30.01.08 18:32 Uhr
 7.787
 

Er weinte, schrie und bettelte zu Gott - Ein Copilot bekam Flugangst

Bei einem Flug von Toronto nach London bekam der Copilot einer Air-Canada-Maschine plötzlich einen Anfall von Flugangst. Laut "The Globe and Mail" fing der Pilot an zu brüllen und zu weinen, er zog seine Schuhe aus und fing an, Gott um Hilfe zu bitten.

Dann verließ er das Cockpit und eine Person der kanadischen Armee sowie Mitglieder der Besatzung konnten den Piloten auf einen Sitz zwingen, auf dem sie ihn festbanden. Das Flugzeug landete vorzeitig im irischen Shannon, wo der Pilot per Krankenwagen in eine psychiatrische Klinik gebracht wurde.

Isabelle Arthur ist Sprecherin von Canada-Air. Sie sagte, dass der Pilot die richtige Entscheidung traf, als er das Flugzeug mit den 146 Passagieren in Shannon landete. Den Anfall nannte sie ein "Unwohlsein" des Copiloten. Die Fluggäste seien niemals in Gefahr gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gott
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2008 18:49 Uhr von NeueGeneration
 
+13 | -13
 
ANZEIGEN
Wie kann ein Pilot (oder auch Copilot) die Ausbildung zu diesem schaffen und bestehen wenn er Flugangst hat???
Was wäre passiert wenn er an diesem Tag nicht der Copilot, sondern der PILOT gewesen wäre???
Kommentar ansehen
30.01.2008 18:52 Uhr von Springbok
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Flugangst war es wohl eher nicht, wenn dann eine panische Attacke oder änhliches. Ein Flugangstleidener kommt 1) nicht in die Ausbildung und 2) ist das ja gar nicht sein Job.
Kapitän zu werden, das bedarf ja langjähriger Erfahrung (7-13 Jahre) und da es eigentlich keine Flugangst gewesen sein kann, könnte ein panischer Anfall einem Kapitän natürlich genauso passieren, darum sind ja zwei Piloten im Cockpit tätig.
Kommentar ansehen
30.01.2008 20:21 Uhr von Hady
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
"bettelte zu Gott": Sorry, aber das ist kein Deutsch. Zu Gott kann man beten, oder man kann ihn anbetteln. Aber man kann nicht zu Gott betteln!
Kommentar ansehen
30.01.2008 21:29 Uhr von Springbok
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Nesselsitzer: Bei LTU hab ich gegenwärtig 10 Jahre zu warten.
AB macht das viel früher, was auch nicht immer, so Experten, ganz "ungefährlich" ist. Man braucht einfach Erfahrung
Kommentar ansehen
30.01.2008 22:20 Uhr von F-2-K
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: ich denke das kann jeder zeit jedem passieren das er aufeinmal angst bekommt.....nicht nur beim oder vorm fliegen auch auf hohen türmen und sowas....oder z.B. bei schiff fahren
Kommentar ansehen
30.01.2008 23:20 Uhr von ika
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dr. House kriegt es sicher raus! Wahrscheinlich hat er mal als Kind einen Radioaktiven Zahnstocher verschluckt!
Kommentar ansehen
31.01.2008 04:50 Uhr von Hau-Druff-Karl
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr merkwürdig, . . .da waren doch wohl keine Drogen im Spiel? - Oder war der Pilot eventuell besoffen, wie es ja immer wieder vorkommt ??
Kommentar ansehen
31.01.2008 07:54 Uhr von Cryver_Mitzae
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kann ja sein das der Pilot übermüdet war oder sowas. Wer weiß das schon so genau. Drogen, zu wenig schlaf oder ähnliches halt- sowas soll ja vorkommen.
Kommentar ansehen
31.01.2008 08:58 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
lol: Ist genauz so komisch woe ne Ente mit Flugangst....das kannns net geben...
Kommentar ansehen
31.01.2008 10:22 Uhr von Noisex
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wtf: Drogen, Alkohol? Macht mir keine Angst!^^
Wird wohl eine psychische Geschichte sein.. Ausgelöst durch vllt irgend einen Warnton im Cockpit, der ihn an etwas schlimmes erinnert hat und zack brennt eine Sicherung durch.. Kann man leider nie wissen.
Kommentar ansehen
31.01.2008 12:44 Uhr von ravne182
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ NeueGeneration omg -__- ... was wohl?
Kommentar ansehen
31.01.2008 17:55 Uhr von Knoffhoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@NeueGeneration: Fall es noch nicht durchgedrungen ist.
Sowohl der Flugkapitän als auch 1.Offizier sind im Stande eine Maschine alleine zu fliegen und zu landen und wechseln sich demnach auch ab.
Es somit ziemlich Wurst, wer der Nerven verloren hätte.
Auch glaube ich nicht, dass er Flugangst gehabt hat.
Zumindest nicht bei dieser Airlines.

Bei anderen Fluggesellschaften sind die Jets oft so schlecht gewartet, dass den Piloten mehr Unbehagen überkommt, als den Passagieren selber. Da kann man wirklich von realer und berechtigter Flugangst sprechen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?