27.01.08 23:02 Uhr
 265
 

Frankfurt (Oder): Kinderuni findet auch in diesem Jahr statt

Wie in den Vorjahren wird auch dieses Jahr wieder eine Kinderuniversität stattfinden. Am 5. März starten die Vorlesungen an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).

Die beliebte Veranstaltung richtet sich besonders an Schüler der dritten bis sechsten Klasse. In den Vorlesungen werden von Universitätsprofessoren und Gastdozenten kindgerecht verschiedene Themen erklärt. So klärt beispielsweise Prof. Heinrich Amadeus Wolff die Frage, wozu Wahlen benötigt werden.

Die Termine der Veranstaltungen sind bereits geklärt und die Schulen der umliegenden Kreise werden in den nächsten Tagen mittels Flyer informiert. Anmeldestart wird der 10. Februar sein.


WebReporter: chitah
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Jahr, Frankfurt
Quelle: www.moz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Mann legt Polizei mit Auto aus Schnee herein
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2008 22:47 Uhr von chitah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das nenne ich mal Bildungswesen. Die Kinder die in dem Alter schon in die Uni gehen werden einem Studium später sicher auch nicht abgeneigt sein. Vorausgesetzt natürlich die Sache macht auch Spaß und erinnert nicht zu sehr an Schule.
Kommentar ansehen
27.01.2008 23:27 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee, dass man: schon Kinder und Jugendliche an verschiedene Themenbereiche heranführt.Kann gar nicht früh genug geschehen, um auch das Zusammenwirken von z.B. Politik mit Gegenwartsproblemen zu erläutern.
Kommentar ansehen
27.01.2008 23:41 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: Ganz genau! Man kann hier nicht früh genug agieren. Die Kinder sind ja auch bildungshungrig, nur wird es nicht immer kindgerecht angeboten.
Kommentar ansehen
27.01.2008 23:51 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hrungnir1: Gut für Schüler der 2. Klasse etwas früh. Aber in der 6. Klasse stehen sie kurz vor der Strafmündigkeit (14) und dann find ich es schon gut, dass sie dann "aufgeklärter" sind.
Kommentar ansehen
27.01.2008 23:56 Uhr von chitah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: Nicht 2. Klasse, sondern ab der dritten :-)

Aber es gibt sicher auch genug Themen die selbst für noch jüngere Kinder interessant sind. Es kommt immer auf die Darbietungsweise an.
Kommentar ansehen
29.01.2008 23:15 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das gibts bei uns aber auch schon seit Jahren, immer in den Sommerferien..
Kommentar ansehen
05.02.2008 23:24 Uhr von trienp12345
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ist hier in Tübingen festes Programm. Aber teils skandalös! Der Prof. brauchte den Kiddies bei, daß es gesundheitlich unbedenklich sei, Nasenpopel zu essen! Igitt igitt!

PS: Gruß an die Vorposterin ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?