28.01.08 20:08 Uhr
 826
 

Erfolgreiche Diät: Hund nahm 35 Kilogramm ab

Rusty ist der Name eines Labradors, der vor geraumer Zeit 35 Kilogramm mehr wog. Die Besitzer des Hundes wurden von einer Tierschutzorganisation beschuldigt, Rusty falsch und ungesund gefüttert zu haben.

Die beiden Hundebesitzer dementieren diese Anklage und waren angeblich fassungslos, doch ihnen wurde der Hund - zu seinem Wohle - trotzdem abgenommen.

Nach einer zweijährigen Diät wiegt Rusty mit 35 kg nur noch halb so viel wie zuvor.


WebReporter: simse11
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund, Erfolg, Kilogramm, Diät
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Sicherheitsprobleme bei Computern im Gefängnis
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2008 20:37 Uhr von ShorTine
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schlank durch Sex: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.01.2008 22:24 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor, den: Hinweis das es sich um einen Hund aus Großbritannien handelt (britischer Hund o.ä.) wär nicht schlecht gewesen :)
Aber fast wie beim Menschen: in zwei Jahren die Hälfte an Gewicht verlieren....nicht gerade das Gesündeste.
Was sagen Hundebesitzer dazu?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?