008 14:18 Uhr von AnyKay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bla: wenn man sich mal so manche vergewaltiger anguckt, dann wird mir eines klar: es sind menschen, wo ich mir denke, dass sie damals in ihrer jugend nie ´ne freundin bekommen haben, gemobbt wurden ... und das ganze dann auch später auf arbeit. und dann kommt irgendwann der trieb so stark raus, dass man so etwas macht. und dann denkt man sich: ´coole sache ... ich fand´s geil´
und ich sage mir dazu auch immer: der typ ist nicht von natur aus so böse ... er wurde von der gesellschaft verformt.
das schönheitsideal was einem da vorgaukelt wird. fängt ja dann schon in der schule an zu wirken. er wird eben gemobbt und blablabla ... total intolerante menschen, die heute leben.
und später dann, wenn man immer noch keine freudin/sex hatte, sieht man ständig im TV diese rumtanzendes chickas ... überall wo man hinsieht. sei es auf shampoo, auf getränk oder vielleicht auf ´ner wurstpackung (kommt bestimmt irgendwann noch ... ´ich seh so toll aus, weil ich zimbo-wurst esse´)

und jetzt kommt etwas komisches ... ich weiß nicht, wie ich es anders formulieren soll:

und dann fragt sich ´ne mutter zB ´warum hat der meine tochter vergewaltigt?´ ... und am nächsten tag geht die tochter wieder in die schule und fängt erstmal an, irgendso´n ´loser´ zu mobben. und dann fängt das ganze spiel wieder von vorne an ...

es sind nicht alle so, die da vergewaltigen ... aber einige sind nunmal nicht so willensstark.
Kommentar ansehen
01.02.2008 14:35 Uhr von GeBy21
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: Tief kann mann nur sinken -.-
Kommentar ansehen
01.02.2008 14:52 Uhr von flokiel1991
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warscheinlich: Ist der Mann selbst Geistrig behindert.
Kommentar ansehen
01.02.2008 23:03 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher kein Einzelfall, aber die Hilflosigkeit noch auszunutzen und sich an den Frauen vergreifen. Krank im Oberstübchen. Soll er sich halt das gewünschte käuflich in einem Bordell erwerben.. Schw***
Kommentar ansehen
07.02.2008 22:30 Uhr von Halsbonbon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe vor kurzem im Radio gehört, dass es unter geistig/körperlich behinderten DREI MAL so viele Opfer von sexuellem Missbrauch gibt wie bei gesunden Menschen... Das beweist mal wieder, dass es einem Vergewaltiger auf Macht ankommt und nicht auf Attraktivität des Opfers (was übrigens auch das Vorurteil widerlegt, freizügige Frauen/Mädchen seien mehr gefährdet)...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?