31.01.08 10:38 Uhr
 149
 

Karlsruhe: Stadtteile teilweise über eine Stunde ohne Strom

Durch einen Störfall in einem Kraftwerk der Stadt Karlsruhe gingen gestern gegen 17:35 Uhr in Karlsruhe die Lichter aus. Die Stromversorgung konnte zum großen Teil nach ca. einer halben Stunde wieder hergestellt werden, manche Stadtteile mussten aber über eine Stunde im Dunkeln sitzen.

Nach Angaben der Stadtwerke Karlsruhe war ein Brand in einem Messwandler der Auslöser des Stromausfalls.

Kein Straßenbahnverkehr, größere Staus wegen ausgefallener Ampelanlagen und stecken gebliebene Fahrstühle waren u. a. die Folgen des Stromausfalls. Laut eines Polizeisprechers wurden aber keine Straftaten im Zusammenhang mit dem Stromausfall registriert.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stadt, Strom, Stunde, Karlsruhe
Quelle: www.ka-news.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2008 06:35 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon enorm wie abhängig man vom Strom ist. Selbstverständlichkeiten, über die man sich normalerweise keine Gedanken macht, wie Licht, Radio, Heizung, Warmwasser oder Festnetztelefon sind plötzlich weg. Kann mir gut vorstellen, wie es die Leuten in Amerika beim großen Stromausfall ging.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?