31.01.08 10:46 Uhr
 1.669
 

Handy nicht einfach wegwerfen - Beerdigen ist in

Die britische Firma "Mobile Fun" hat Erstaunliches herausgefunden. Am Handy hängen nicht nur viele Erinnerungen, auch unsere Seele geht teilweise in das kleine Kästchen über. Der russische Zen-Guru Andrey Koltakov glaubt ebenfalls fest daran. Was einmal als Gag startete, wird jetzt Geschäftsidee.

Das beim Benutzen des Telefons entstehende elektromagnetische Feld könnte dafür sorgen, dass ein Stück Seele unserem Körper entrissen wird und seine neue Heimat im Handy findet. Und so präsentiert Mobile Fun zusammen mit dem russischen Anbieter "KMABS" die Lösung schlechthin.

Das Handy wird in der weltgrößten magnetischen Anomalie im russischen Kursk beigesetzt. Die dort vorhandene Feldstärke soll all die Seelenteile dem Handy wieder entreißen. KMABS meint dazu noch, dass Russland Anbieter neuer ungewöhnlicher Handy-Dienste werden könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: primera
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy
Quelle: portal.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2008 07:31 Uhr von primera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie die Seele wieder nach Hause kommt, steht nicht in der Quelle. Vielleicht gibts mal den Film "So weit die Flügel tragen"? Zumindest habe ich festgestellt, das kein Schwachsinn dämlich genug ist, nicht von irgendwelchen Leuten angenommen zu werden.
Kommentar ansehen
31.01.2008 10:49 Uhr von ionic
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich könnt mein: altes handy auch einfach im gartenteich versenken^^ da haben meine fische noch was von.... so ein schwachsinn :D
Kommentar ansehen
31.01.2008 10:52 Uhr von Noisex
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"entstehende elektromagnetische Feld könnte dafür sorgen, dass ein Stück Seele unserem Körper entrissen wird"
lol, gehts noch? Ich mein, gegen ein Bestattungsinstitut für Handys spricht ja nun nichts, gibt ja auch Bestattungen für Autos, aber sowas? Da hat wohl jemand zu viel SciFi geschaut..
Kommentar ansehen
31.01.2008 11:31 Uhr von Ravechris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich geb doch meine Seele nicht an jemand fremden ab =) Ich denke mal die haben mit den Handys was anderes vor...
Kommentar ansehen
31.01.2008 11:52 Uhr von Dreams-in-glass
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
arme Leute: was ist nur aus uns geworden?
Eine Gesellschaft die mehr übrig hat für ihr Handy als manch andere wichtige Sachen.
Einige können ja nicht mal mehr richtig reden vor lauter SMS schreiben...
Jugendliche haben keine Ahnung vom Leben oder Geschichte usw. aber wie ein Handy funktioniert das kann man im schlaf.
Mich kotzt es an auf der Strasse angerempelt zu werden weil man unbedingt im gehen eine SMS schreiben muss oder jemand im Bus oder Zug seinen Tagesablauf lauthals preisgibt und nur beerdigen die diese Dinger auch noch?
Einfach lächerlich und unverständlich doof!
Kommentar ansehen
31.01.2008 12:26 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich nur bestätigen: Seit ich Handy hab - haben muss, bin ich seelenloser geworden. .-(

Gut, jetzt weiss ich wenigstens warum.
Kommentar ansehen
31.01.2008 14:07 Uhr von moe499
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hachja: wieder eine idee aus der kategorie: wie blöd kann man sein

ich hoff nur die verpackten den elektronikschrott anständig und
versauen damit nicht noch die natur
Kommentar ansehen
31.01.2008 16:05 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte Reihenfolge beachten! 1. Erst einmal beweisen, daß es so etwas wie eine Seele gibt, und wie diese beschaffen ist.

2. Wenn 1.=True, dann belegen, daß Stückchen davon verloren gehen können.

Dann sehen wir weiter... ;-)

Kleiner Schmunzler am Rande: "Seele" und "Zen" (Buddhismus!) schließen sich definitiv aus! (Und dann auch noch Zen-"Guru" *augenroll*). Der Typ ist ein typischer Lifestyle-Schwätzer...
Kommentar ansehen
31.01.2008 16:09 Uhr von k4y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wahr..wie wahr Ich trauer heute noch meinem damaligen Nokia 3210 hinterher. Es war einfach das tollste Handy was ich je hatte, ein teuer Wegbegleitet und immer für mich da. Bis jemand aus meiner Familie mit dem Auto drüber gefahren ist und es schrott war .. auch mein aktuelles SonyEricsson w580i kann es nicht ersetzen.

Ruhe in Frieden mein Liebling !
Kommentar ansehen
31.01.2008 17:35 Uhr von ostblogger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub, es geht zu Ende: NOKIA hat die Idee wohl übernommen.
Beerdigt jetzt die ganze Handy-Firmenzentrale in Bochum.
Geeigneter Klingelton "dragostea din tei"

PS: für das Weltuntergangs-Meeting 2012 empfehle ich:
"alles hat ein Ende - nur die Wurst hat zwei"

Meine Geschäftsidee: Handy mit eingebautem Klappspaten !

;-(
Kommentar ansehen
31.01.2008 18:22 Uhr von snm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt hab ich Angst: Wie kommt mein Seelenanteil aus Kursk wieder zurück in meinen Körper?

Gut das mein Handy nur ein Wergzeug ist, das ich selten benutze. Ich kenne zwar nicht alle Funktionen meines Handys, aber ich glaube Seelenspeicherung ist da nicht drin.
Kommentar ansehen
31.01.2008 22:19 Uhr von fir3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kursk? egal Mein Mikrowellenherd hat 1000 Watt, mein Handy strahlt mit einem. Schon klar, dass Mikrowellen geschirmt sind und so, trotzdem kann man davon ausgehen, dass die Mikrowelle mehr Seele hat als das Handy.
Kommentar ansehen
31.01.2008 22:25 Uhr von SilviaSch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...erinnert mich irgendwie an Tamagotchi-Zeten... :-)
Kommentar ansehen
01.02.2008 00:12 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm Auch me Möglichkeit um an Wertstoffe zu kommen ^^
Kommentar ansehen
01.02.2008 07:39 Uhr von bommeler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nokia: hat den mitarbeitern ein stück seele aus dem leib gerissen, ihre finanziell gesicherte zukunft genomen, ich denke, der geist von nokia, (gute handys) sollte in kursk begraben werden
Kommentar ansehen
01.02.2008 11:04 Uhr von kekskokser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Seele in meinem Handy??????? *lol*: jetzt beerdigen wir also schon Handy´s???
Was geht nur bei den Menschen im Kopf vor, solche Hirngespinnster zu erfinden?

Nur wegen dem Profit?

Und welche Menschen glauben so etwas?

Mich erstaunt nur das, das nicht von den Amis kam.

Naja werd mich ma nach nem passenden Sarg für mein Handy umschauen... :)
Kommentar ansehen
01.02.2008 11:51 Uhr von Mario1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann wird der in Deutschland: viel zu tun bekommen, so wie ich gehört habe, sind doch einige Nokiabesitzer soweit dass sie ihr Handy loswerden wollen, um sich ein anderes zu kaufen, statt es zu verkaufen könnte man nokia somit symbolisch beerdigen, da sowieso nicht davon auszugehen ist, dass das werk in Bochum bestehen bleibt. Da sie ja schon angefangen haben, das Werk in Rumänien aufzubauen

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?