29.01.08 17:06 Uhr
 3.681
 

Urteil in Köln: 27-Jährige erstach ihren Freund beim Fesselsex - Sieben Jahre Haft

In Köln wurde eine 27-Jährige, die ihren gleichaltrigen Freund beim Fesselsex erstochen hatte, zu sieben Jahren Haft verurteilt. Damit blieb der Richter zwei Jahre unter der Forderung der Anklage.

Offenbar brauchte die junge Dame nach dem Sex-Akt zu lange, um die Handschellen vom Rücken ihres Freundes zu lösen. Daraufhin wurde der junge Mann ungeduldig, fluchte laut. Das nahm die 27-Jährige zum Anlass, nach einem Messer zu greifen und auf ihr Opfer einzustechen.

Als es am heutigen Dienstag zur Verurteilung kam, erlitt die als aufbrausend beschriebene Täterin einen Schreikrampf.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Köln, Urteil, Haft, Freund, Fessel
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt
New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2008 17:12 Uhr von andreascanisius
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Schreikrampf? War wohl eine wilde Beziehung. ^^

Nur noch Psychos unterwegs.
Kommentar ansehen
29.01.2008 17:23 Uhr von mueppl
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
wie jetzt? hat sie nun 9 Jahre (wie in der Überschrift) oder 7 Jahre (wie im Bericht) erhalten?
Kommentar ansehen
29.01.2008 17:43 Uhr von Gorxas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
9 Jahre Haft wurden gefordert aber es sind 7 Jahre Haft. Bitte um Korrektur!
Kommentar ansehen
29.01.2008 18:42 Uhr von ColonelSlaphead
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
eine Hexe: verbrennt sie,,, mit feuer,,,
Kommentar ansehen
29.01.2008 18:53 Uhr von The_Nothing
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Warum nur 7 Jahre????????? Eine wehrlose Person niederzustechen ist MORD (§ 211 StGB) => lebenslänglich!

Unsere Justiz ist ja wohl nur noch zum Kotzen!
Kommentar ansehen
29.01.2008 19:33 Uhr von Aktos
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
überall: laufen leute rum, die die definition von MORD nicht kennen =/
Kommentar ansehen
29.01.2008 19:57 Uhr von su.shi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@the_nothing: also soetwas gleich als mord zu verurteilen halte ich für sehr gewagt.

man könnte vlt. darüber diskutieren ob das merkmal der heimtücke (ausnutzung der arg- und wehrlosigkeit) erfüllt ist, aber ich denke doch mal stark, dass ein mann, der bei vollem bewusstsein ist, der das temperament seiner frau/freundin kennt und der obendrein noch gefesselt ist, ganz bestimmt nicht arglos ist. und ohne arglosigkeit gibts keine wehrlosigkeit.
ergänzend ist aber zu sagen, dass man darüber wohl sehr gut diskutieren kann, und ein anderer könnte bestimmt die selbe meinung wie du vertreten.
Kommentar ansehen
29.01.2008 20:33 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ The_Nothing: Du hast den Plem-Plem-Faktor vergessen.

Eine Quelle die ich vergessenhabe lässt eindeutig darauf schließen, dass sie leicht nen Rad ab hat. Und wer scheinbar ein Rad ab hat kann nicht so bestraft werden wie einer der kein Rad ab hat.
Kommentar ansehen
29.01.2008 21:19 Uhr von whitechariot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ The_Nothing: Mord ist etwas anderes, dazu müßten andere Voraussetzungen gegeben sein aus juristischer Sicht.
Kommentar ansehen
30.01.2008 08:54 Uhr von Gandalf_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Basic Instinkt: Sorry, war irgendwie das erste woran ich dabei gerade denken musste!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?