28.01.08 17:51 Uhr
 2.137
 

Frau versteckt 18 Zentimeter langes Messer in ihrem Unterleib und bleibt unverletzt

Mehrfach wurde die Polizei zu der Wohnung eines 56-Jährigen gerufen. Seine getrennt von ihm lebende Frau belästigte ihn immer wieder. Auch ein richterlicher Beschluss konnte sie nicht davon abhalten.

Als der Mann der Polizei erzählte, die 42-Jährige habe ihn mit einem Messer bedroht, nahmen die Beamten die Frau mit zur Wache. Eine Kollegin untersuchte sie und machte dabei eine unglaubliche Entdeckung: Das Messer, mit dem sie ihren Mann bedroht hatte, steckte in ihrer Vagina.

Es handelte sich um ein 18 Zentimeter langes Brotmesser. Die Polizei sagte, es sei "ein wenig stumpf, aber halt zu gebrauchen." Völlig unklar ist, wie die Frau sich das unverpackte Messer einführen konnte, ohne sich zu verletzen. Auch die Autofahrt zur Dienststelle überstand sie unbeschadet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bbastian
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Messe, Messer
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2008 15:59 Uhr von bbastian
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kommt man bitte auf solche Ideen? Es gibt doch deutlich elegantere Methoden, ein Messer verschwinden zu lassen.
Die Frau muss wirklich eine Menge Schutzengel haben, dass sie sich bei der Aktion nicht verletzt hat.
Kommentar ansehen
28.01.2008 17:54 Uhr von fBx
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
naja: schwertschlucken mal anders
Kommentar ansehen
28.01.2008 18:14 Uhr von Herzfinsternis
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
OMG: Muss die aber hohl sein ;-)
Kommentar ansehen
28.01.2008 20:01 Uhr von 36berliner36
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.01.2008 20:34 Uhr von ebeni1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Jungs: Ich wollte erst was schreiben aber ich kann euch unmöglich toppen.
Ihr seid echt witzig.
Kommentar ansehen
28.01.2008 21:04 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
bei Allah, diese Frau ist der traum aller El-Kaide terroristen... :)
Kommentar ansehen
28.01.2008 23:42 Uhr von LullabyOverdose
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@36berliner36: Tja ... nicht jeder ist zum Sprücheklopfen geboren...


Zur News, echt unglaublich, dass sie unbeschadet die Fahr überstanden hat. Denn allein wenn man schon geht, bewegt sich dort unten doch alles. Und dann noch so hinsetzen?
Kommentar ansehen
29.01.2008 07:56 Uhr von KidHamma
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja...sie hats überstanden aber der Rücksitz des Polizeiwagens ist jetzt perforiert.
Kommentar ansehen
29.01.2008 15:10 Uhr von dataCore
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Stadiumverbot!! sachen gibts :)
Kommentar ansehen
24.03.2017 12:37 Uhr von Holzmichel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weib gehört in eine Zwangsjacke und direkt von der Polizeiwache in die geschlossene Klappse, wo SIE dann für den Rest des Lebens weggeschlossen werden sollte!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?