29.01.08 15:19 Uhr
 673
 

Britney Spears in psychiatrischer Behandlung

Wie der Manager von Britney Spears, Sam Lufti, jetzt der Radiomoderatorin Barbara Walters verriet, befindet sich die Sängerin in psychiatrischer Behandlung.

Vorausgegangen war ein Streit am Montag, in dem sie sich eine heftige Auseinandersetzung mit Lufti geliefert hatte. Der Grund der Szene vor ihrem Anwesen ist unbekannt.

Britney war daraufhin weinend zusammengebrochen und hatte ihren Freund Adnan Ghalib angerufen. Als der ihr zu Hilfe eilen wollte, kam er jedoch nicht ins Haus. Lufti hatte dafür gesorgt, dass dem Fotografen der Zugang verweigert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chitah
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Behandlung
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2008 13:18 Uhr von chitah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es wirklich so sein sollte, dann wird es auch Zeit das sie sich mal von einem Arzt helfen lässt. Ob da allerdings noch was zu retten ist, dürfte zweifelhaft sein.
Kommentar ansehen
29.01.2008 15:23 Uhr von weedalicious
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jmmm: wieso, wieso bloß muss man hier einfach jeden tag, ja eigentlich fast schon stündlich von irgendwelchen freaks aus der USA/England irgendwas lesen? Das is so dermaßen nonsense ob die eine nu wodka aus der buddel trinkt oder britney wie jeden tag in die klappse muss ....
Kommentar ansehen
29.01.2008 15:24 Uhr von svenwbusch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Güte dass ist ja schlimmer als in einer Talkshow!
Kommentar ansehen
29.01.2008 15:27 Uhr von chitah
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorreder: Hey, das war meine erste Britney-News. Ich wollte halt auch mal. Verzeiht mir :-)
Kommentar ansehen
29.01.2008 15:37 Uhr von Zu_Doll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chitah: Aber nur dieses eine Mal!!! ;-) Außerdem musst du dich bei nem andderen User entschuldigen, dem du jetzt seine Punkte geklaut hast! Namen werden natürlich nich genannt! ;-)
Kommentar ansehen
29.01.2008 15:39 Uhr von oralke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
weedalicious: Da eine Menge Leute darauf gewartet haben das sie sich endlich in psychatrische Behandlung begibt, was sie ja seit Monaten ablehnt ist dies durchaus eine interssante Nachricht. (Gerade auch deshalb, weil die Nachrichten über sie jetzt weniger werden könnten.)
Kommentar ansehen
29.01.2008 16:30 Uhr von DirkKa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@chitah: Hauptsache es trifft dich nicht der Zorn Gottes ^^ ;))))
Kommentar ansehen
29.01.2008 16:53 Uhr von seto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: stimme da den meisten zu:

sowas interessiert mich nicht wirklich. das macht die doch gerade so berühmt. das die dumme masse das verbreitet und die medien verdienen sich nen goldenes hemdchen daran..
Kommentar ansehen
30.01.2008 09:29 Uhr von NeueGeneration
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen wie lange Sie wohl diesmal in der Klinik bleibt!
Wenn sie immer nach ein paar Tagen die stationäre Behandlung in der psychischen Klinik abbricht, wird Sie den Absprung in diesem Leben wohl eher nicht mehr schaffen!
Kommentar ansehen
30.01.2008 16:28 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich: Na hoffentlich bleibt die für die kommenden Monate in der Geschlossenen. Das hat die sich verdient.
Und dann ist auch endlich wieder Ruhe von der.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?