31.01.08 11:04 Uhr
 4.541
 

Leser-Umfrage ergab: Kein "Bond"-Girl war jemals so schlecht wie Denise Richards

Wie nun aus einer aktuellen Leser-Umfrage der Zeitung "Entertainment Weekly" hervorgeht, wurde "Bond-Girl"-Darstellerin Denise Richards von der Leserschaft zum schlechtesten "Bond"-Girl aller Zeiten auserkoren.

Das "Bond"-Girl aus dem "James Bond"-Streifen "Die Welt ist nicht genug" kam laut der Umfrage auf den ersten Rang der Liste. Den zweiten Platz belegt laut Umfrage "Bond"-Girl Tanya Roberts ("Im Angesicht des Todes"). Das "Bond"-Girl aus "Moonraker", Corinne Clery, kam auf den dritten Platz.

Ursula Andress wiederum wurde zum besten "Bond"-Girl auserkoren. Die Schauspielerin war vor 46 Jahren im James Bond-Streifen "James Bond jagt Dr. No" als "Bond"-Girl zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Umfrage, Girl, Leser
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2008 11:07 Uhr von Bjorn42
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.01.2008 11:10 Uhr von Lucky Strike
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
aha und an was misst man das? ich mein gutaussehen und mit bond pseudopoppen verlangt ja keine große schauspielerische leistung, da der vorgetäusche orgasmus eh nicht gezeigt wird, wird noch weniger schauspielkunst benötigt :D
Kommentar ansehen
31.01.2008 11:47 Uhr von Pirat999
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Denise Richards: Sie war vielleicht nicht das beste Bond-Girl (was immer das bedeutet) aber mit Halle Berry eine der schönsten.
Kommentar ansehen
31.01.2008 12:24 Uhr von TekTonik
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Schönste - Beste - Bondigste: Was mich bei all dieser gänzlich belanglosen Diskussion tröstet ist eines : Bis zur TV-Show "Die 100 nervigsten Bondgirls" dauert es noch ... Jahre ... viele Jahre.
Kommentar ansehen
31.01.2008 12:31 Uhr von Legendary
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
LOL Ursula Andress: Wer hat die denn gewählt? Die Grossväter wahrscheinlich.Ich mochte Eva Green aus dem letzten Bond sehr.Fand Sie bezaubernd schön.
Kommentar ansehen
31.01.2008 12:56 Uhr von oehne
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
es kann nur eine geben: und das ist sophie marceau
Kommentar ansehen
31.01.2008 13:24 Uhr von Teufelsfratze
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Das beste Bond-Girl.... wäre wahrscheinlich Peter Bond vom Glücksrad.
Kommentar ansehen
31.01.2008 13:36 Uhr von JustMe27
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kim Basinger in "Sag niemals nie" war schlechter meiner Meinung nach ihr schlechtester und gelangweiltester Schauspiel-Job überhaupt.
Kommentar ansehen
31.01.2008 14:18 Uhr von TheDent
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Zwei Worte: Grace Jones :(
Kommentar ansehen
31.01.2008 14:21 Uhr von fruchteis
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@mr.easht: Du hast völlig Recht, auch hier in Leipzig gibts Schönere, und nicht nur das: ihre schauspielerische Leistung in dem Film war auch nur knapp unter mittelmäßig, das wird wohl noch mehr den Ausschlag gegeben haben, dass sie am Ende der Liste steht.
Kommentar ansehen
31.01.2008 16:34 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Umfrage ergab: Tja, Umfragen ergeben bekanntlich garnix.
Aber die Denise R. war wirklich eine schlechte Wahl.
Überhaupt hat die ganze Scheidungsgeschichte mit C. Sheen ihrem Image ganz gewaltigen Schaden zugefügt.
Gut war sie in Starship Troopers. Aber das ist lange her.
Kommentar ansehen
31.01.2008 18:01 Uhr von Intelligenz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also: in starship troopers war sie wirklich gut aber da ich noch nie einen bond film gesehen hab und nie einen sehen werde kann ich nich sagen wie sie da im film war ;)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?