29.01.08 09:31 Uhr
 360
 

Forscher testen erfolgreich sublinguale Grippeschutzimpfung an Mäusen

Einer Forschergruppe im Internationalen Impfstoff-Institut in Seoul (Südkorea) hat mit Erfolg eine sublinguale Grippeschutzimpfung an Mäusen getestet. Bei der sulingualen Impfung wird der Impfstoff auf die Schleimhaut unter die Zunge getröpfelt.

Die Überlebensquote war bei den Mäusen, je nach Zusammenstellung des Impfstoffes, 80 bis 100 Prozent, während die nicht geimpften Mäuse den Test nicht überlebten.

Bevor der Impfstoff bei Menschen angewandt werden kann, muss u. a. an der Zusammensetzung und der Dosierung noch weitergeforscht werden. Der Vorteil der sublingualen Impfung ist, dass die Viren schneller in den Blutkreislauf gelangen und auch nicht im Magen-Darmtrakt zerstört werden können.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Maus, Grippe
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2008 09:47 Uhr von svenwbusch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na wenns klappt ist dass doch schonmal eine Verbesserung!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?