29.01.08 09:12 Uhr
 5.933
 

Von Verwandten eingefädelte Kinderheirat endet vor Gericht in Augsburg

Eine unter Verwandten abgemachte Kinderheirat, 1990 in der Türkei, endet nach Jahren vor einem Gericht. Nachdem die Mutter dreier Kinder ihre Eltern um Hilfe bat, bekam sie zur Antwort, dass sie nur in einem weißen Leinentuch zum Elternhaus zurück kommen könne.

Der Vater und Ehemann soll seine Frau und Kinder geschlagen haben. Außerdem soll er mehrmals seine Frau vergewaltigt haben. Die Kinder sprachen bei der Vernehmung von extremen Strafen, wie in den Mund spucken und körperlicher Züchtigungen mit Gürtel und Stock.

Teilweise mussten die Kinder mehrere Stunden auf dem Boden knien. Nachdem er eine Tochter mit dem Messer verletzt hatte, wollte das Jugendamt den Eltern die Kinder wegnehmen. Der 33-Jährige sitzt nun vor Gericht, will sich aber nicht äußern.


WebReporter: Schrauber
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Gericht, Augsburg, Verwandte
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

159 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2008 09:20 Uhr von fBx
 
+8 | -47
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.01.2008 09:22 Uhr von svenwbusch
 
+19 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.01.2008 09:50 Uhr von Silenius
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
@Lustikus: Was dignity meint ist, dass Schrauber bisher ausschließlich News eingeliefert hat, die negativ über Türken oder die Türkei berichten.

@News
Solch menschenfeindliches Verhalten sollte hart bestraft werden.
Kommentar ansehen
29.01.2008 09:55 Uhr von dignity
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Viedeo News von den Eltern: hier ist ein video von den empörten Eltern:

http://it.youtube.com/...
Kommentar ansehen
29.01.2008 10:13 Uhr von Deniz1008
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Zwangsheirat wo keine Liebe ist da eskaliert alles und hat mit ehe nichts mehr zu tun.

wobei sowas kultur übergreifendes verhalten ist
Kommentar ansehen
29.01.2008 10:25 Uhr von fruchteis
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@dignity: Hast du den Link verwechselt oder willste uns verkackeiern?
Kommentar ansehen
29.01.2008 10:36 Uhr von dignity
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
@ Unwissende: Auch in Deustchland zwischen frommen deutschen Christen gibt es sowas, aber dafür interessiert sich keiner, weil es nicht in das Bashing Konzept passt.
Kommentar ansehen
29.01.2008 10:37 Uhr von fruchteis
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
@Reinhard Pfaffenberg: Es wird Zeit, dass mal ne Regierung an die Macht kommt, die nicht wie Schwarz-Rot und ihre Mehrheitsbeschaffer Gelb und Grün eine völlig falsche Sozialpolitik betreibt. Denn wenn sich soziale Bedingungen verbessern, dann werden es immer weniger Leute nötig haben, auf der Straße rumzulungern und andere zu bedrohen, zu beklauen, zusammenzuschlagen, zu verletzen, umzubringen, zu vergewaltigen... und dann können sich die Strafbehörden vermehrt um familiären Terror kümmern. In so nem speziellen Fall bin ich der Meinung, so ein Mann sollte schwerstens bestraft werden, der soll nie wieder rauskommen aus dem Knast, und wenn er keine deutsche Staatsbürgerschaft hat, abschieben in sein Land, damit nicht die Deutschen seinen Knastaufenthalt finanzieren müssen!

Aber dennoch, was dich betrifft: du kannst dich gleich mit Schrauber in die Kneipe setzen und auf ein "sauberes Deutschland" anstoßen!

Und die dauernde Wiederholung des Zitats aus dem Koran ist ja wohl das Letzte. Es nervt langsam, wenn Leute wie ihr dauernd dieses Zitat rüberbringen, sobald es um Traditionen in der Türkei oder im islamischen Raum geht. Lest den Koran mal im Ganzen und nicht immer nur die Stellen, die unserer "arischen" Tradition widersprechen!

Es sind andere Kulturen, und wir müssen wahrscheinlich noch ne ganze Zeit damit leben, dass die Leute da einiges anders sehen als wir.

Und unsere "guten Deutschen" machen auch nicht immer alles richtig, einer davon hat vor kurzem meine 70jährige Nachbarin überfallen und ihr Handy und Geld abgenommen. Nein, es war kein "Deutscher mit Migrationshintergrund", sondern einer, der sonst wie ihr immer nur negatives Zeug über "kulturell zurückgebliebene" oder "kriminelle" Ausländer rüberbringen kann.
Kommentar ansehen
29.01.2008 10:53 Uhr von El Indifferente
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@dignity: Also wo bleibt den die dignity (Würde) der Frau und der Kinder? Es gibt hier auch unzählige News über Deutsche die ihre Kinder misshandeln. Ich denke Hagen Rether hat mit seinem Beitrag bestimmt nicht gemeint, dass man alles totschweigen soll, was moselmkritisch sein könnte. Ausserdem wird die Religion in der News ja gar nicht erwähnt.

Wenn was zum Himmel stinkt muss man das benennen dürfen und das was dieser Mann seiner Frau und den Kindern angetan hat stinkt mächtig.
Kommentar ansehen
29.01.2008 10:59 Uhr von andreascanisius
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
jajaaa Wann kommt denn dieser Statistiker von gestern um die Ecke...^^
Kommentar ansehen
29.01.2008 11:54 Uhr von Nuernberger85
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
naja: waren wohl türken mit migrationhintergrund (kurden)
Kommentar ansehen
29.01.2008 12:04 Uhr von Deluxe2008
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
von wegen nur bei den Türken Meine Eltern sind auch keine Türken, trotzdem habe kann ich mich an unzählige male erinnern an denen ich nen zusammengelegten Gürtel übergezogen bekommen habe... und nicht nur auf den Hintern... waren einige male dabei, da konnte ich die Löcher im Gürtel auf meiner Haut zählen...

Solches Fehlverhalten findet nicht nur bei den Türken statt... es findet hinter mehr Türen statt, als ihr es euch vielleicht vorstellen koennt oder wollt...

Mir tut es verdammt leid für die Kinder, weil ich weiss das in solchen Momenten das Herz wie Glas zerbricht, weil man seine Eltern liebt und gleichzeitig voller Hass ist.. gegen sich selbst... und man nicht versteht warum Sie das tun.

Die Politiker sollten endlich mal aufhören in der Nase zu bohren und ihre Zeit mit Scheinterrorismus zu verschwenden und bissal genauer hinschauen was Eltern mit Ihren Kindern so alles anstellen. Meine Kindheit hat mich nicht, wie so viele gerne sagen, zu einem aggresiven menschen gemacht... aber wenn ich Eltern auf der Strasse sehe die ihre Kinder ins Gesicht schlagen würde ich ab und zu schon gerne hingehen und meinen Fuß bis zum anschlag ins Gesicht des Elternteils versenken der sich an dem Kind vergriffen hat...

Sorry das ich gerade etwas die kontrolle verliere aber sowas macht mich wütend und traurig zugleich. BTW Kinder zeigen fast nie ihre Eltern wegen misshandlung an, weil man angst hat seine Eltern zu verlieren und in ein Heim zu kommen... deshalb ist der Staat gefragt genauer hinzuschauen.
Kommentar ansehen
29.01.2008 12:41 Uhr von xlibellexx
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
das ist wieder mal etwas das mit Familie: nicht mehr zu tun hat, der Mann ist ja Krank... hoffe das er bestraft wird , und die Familie zu Ruhe kommt , zu dem ist es ja so das meistens dies sehr spät erkannt wird , entweder wie viel hier geschrieben haben aus Scham und Angst ...zum Glück ist es rausgekommen und die Qual hat ein Ende...hoffe ich zumindest
Kommentar ansehen
29.01.2008 12:59 Uhr von edi83
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
@reinhard: redest du so gerne über kindersex, weil es dich aufgeilt? schau dir doch erst einmal deine eigenen kirchen, pfarrer, päpste und mitmenschen an bevor du mit dem finger auf andere zeigst.

@verkackeiert:

"Wir sind hier in Deutschland und hier herrschen Deutsche Gesetze."
lassen wir das doch mit den gesetzen. sonst stehst du wie der trottel vom wald da... und das wollen wir doch nicht
Kommentar ansehen
29.01.2008 13:02 Uhr von Schwertträger
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Reinhard Pfaffenberg: Nein, sag Du mal was zu DEINEN Vorstellungen!!

Das wäre viel interessanter.
Wie würdest Du unser Land wirtschaftlich und damit auch sozial weiterbringen??

Da Du so gegen linke Statements schimpfst, gehe ich davon aus, dass Du eher der Unternehmerseite angehörst und rechts eingestellt bist.
Dann lass mal hören, Dein Rezept!
Kommentar ansehen
29.01.2008 13:04 Uhr von 36berliner36
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
der schrauber wäre mein bester freund, wenn ich ein **** wäre.

zu den news:
solche dinge passieren halt. da muss man einfach den kindern und den frauen hilfe anbieten
Kommentar ansehen
29.01.2008 13:37 Uhr von remyden
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
kein deutsch: Die Frau kann kein Wort deutsch sprechen, wie kann das angehen?
Leider ist das immer wieder so, dass türkische Frauen es nicht gestattet ist die deutsch Sprache zu lernen, sie könnten ja verstehen und sich mit deutschen Frauen austauschen, aber dieses wird gerne unterbunden. Türkische Männer sind so eingestellt, dass sie sagen, "meine Frau braucht nicht alles wissen, sie muss nur tun was ich will".
Hofendlich wird die Ehe annuliert.
Kommentar ansehen
29.01.2008 13:42 Uhr von cep28
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Die Tat Die situation in der Familie ansich und die Taten des Vaters sind ja schon erschreckend. Da hier mal wieder die diskussion um Deutsche kultur oder Tuerkische (Muslimische) kultur entbrand ist, durch die Ereignisse moechte ich hier mal was dazu beitragen.
Solche taten kommen auch in Deutschen (Christlichen) Familien vor und nicht in jeder Tuerkischen Familie herrschen solche Zustaende.
Zumeist haben solche verhaeltnisse etwas mit Bildung und Erziehung zu tun. Auffaellig ist, dass je hoeher die Bildung und je liberaler die Erziehung gewesen ist, desto weniger warscheinlich sind solche Taten und Misshandlungen in der Familie.
Was ich allerdings erschreckend finde an der News und da muss ich jetzt ob gewuenscht oder nicht eine klare Linie bekennen, ist die Tatsache, dass die Eigene Familie (Eltern, Geschwister) der Frau mit dem Tod drohen, wenn sie es wagt ihren Mann zu verlassen.
Da es aber schon hier in Deutschland zum Prozess gekommen ist, gehe ich ganz schwehr, davon aus, dass die Familie den ´Ehrenmord´ an der Frau versuchen wird, wenn ihr nicht die moeglichkeit gegeben wird unter falschem Namen unter zu tauchen und Schutz zu erhalten.
Soetwas passiert bei 99% der Deutschen nicht. Da kommt die Familie ihrer Tochter zur hilfe und beschuetzt sie.
Das alles hat recht wenig mit Deutsch oder Tuerkisch oder mit Politik zu tun sondern vielmehr mit Menschenwuerde und richtig und falsch. Ich weiss es gibt auch Tuerken ( liberale Muslime ) die wisseen was richtig und was falsch ist und die ihre Tochter/Schwester beschuetzen wuerden wenn sie von ihrem Mann misshandelt wird.

gruesse CEP
Kommentar ansehen
29.01.2008 14:12 Uhr von ShorTine
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Nix sprechen Deutsch? Nix leben in Deutschland! :)
Kommentar ansehen
29.01.2008 14:41 Uhr von Legendary
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich der Meinung bin: das ein Klaps auf den Po heute überbewertet wird und man fast schon wie ein Mörder behandelt wird wenn man darauf zurückgreift.. was sich dieser Kerl geleistet hat ist ja nun unter jeder Würde.Ehe anulieren ..?? Obs was bringt? Das Leben der Frau ist so oder so im Arsch.Weg von dem Kerl und dann weg mit dem Kerl.Solche Menschen taugen nicht zum Ehemann oder Vater..gleich kastrieren..
Kommentar ansehen
29.01.2008 14:46 Uhr von Schwertträger
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@ShorTine: Au ja! Raus mit all den Deutschen, die kein deutsch können!!
Wohin, ist mir egal.
:-)

Und der armen Türkin bringen wir deutsch bei, während wir ihren Mann ausweisen.
Die Lösung gefällt mir.
Kommentar ansehen
29.01.2008 16:11 Uhr von Hugo Tobler
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Auswirkungen der Religion der Liebe! In der Shure 33, Vers 34 steht:

>>Die Männer stehen über den Frauen, weil Gott sie (von Natur vor diesen) ausgezeichnet hat und wegen der Angaben, die von ihrem Vermögen (als Morgengabe für die Frauen?) gemacht haben. Und die rechtschaffenen Frauen sind (Gott) demütig ergeben und geben acht auf das, was (die Aussenstehenden) verborgen ist, weil Gott (darauf) acht gibt. Und wenn ihr fürchtet, dass (irgendwelche) Frauen sich auflehnen, dann vermahnt sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie ! Wenn sie euch (daraufhin wieder) gehorchern, dann unternehmt (weiter) nichts gegen sie!<<
Kommentar ansehen
29.01.2008 16:13 Uhr von Hugo Tobler
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Religion der Liebe! Allah der Gott, der im Koran geoffenbart wird, ist kein liebender Vater. Es heisst dort, er verlange danach, Menschen in die Irre zu führen (Shure 6, 39: Und diejenigen, die unsere Zeichen für Lüge erklären, sind taub und stumm ((und tappen)) im Finstern. Gott führt, wen er will, in die Irre. und wen er will, den bringt er auf einen geraden Weg).
Er hilft denen nicht die von Ihm in die Irre geführt wurden (Shure 30, 29: Aber nein! Diejenigen, die frefeln, folgen in (ihrem) Unverstand ihren (persöhnlichen) Neigungen. Und wer könnte diejenigen rechtleiten, die Gott (nun einmal) irregeführt hat? Sie haben (dereinst) keine Helfer).
Es verlangt ihn danach mit ihnen die Hölle zu bevölkern (Shure 32, 13: Wenn wir gewollt hätten, hätten wir einem jeden seine Rechtleitung gegeben. Aber das Wort ist von mir ist in Erfüllung gegangen ((das Besagt)): „Ich werde wahrlich die Hölle mit lauter Dschinn ((ginna)) und Menschen füllen).
Kommentar ansehen
29.01.2008 16:58 Uhr von edi83
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
hugooooo: schöne suren... gibts die auch in der bibel? bestimmt oder? soll ich dir auch ein paar davon zeigen?

ich denke nicht, dass du in der lage bist, den koran zu benutzen. den mich würde interessieren, was mohammed dazu gesagt hat. hat er auch seine frauen geschlagen?

und warum werden christliche/deutsche frauen auch geschlagen, wenn sie nichts mit dem koran zutun haben? steht in der ibbel etwa etwas über das töten von kleinkindern? das verwahrlosen jener? oder steht in der bibel etwa etwas über kifis? wenn nicht, warum geschehen das solche sachen SO OFT in deutschland?

keine ahnung von der welt aber einfach mal was sagen... wenn man keine ahnung hat,... kennst du bestimmt oder?
Kommentar ansehen
29.01.2008 18:09 Uhr von NeueGeneration
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@fruchteis: >>Nein, es war kein "Deutscher mit Migrationshintergrund", sondern einer, der sonst wie ihr immer nur negatives Zeug über "kulturell zurückgebliebene" oder "kriminelle" Ausländer rüberbringen kann.<<


Woher willst du das denn wissen???
Hast du ihn festgenommen und verhört???

Refresh |<-- <-   1-25/159   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?