29.01.08 10:07 Uhr
 836
 

In Russland wird mehr Bier getrunken als in Deutschland

Mit 120 Millionen Hektolitern Bier hat Russland Deutschland erstmals überholt und steht neben den USA und China unter den drei Ländern mit der größten Bierproduktion. Im Jahr 2007 stieg in Russland der Konsum von Bier um 16 Prozent, in Deutschland sank er laut Schätzungen um drei Prozent.

Der Grund für den Anstieg ist laut Behörden der vergangene Winter, dem mildesten der letzten 100 Jahre. Die in Deutschland erhältlichen Kästen mit 20 Flaschen und Sixpacks mit sechs Flaschen sind in Russland kaum zu haben. Bier wird dort in Einzelflaschen oder in Fünf-Liter-Kanistern vertrieben.

Durch den mäßigen Bierkonsum wollte man gegen den Konsum von Wodka vorgehen. Mit etwa 90 Litern pro Jahr und pro Kopf ist Bier, das aufgrund auffälliger Flaschen auch als Statussymbol gesehen wird, in einigen Regionen bereits beliebter als Wodka.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bounc3
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Russland, Bier
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2008 06:18 Uhr von bounc3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle ist recht umfangreich. Glaubt man gar net, dass die Leute in Russland von ihrem Wodka loslassen ... :D
Kommentar ansehen
29.01.2008 10:39 Uhr von Lil Checker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
5 Liter Kanister?? Muhaha wenn das mal bei uns eingeführt wird, dann seh ich schon die ganzen coolen Jugendlichen mit dem Kanister auf den Schultern durch die Stadt ziehen xD ob das aber so eine gute Idee wäre, wage ich zu bezweifeln.
Kommentar ansehen
29.01.2008 10:44 Uhr von Jimyp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Wunder schließlich ist Alkohol in Russland quasi ein Grundnahrungsmittel!
Kommentar ansehen
29.01.2008 13:55 Uhr von FallDown99
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
kann es sein: dass in Russland ein paar Menschen mehr leben wie in DE und deshalb so oder so mehr Bier produziert wird.
Kommentar ansehen
29.01.2008 14:02 Uhr von Apensiv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Durchschnitt Ja, in Russland werden doch ein paar mehr Leute
leben als in Deutschland und im Durchschnitt werden
wir immer noch vorne liegen (alleine durch die Bayern ;) ).

mfg
Kommentar ansehen
29.01.2008 15:46 Uhr von unit1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ verkackeiert: Warst du denn schon mal in Russland?
Höchstwahrscheinlich nicht!

Denn bei jeder Nachricht über Russland, lässt du irgendwelche beleidigenden Unwahrheiten ab.

Das ist eher ein Anzeichen von Russophobie, als von Kenntnis über Russland.
Kommentar ansehen
01.02.2008 14:11 Uhr von korvin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@unit1: "verkackeiert" ist ein bekennender Russofobe.

Dies versucht er auch nicht zu verheimlichen.

Kein Kommentar also...
Kommentar ansehen
25.02.2008 02:40 Uhr von surfer0209
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HIER ist die STATISTIK aus RUSSLAND: Hier ist eine Nachricht und ne Marktstudie über Biermarmarkt in Russland: http://www.nbs-research.com/...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?