30.01.08 16:41 Uhr
 1.461
 

Mexiko: Die Eier von Henne "Rabanita" sind grün

Für Erstaunen sorgte ein Huhn in Mexiko. Die Eier, die das Federtier legt, sind grün. Die erste Vermutung der Besitzerin der Henne war, dass die Eier verfault seien. Nachdem sie eine Kostprobe nahm, wurde sie eines Besseren belehrt.

Der Inhalt der Eier gleicht dem von normal gefärbten Eier. Darüber hinaus sind die Eier besonders lecker. Die Presse in Mexiko sorgte dafür, dass die Henne berühmt wurde. Das Fernsehen verbreitete die Nachricht von dem Wunder in dem Ort Cuautitlán.

Eine Hilfsaktion bescherte der Besitzerin Elvira Romero das ungewöhnliche Tier. Jetzt überlegen Fachleute, ob Rabanita eine exotische Henne aus Südamerika ist, die man in Mexiko nur selten finde.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mexiko, Ei
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2008 16:55 Uhr von noctua
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Grüne Eier: Sind keine Seltenheit!
Meine Eltern haben auch Hühner welche grüne Eier legen.

Wer also mal probieren möchte, bitte Bescheid sagen
:-))

Sie sollen übrigens besonders gut für den Cholesterinspiegel sein ^^
Kommentar ansehen
30.01.2008 16:58 Uhr von andreascanisius
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ähhm Oder irgendwo n AKW in der Nähe?
Kommentar ansehen
30.01.2008 17:06 Uhr von sirk86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier gibts auch ein paar Bauern die solche Hühner haben, ist irgendeine werghuhnart oder sowas, schmecken tun sie meiner ansicht nach nicht wirklich anders...
Kommentar ansehen
30.01.2008 17:08 Uhr von Lillifee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin ich farbenblind???? Ich seh da gar nix grünes? Die sind irgendwie weiß mitn hauch anders??
Klärt mich auf ^^


Nora
Kommentar ansehen
30.01.2008 17:10 Uhr von noctua
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht wirklich Hier mal ein Link.

http://www.radiobremen.de/...

Diese Eier werden nur nicht im Handel angeboten weil es der deutsche "Verbraucher" vielleicht nicht annehmen könnte.
Kommentar ansehen
30.01.2008 17:21 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was gar nix heißt: Jaja, das Ei ist faul. Wenn man dumm ist dann vermutet man dies ja nur zu gerne.
Und diese "Fachleute" sollten eigentlich wissen das die Farbe des Ei´s nur auf das Fressen zurückzuführen ist was man dort dem Huhn gegeben hat.
Kommentar ansehen
30.01.2008 17:29 Uhr von noctua
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@enny: Das hat nichts mit dem Fressen zu tun.

Bei meinen Eltern werden diese Hühner genauso gefüttert wie alle Anderen.
Sind einfach andere Gene.

Gibt in der allgemeinen Vogelwelt viele verschiedene Farben von Eiern.
Kommentar ansehen
30.01.2008 17:30 Uhr von Luthienne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Son blödsinn Diese Eier stammen von Araucan- Hühnern- ne südamerikanische Hühnerrasse.

Na so ein Zufall, dass da jemand in Mexiko son Huhn hat.. Das ist ja mal echt spektakulär.
*scnr*
Kommentar ansehen
30.01.2008 17:43 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie ist das huhn: von südamerika nach mexiko gekommen?

gelaufen?
oder hat es den bus genommen?
Kommentar ansehen
30.01.2008 17:44 Uhr von Luthienne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och Die Hühner habens auch bis Asien und Europa geschafft- dagegen ist Mexiko doch echt ein Klacks.
Kommentar ansehen
30.01.2008 18:55 Uhr von ShorTine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Eier braun wären könnte es sich bei der Henne um einen Hahn handeln. ;)
Kommentar ansehen
31.01.2008 09:11 Uhr von bruggi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bekloppt Also bei uns kennt mann die auch, wir haben selber auch 12 Hühner die grüne eier legen sogar welche die sehen so gold-bronze farbend aus
Kommentar ansehen
31.01.2008 12:26 Uhr von uhlenkoeper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und Milchkühe sind lila Oh mann, manchmal tut es fast schon weh, als was manche Leute völlige Normalitäten wie grünschalige Eier betrachten. Aber es zeigt, wie weit der Normalbürger sich von der "Natur" entfernt hat.

Die Schale von Eiern ist genetisch festgelegt und es gibt eine ganze Anzahl von Vögeln, die grünschalige Eier legen. Bei Hühnern ist das rasseabhängig aber nicht weiter ungewöhnlich. Die ursprünglichste Hühnerrasse mit grünschaligen Eiern sind chilenische Araucana-Hühner, zu der wohl auch diese Henne gehören soll und die es in Mexico durchaus auch gibt (schließlich gibt es kein Einreiseverbot für chilenische Hühner ;-)) )!
Darüber hinaus gibt es eine Unzahl von Kreuzungen mit dieser Rasse, die alle grüne Eier legen (ist ein dominant vererbtes Merkmal), die sog. Grünleger.
Und dann gibt es immer noch die Möglichkeit einer spontanen, genetischen Mutation (wie z.B. Albinos).

Warum das jetzt so eine Sensation sein soll, dass 20minuten.ch darauf aufspringt, entzieht sich mir. Dass allerdings von Seiten des mexikanischen Ortes durchaus touristisch nutzbare Absichten dahinterstecken, ist bekannt (http://www.newkerala.com/...).
Kommentar ansehen
31.01.2008 17:29 Uhr von Hau-Druff-Karl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
. . . . . und wo ist das Interessante daran ???? Hab schon öfter "grüne" Eier gegessen. Ist auf dem Land absolut nichts besonderes. . . . . Gäääääääähn . . . .
Kommentar ansehen
06.02.2008 22:43 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Gegensatz zu meinen Vorredner: habe ich noch kein grünes gesehen oder gegessen... halt doch...... als Osterei :)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?