29.01.08 12:30 Uhr
 6.340
 

Berlin: 13-Jährige ließ Ex-Freund brutal verprügeln

Vor noch drei Monaten waren sie ein Paar, hielten Händchen und knutschten. Dann war es aus und beide konnten sich nicht darauf einigen, wer Schluss gemacht hat.

Sie, Anna, 13 Jahre alt, saß nun vor kurzem im Bus und soll ihren Angaben nach von ihrem Ex-Freund (Martin) begrapscht worden sein.

Daraufhin jagte sie ihre 15- bis 18- jährigen Freunde auf den Jungen, die ihn krankenhausreif schlugen. Er erlitt ein Schädeltrauma, die Täter flüchteten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andreascanisius
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Freund, Ex-Freund
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

56 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2008 11:41 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es lächerlich, dass sich irgendwelche Spinner von einer 13-jährigen befehligen lassen. Das ist sowas von demütigend...Abgesehen davon, zeigt dies mal wieder, dass man mit 13 Jahren sicher nicht zu jung für den Knast ist! Das ist mindestens 2 Jahre Knast wert! Ich weiß nicht auf wen ich wütender sein soll, auf die Deppen die zuschlugen oder auf diese kleine Göre...
Kommentar ansehen
29.01.2008 12:54 Uhr von STARDUST_II
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Quark: "die Täter flüchteten."

Sind sie immer noch auf der Flucht, oder was.
Kommentar ansehen
29.01.2008 12:57 Uhr von Blackman1986
 
+31 | -5
 
ANZEIGEN
Bild....Autor: "Vor noch drei Monaten waren sie ein Paar, hielten Händchen und knutschten."

Eine etwas sachlichere Schreibweise wäre Klasse gewesen. Hört sich genauso an wie in der Blöd-News.

zum Thema:

Die Jugend wird immer blöder, mehr kann man einfach nicht sagen. Man sollte die Shows auf MTV abschaffen, Talkshows nur noch nach 24Uhr zeigen, BigBrother verbieten oder das Haus in den Irak verlegen und News über Doof-Promis (Britney, Pete,usw.) unter Strafe stellen.
Kommentar ansehen
29.01.2008 13:01 Uhr von svenwbusch
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Eigentlich: müsste man das gesamte Rechtssystem umbasteln. Jugendstrafen und Jugendstrafgericht sind angesichts dieser Nachricht totaler schwachsinn. Man könnte überlegen ob Jugendstrafrecht nur noch bis 12 angewandt werden sollte, aber ich denke man kann es ganz auflösen. Sonst denken sich die Bälger doch "Ach hey, ich bring den Kerl um und krieg 100 Sozialstunden... macht ja nichts..."
Kommentar ansehen
29.01.2008 13:04 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
"einer 13-jährigen befehligen": Och, wenn ein Mädel in dem Alter in der Lage ist, 18jährige zu solchen Gewalttaten anzustiften, dann wird sie die Kerle garantiert anders überzeugt haben.

Wie das nun möglich ist, darf sich freilich jeder selbst ausmalen... ;-)

Grüße.
Kommentar ansehen
29.01.2008 13:14 Uhr von andreascanisius
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
@ Blackman1986: Ich habe gerade 3 Bildnews nochmal korrigieren müssen weil ich was sachliches hinzu gedichtet habe!

UND JETZT BLEIBE ICH NAH AN DER QUELLE!
Kommentar ansehen
29.01.2008 13:24 Uhr von pippin
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@andreascanisius: Ein Tipp am Rande: Lass´ einfach die BLÖD-"Zeitung" als Quelle außen vor, dann gibt es auch keine Probleme mit der Sachlichkeit.

BLÖD und Sachlichkeit sind nämlich Dinge, die sich widersprechen!

Außerdem sollst du ja nichts DAZUDICHTEN, ob sachlich oder nicht ist egal, sondern einfach sachlich schreiben.

Aber auch der zweite Satz ist in typischer BLÖD-Manier geschrieben. Den hätte man auch ohne die Kommata und Klammern besser schreiben können.
Kommentar ansehen
29.01.2008 13:39 Uhr von 36berliner36
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
mädchen: die sich immer neue freunde suchen(sie erst 13 und ich will gar nicht wissen wie viele sie schon hatte) haben immer ältere freunde die den ex verfolgen oder verprügeln. auch eine schl***** hat angst davor verlassen zu werden...
Kommentar ansehen
29.01.2008 13:42 Uhr von Kivka
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
DAs erste ist das das
Mädchen erst 13 ist und schon ein freund hat , das zweite is das ihr freund 16 is, das sind alleine schonmal 3 Jahre unterschied und das dann noch irgentwelche Pfosten auf dieses kleine Mädchen hören und den anderen Typen schlagen , das is doch nicht normal jetzt mal erlich. Und sie findet das noch gut und gerechtfertig das ihr "Ex" zusammengeschlagen wurde .... HaMMerHart sowas ....
Kommentar ansehen
29.01.2008 13:57 Uhr von whitechariot
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ andreascanisius: "weil ich was sachliches hinzu gedichtet habe!"

???

Natürlich sollen keine neuen "Fakten" dazugeschrieben werden, sondern nur die Formulierung (!) darf nicht zu nah an der Quelle sein.
Kommentar ansehen
29.01.2008 14:07 Uhr von ITler84
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso begrapscht er sie auch Er war Ihr ExFreund, das gibt Ihm noch lange nicht das Recht sie zu begrapschen. Wäre ich ihr neuer Freund hätte der Typ auch nen Problem bekommen. (mal abgesehen davon das zu dritt auf einen und dann gleich krankenhausreif schlagen echt übertrieben ist)
Kommentar ansehen
29.01.2008 14:11 Uhr von pippin
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@emre_e: Was zahlt dir die BLÖD-Redaktion für deine Kommentare?

"schön einfach mal gegen die bild wettern. immerhin ist sie ja nur am lügen erzählen und klatschnachrichten verbreiten."
Genau!

"aber wenn es euch in den kram passt, dann ist europas auflagenstärkste zeitung gerade richtig :)."
Nein, definitiv nicht!

"wer gegen die bild ist, ist einfach nur so blöd zu sehen was sie schreibt. wer aber sehen würde was diese zeitung bewirken kann und auch bewirkt, der müsste sich einfach nur vor schiß in die hosen machen."
Ja, ich habe Angst vor dem was die BLÖD bewirken kann!
Es ist erschreckend, wie ein solches Schmierenblatt die öffentliche Meinung beeinflussen kann!
Kommentar ansehen
29.01.2008 14:20 Uhr von fruchteis
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also Kivka mit 13 schon nen Freund ist ja wirklich nichts Ungewöhnliches. Ich hatte auch mit 11 schon ne 11jährige Freundin und danach mit 12/13 eine, die ein Jahr älter war als ich. Und das verlagert sich heute halt zunehmend auf früher, das Thema hatten wir ja schon.

Die andere Geschichte ist, dass es immer mehr Mode wird, Probleme nicht selbst zu lösen, sondern jemanden aus dem Freundeskreis vorzuschicken, der es "besser" kann oder stärker ist. Und dass die dann nicht immer zimperlich zu Werke gehen, haben wir schon öfter gesehen. Und wer weiß, was sie denen erzählt hat, und die haben alles kritiklos geglaubt, ohne dass der Typ Gelegenheit hatte, sich dazu zu äußern. Das ist Selbstjustiz in übelster Form. Und sowas sollte auch hart bestraft werden, zumal zwar die Anstifterin 13 ist, die Ausführenden aber strafmündig.
Kommentar ansehen
29.01.2008 14:35 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Blackman: Wieso willst Du Talkshows abschaffen: Unter Talkshow verstehe ich sowas wie "3 nach neun", nicht aber den Schrott, der am Nachmittag läuft. Das hat mit Talkshow nichts zu tun. Das sind Freak-Shows.

Würden die Kiddies mehr echte Talkshows anschauen, hätten sie vermutlich auch einen besseren Eindruck von der Vielfalt der Welt.

Nicht, dass ich hier talkshows als das Gelbe vom Ei hinstellen möchte, aber das mußte mal gesagt werden. :-)




Zur News:
Erbärmlich von der 13-Jährigen und asozial von den Schlägern.
Kommentar ansehen
29.01.2008 14:43 Uhr von pippin
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@bonsaitornado1: Treffender hätte ich es nicht beschreiben können.

Es stimmt schon, dass jedes Medium die öffentliche Meinung beeinflusst, sei es bewusst oder nicht.
Bei der BLÖD kommt aber eben noch dazu, dass sie gerne mal absichtlich Tatsachen verdrehen oder Zitate und ähnliches aus dem Zusammenhang reißen, um damit Stimmungsmache zu betreiben.

Die Schreiberlinge bei Springer nehmen auch sehr oft keinerlei Rücksicht auf den Pressekodex und somit auch nicht auf die Persönlichkeitsrechte einzelner (siehe zuletzt auch die Berichterstattung zu Gaby Köster!)

Beim Springerverlag steht doch nicht der eigentliche Inhalt im Vordergrund, sondern die Stimmungsmache mit der bewussten Verdrehung der Realität.
Kommentar ansehen
29.01.2008 14:48 Uhr von Helm mit I
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
...wenn ich der Verschlägerte wär, würd ich, wenn ich wieder gesund wär, aber mal vergessen, dass man keine Mädchen schlägt...
Kommentar ansehen
29.01.2008 15:04 Uhr von andreascanisius
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
oh man über 2000 besucher und nur 2 sterne...dafür kriege ich nicht einen Punkt *jammer*
Kommentar ansehen
29.01.2008 15:11 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@andreascanisius: Wieso sind dir Punkte wichtig? Willst Du gute News einliefern oder willst Du Punktekönig werden?

Manchmal verstehe ich die Motivation der Leute hier nicht so ganz.
Kommentar ansehen
29.01.2008 15:20 Uhr von andreascanisius
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Antwort: PunkteKönig: Klar soweit? :)
Kommentar ansehen
29.01.2008 15:48 Uhr von fuddlumbegschaeft
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@autor: Vielleicht ist so eine News mit der "Quelle" einfach nicht mehr wert als 2 Sterne? :-)
Kommentar ansehen
29.01.2008 16:02 Uhr von Scryed
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Hi Leutz: Also ich frage mich da ein par Sachen...

Ich wohne in Bielefeld hier gekommt kein 13 Jahre altes Mädchen auf die Idea einen ex-Freund zusammenschlagen zulassen.

Ich bin ja 16 Jahre alt also wie in den News steht so im alter der Jungs. Was hat die getrieben ? Ich hätte niemals an sowas feiges gedacht und wegen so einer Kinderaktion. Ich sachs wies is wen meine kleene Schwester mir mit sowas ankommen würde würd ich die nem und den kleenen ex-Freund und beiden sagen das das "EGAL IST WER SCHLUSS GEMACHT HAT".

Aber das sie dann ncoh so dreißt lügt .... armes Deutschland...
Kommentar ansehen
29.01.2008 16:04 Uhr von Scryed
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
sry grade ma überlesen Schreibfehler drin....

Kein Haftung dafür ;..;
Kommentar ansehen
29.01.2008 16:11 Uhr von kadda_deluxe
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ lTler84: Ich bin genau deiner Meinung!!! Jeder übersieht hier den Fakt, dass der JUnge sie ja anscheinend belästigt hat...

und das ist meiner MEinung nach ja mal total daneben! Er war nicht mehr ihr Freund und grabscht sie an, sowas macht man nicht, es passiert genug, in diese Richtung...

gut übertrieben ist es freilich ,da zu Zweit auf einen loszugehen und ihn so zu verprügeln...
Kommentar ansehen
29.01.2008 16:16 Uhr von Scryed
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ kadda_deluxe: kannst du dir da sicher sein ? Wen ers gemacht hat is es nicht toll. Aber ich meine das das nciht stimmt ein 13 Jahre altes Mädchen... Die wolte doch nur das er schläge bekommt weil die sich nicht entscheiden konnten wer schluss gemacht hat.
Kommentar ansehen
29.01.2008 16:21 Uhr von Vanger72
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich kann nur raten: Lasst sdie Finger von 13-Jährigen Mädchen... um jemandem eins auszuwischen behaupten die einfach sie seien sexuell belästigt worden... siehe den Fall Marco !

Und da wundern sich später die Frauen, warum die Männer keine Lust mehr auf eine Beziehung haben. Die Frauen können uns doch alles mögliche anhängen - WIR müssen hinterher das Gegenteil beweisen !!!

Refresh |<-- <-   1-25/56   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?