30.01.08 16:51 Uhr
 2.063
 

Vielleicht ein neues Zelda von den Retro Studios

Die Retro Studios, die für Nintendo die "Metroid"-Spiele entwickelt haben, planen angeblich das nächste "Zelda"-Spiel für Nintendo.

Das Retro-Team wird kein weiteres "Metroid"-Spiel mehr entwickeln. Zwar sind sie sich sicher, dass es irgendwann ein neues "Metroid"-Spiel geben wird, aber nicht mehr von dem Studio selbst. "Metroid Prime 3: Corruption" war also vorerst das letzte Spiel.

"Surfgirl" zufolge arbeiten die Retro Studios an einem weiteren Spiel für eine Nintendo-Marke. Eine offizielle Bekanntgabe könnte Mitte Juli dieses Jahres zur E3 folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bünnyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Studio, Retro, Zelda
Quelle: www.4players.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2008 16:31 Uhr von Bünnyboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde diese Meldung mit vorsicht genissen. Ich kann mir zwar nicht vorstellen das letzte Zelda noch besser machen zu können, aber die Retro Studios wären ein neue Wind. Warten wir ab bis Juli
Kommentar ansehen
30.01.2008 16:56 Uhr von Bünnyboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was schortnews ausgebessert hat, in der quelle steht auch das es ein bekannterer Titel ist als Metroid und da gibt es nur zwei spiele Mario und zelda denke ich
Kommentar ansehen
30.01.2008 20:17 Uhr von Dingeling
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
super news...oder eher überschrift VIELLEICHT ein neues zelda :)
Kommentar ansehen
30.01.2008 20:44 Uhr von JR-Europe.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blos her damit ... "Metroid" hab ich gleich wieder: verkauft, nach den ersten Stunde. Reine Ballerspiele, spiele ich lieber mit der Maus und Online gegen andere.

Inzwischen auch nur das "Kriegsspiel" Beattlefield und nicht mehr das reine "Killerspiel" CS. Diese Unterscheidung schrieb mal ein SN-User, finde ich gut.

Zelda war weniger bunt und hektisch wie "Metroid" ... ein echter Genuss für mich "alten Mann". Wobei mir echt übel wurde, bei Metroid, war das "ölige Fortbewegungs-Gefühl" ...
irgendwie "schwammig" ... ich weiss nicht wie ich das beschreiben soll. Vielleicht ist es anderen ja auch aufgefallen.

Mit besten Grüßen JR-E
Kommentar ansehen
31.01.2008 10:38 Uhr von First PC Aid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ JR-Europe.de: Anfangs war ich auch skeptisch, Metroid zuzulegen, gerade weil irgendwie 3D und Metroid nicht passte, aber auch wegen der Steuerung mit Controller. Nur schade, dass du nicht mal mehr als 5 Stunden gezockt hast. Nach dieser Zeit wärst du echt begeisert gewesen und die Steuerung mit Controller war auch erste Sahne!

Ansonsten spiele ich Shooter auch nur mit Maus + Tastatur. Nur Metroid ist echt ne Ausnahme. Also hol´s dir wieder ^^
Kommentar ansehen
31.01.2008 11:56 Uhr von JR-Europe.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@First PC Aid ... danke für die Info. Wir haben einen großen HD-Fernseher + HD-Kabel für Wii.
Dadurch steckt man hervorragend mental im Spiel drin, das ist bei Sportspielen, Mario-Party 8, Zelda usw. recht angenehm, weil mit den Farben (d.h. alles irre bunt) nicht übertrieben wird. Deshalb kam ich mir - besonders in Zelda - wie in einem Trickfilm vor. Genial!
Kiddis können es wahrscheinlich nicht bunt genug haben, mein Geschmack ist es nicht. Aber man merkt ja, dass die Wii vor allem auch Ältere kaufen.

Bei Metroid war das Problem, das ich mir vorkam, bzw. wenn ich die Fernbedienung bewegte, ein Gefühl hatte ... in Öl zu schwimmen (bzw. gegen Öl anzukämpfen). Mir ist nach ner Stunde echt übel geworden. Den meisten anderen vielleicht nicht. Ich red ja einzig und allein von mir, muß jeder selber testen.

Vielleicht ist es ja ein Programmier-Trick, die graphisch nicht sehr starke Wii, mittels "schwammigen Bildaufbau" zu entlasten.

Und - was ich schon im Fernsehen bei den meisten SF-Filmen hasse - es war alles recht dunkel, was mir also auch nicht ermöglichte, weiter weg vom Bildschirm zu gehen, um nichts zu verpassen.So sah es zumindest in den ersten Leveln aus.

Ich denke die Wii ist genial, um Formate rüber zu bringen, wie früher handgezeichnete Trickfilme waren, das ist deren Stärke. Sie hebt sich somit ab, von dem immer bunter und schneller, was mit Sicherheit für ältere Menschen interessant ist und Menschen die an der Wii entspannen und sich trotzdem körperlich bewegen wollen ... und das an einem großem(!) Bildschirm.

Mit besten Grüßen
JR-E
Kommentar ansehen
01.02.2008 22:46 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm..also meine Jungs zocken Metroid gerne über die Wii..und zumindest in den höheren leveln scheint es nicht mehr ganz so dunkel zu sein, zumindest soweit ich das ab und zu mal mitbekommen habe*g*
Kommentar ansehen
02.02.2008 09:20 Uhr von JR-Europe.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@M... super wenn es so ist. Wie gesagt, es ist ja alles persönliche Geschmacksache. Allerdings wird mir beim Spielen ungern übel. Den Effekt merkte ich auch, als ich mir für meinen PC einen viel größeren und hellen Bildschirm angeschafft habe, d.h. optisch regelrecht im Spiel "drin saß".
Das verging nach 2-3 Tagen. Bestimmt auch deshalb, weil es eben nicht so "ölig" voran ging, sondern "Echtzeit".

Mit besten Grüßen
JR-E

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?