27.01.08 17:06 Uhr
 4.384
 

Audi R8 auf 442 PS getunt durch Tuningfirma Edo Competition

Die auf italienische Sportwagen spezialisierte Tuningfirma Edo Competition hat nun Ausstattungspakete für den Audi R8 herausgebracht. Der Edo R8 hat somit 22 PS mehr und beschleunigt von 0 auf 100 km/h innerhalb von 4,5 Sekunden an Stelle von 4,7 Sekunden. Damit soll der R8 über 310 km/h erreichen.

Weiterhin ist eine Abgasanlage in zwei unterschiedlichen Lautstärken erhältlich - Sportkatalysatoren mit einer Beschichtung aus Trimetall inklusive. Diese Anlage bringt zudem eine Steigerung des Drehmoments um 20 Nm. Die Käufer können zwischen 19 und 20 Zoll großen Sportfelgen wählen.

Die Felgenfarbe ist frei wählbar. Außerdem wird der Edo Audi R8 mit Carbon-Streben, bestehend aus acht Teilen, einer Lippe am Frontspoiler sowie einem Diffusor am Heck ausgestattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hrungnir1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Audi, Tuning, Audi R8
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahnsinn auf vier Rädern: Der neue Audi R8 Coupé V10 plus
Impressive Wrap verpasste einem Audi R8 eine ungewöhnliche Holographic-Folierung
Audi R8 von Japan-Tuner "Garage Ill" "dezent" umgebaut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2008 16:58 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf den ersten Blick ein ganz nettes Auto, aber der Anblick langweilt nach einiger Zeit doch etwas. Optisch noch ausbaufähig.
Kommentar ansehen
27.01.2008 17:41 Uhr von topreporter
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
was die Welt nicht braucht: also bei 420 PS oder was der R8 hat wären mir die 22 zusätzlich ehrlich gesagt vollkommen egal.
Kommentar ansehen
27.01.2008 18:06 Uhr von snake-deluxe
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Viel Spaß beim Tüv: Bezüglich Sportkat und so ;)

Dann doch lieber auf den 500 PS Diesel mit 1000Nm warten :D
Kommentar ansehen
27.01.2008 18:17 Uhr von Polymat
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
need for speed reality :D
Kommentar ansehen
27.01.2008 20:26 Uhr von medimorph
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Ob 22 PS mehr noch etwas ändern können weiss ich nicht. Dieses Auto braucht doch eigentlich niemand wirklich, oder ?
Ich dachte immer das diese Überflieger-Autos nicht mehr getunt werden können.
Kommentar ansehen
28.01.2008 21:10 Uhr von JCX2000
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@emre_e Lambo = Audi: Lambo ist siet ein par Jahren eine Audi-Tochter und da steckt auch Audi-Technik drin, die sie halt auch im eigenem Wagen verwenden. Also so einfach ist das nicht gesagt mit "Replika" ;-)
Kommentar ansehen
29.01.2008 16:27 Uhr von abcde85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@emre_e: Da hast du bestimmt recht. Ich würd mir auch einen solchen Wagen kaufen und keinen Lupo. Warum auch nicht. Solche Autos machen einfach Spaß :)
Kommentar ansehen
31.01.2008 15:48 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
5% Leistungssteigerung? Die 5% kann man sich auch getrost sparen?
Wieso haben die Computer-Tuner nicht mehr rausgeholt? Mit 1-2 Mausklicks lassen sich doch bestimmt 500PS aus dem Eimer rausholen.
Naja, wer nicht will, der hat schon.
Kommentar ansehen
01.02.2008 13:59 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@verkackeiert: du profitierst vom freien, kapitalistischen system genauso wie wir alle.
also, nachfrage beherrscht das angebot.
hör auf zu jammern.
ob das ganze sinn macht oder nicht interessiert dabei leider nicht. find dich damit ab.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahnsinn auf vier Rädern: Der neue Audi R8 Coupé V10 plus
Impressive Wrap verpasste einem Audi R8 eine ungewöhnliche Holographic-Folierung
Audi R8 von Japan-Tuner "Garage Ill" "dezent" umgebaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?