31.01.08 17:45 Uhr
 141
 

Audible soll für 300 Millionen US-Dollar an Amazon verkauft werden

Amazon will Audible übernehmen. Audible bietet im Internet Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften als Audio-Versionen an. Alleine über 6.000 deutschsprachige Titel sollen im Angebot des Online-Händlers sein. Unter anderem kann man das "Handelsblatt" und "Die Zeit" erwerben.

Pro Audible-Aktie will Amazon 11,50 US-Dollar in bar zahlen. Insgesamt würde Amazon die Übernahme 300 Millionen US-Dollar kosten. Allerdings würden auch die Guthaben-Konten und Kassenbestände den Besitzer wechseln.

Amazon bietet bereits Musik im MP3-Format über das Internet zum Kauf an und mit dem E-Book-Reader "Kindle" kann man auch elektronische Texte erwerben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Million, Dollar, Verkauf, Amazon, 300
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2008 17:39 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amazon wird immer mächtiger. Das Geschäftsfeld wird derzeit ständig erweitert. Sei es durch Übernahmen oder eigene Ideen.
Kommentar ansehen
31.01.2008 17:50 Uhr von moe499
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
krass: bald kannste bei amazon noch dein flugkerosin oder schürfrechte kaufen
Kommentar ansehen
01.02.2008 08:15 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besser als kerosin wäre doch wohl uran oder so...

ja halloooooo, was ist das denn:
http://www.amazon.com/...

*megalol* ich finds toll....

aber ja amazon wird immer grösser! hoffe sie behalten ihre derzeitige qualität...war bisher immer sehr zufrieden...

ows

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?