31.01.08 09:26 Uhr
 1.220
 

Zu Fuß nach Indien - Brite will in zweieinhalb Jahren nach Indien laufen

In einem Interview mit dem Hörfunksender "BBC" hat der frühere Geschäftsmann Mark Boyle bekannt gegeben, zu Fuß nach Indien zu laufen. Er nimmt weder Geld, Visa-Karte oder Reiseschecks auf seinen Marsch nach Indien mit. Er hofft auf den guten Willen der Menschen.

Mark Boyle meint, dass er ungefähr zweieinhalb Jahre unterwegs sein wird. Auf seiner Reise nimmt er nur eine Sonnencreme, ein gutes Messer, einen Löffel und Pflaster mit.

Täglich will er zwischen 25 und 75 Kilometer laufen. Er wird Frankreich, Italien, Osteuropa, Iran, Afghanistan und Pakistan bei seiner Reise nach Indien durchqueren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guugle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Indien, Brite, Fuß
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2008 09:41 Uhr von ionic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
cool... ich würd sowas aber lieber: mitm fahrrad machen... ich mein wird schon ne geile reise...

man mitm fahrrad wär das echt geil... brauchst nur ne luftpumpe und flickzeugs mitnehmen und dann auf nem richtig geilen mountainbike... boar :-)
Kommentar ansehen
31.01.2008 10:01 Uhr von moe499
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
respekt: meinen respekt hat er, aber mit den paar habseligkeiten wird ers
sicher nicht schaffen

trotzdem good luck for mr. boyle
Kommentar ansehen
31.01.2008 10:04 Uhr von goldenapple
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
respekt! da hat sich der gute ja was vorgenommen und ich hoffe für ihn, dass er sein ziel erreicht. ob es jedoch eine gute idee ist, sich auf den guten willen der menschen zu verlassen weiß ich nicht...
Kommentar ansehen
31.01.2008 10:23 Uhr von Jimyp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich kommt er auch an! Sind ja einige nicht ganz ungefährliche Länder auf seinem Weg zu durchqueren!
Kommentar ansehen
31.01.2008 10:55 Uhr von Cryver_Mitzae
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würde ich nicht machen: Zum einen bin ich zu faul und zum anderen würde ich nicht freiwillig durch den Iran oder durch Afghanistan gehen. Nix gegen die Leute, aber das wäre mir zu gefährlich.
Mark Boyle sagt mir nix, aber ich schätze mal er hat wohl gut verdient- oder so. Und wer weiß was passiert, angenommen meine Überlegung stimmt, wenn die Leutz im Iran oder in Afghanistan das mitbekommen.
Kommentar ansehen
31.01.2008 10:56 Uhr von E_8
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das will ich sehen! also wenn er 2,5 Jahre unterwegs ist und mindestens 25 km am tag laufen will, dann läut er insgesamt ca 22800 km und das ist ca 570 mal um die erde
viel spaß dabei...
Kommentar ansehen
31.01.2008 11:16 Uhr von Klathi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: Ein Erdradius von 40km, die Welt ist klein.
Kommentar ansehen
31.01.2008 11:22 Uhr von Ravechris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe @Klathi: Ja 40km aber nicht radius sondern umfang... Natürlich beträgt der Umfang der erde ca. 40.000km, also kommt er grad mal bis zur hälfte E_8
Kommentar ansehen
31.01.2008 12:13 Uhr von moe499
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kannst du mir mal bitten den rechenweg aufschreiben?
man sagt ja immer die welt ist ein dorf, aber ein umfang von 40km???
Kommentar ansehen
31.01.2008 12:36 Uhr von Ravechris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
moe499: er hat wohl ganz einfach an die 22.800 noch drei 0 drangehangen dann kommt man wenn man das ganze durch 570 teilt auf 40.000
Kommentar ansehen
31.01.2008 16:03 Uhr von E_8
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sorry: habe wohl kilometer und meter verwechselt
ich dürft mich beschimpfen und schlecht bewerten *schäm*
Kommentar ansehen
31.01.2008 17:27 Uhr von Hau-Druff-Karl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt: Schon erstaunlich, was sich Menschen ausdenken, um auf sich aufmerksam zu machen - Hinterher wird das ganze dann kräftig vermarktet. - - - Hoffen wir nur, das der "Servicewagen" genügend Schuhe mit hat.
Kommentar ansehen
31.01.2008 18:32 Uhr von I3lackout
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol: ich glaub du hast zuviel weed geraucht aguirre, zorn gottes oder ein philosophiebuch hat sich in eine deiner oeffnungen eingefuehrt
Kommentar ansehen
31.01.2008 21:16 Uhr von gamorrha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit bike wärs cool aber zu fuß: na ja ..
hf armer kerl tut mir jetzt schon leid, würd mich nicht wundern, wenn ihm die füße abfallen
Kommentar ansehen
31.01.2008 23:24 Uhr von fir3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Fuß: Mit Lotion, Pflaster, Messer, Löffel und Hoffnung auf den guten Willen der Menschen kommt er nicht mal von der Insel runter.
Kommentar ansehen
01.02.2008 03:02 Uhr von I3lackout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da ist einer aber genau... ich kann es aber auch einfacher ausdruecken... schrott ist immernoch schrott egal hinter welchem wort man es tarnt... das du es bewusst geschrieben hast macht es nicht besser... prost auf dich
Kommentar ansehen
01.02.2008 19:12 Uhr von hoogan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Reise: Naja, auf so einen Beitrag hat die Welt natürlich gewartet. Wenn der Mann nichts anderes zu tun, mir kanns egal sein, ich sag nur : Gute Reise - und vergiss deinen Pass nicht.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?