27.01.08 12:39 Uhr
 236
 

Dekra: Jährlich 1,4 Milliarden Euro Schaden durch Baumängel

Laut dem von der Dekra vorgestellten "Bauschadenbericht 2008" liegt die durchschnittliche Anzahl von Baumängeln pro neu gebautem Wohnhaus bei 32. Die Zahl beruht auf einer Untersuchung von 900 Baustellen mit Wohnhäusern mit je maximal sechs Wohneinheiten, im Zeitraum von 2006 bis 2007.

Von 2003 bis 2005, lag die Zahl noch bei 21, was eine Steigerung von rund einem Drittel bedeutet. Auch die durchschnittliche Schadenshöhe ist von 8.975 Euro auf 10.287 Euro gestiegen. Hochgerechnet ergibt das einen jährlichen Schaden von 1,4 Milliarden Euro, allein im Wohnungsbau.

31,5 Prozent der Baumängel wurden in der Ausführung des Rohbaus gefunden, was aber vom Innenausbau noch mit 37 Prozent getoppt wurde. Als häufigste Fehlerquelle wurde der korrekte Einbau von Fenstern und Außentüren genannt, dicht gefolgt von Putz- und Stuckarbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Olorin
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Milliarde, Schaden, Baum, Dekra
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2008 13:32 Uhr von artefaktum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wen wundert das denn? Zunehmendes Lohndumping auch am Bau. Wer schlecht zahlt bekommt schlechte Arbeit. Billige Arbeit für billigen Lohn. Ein ganz einfacher Zusammenhang.
Kommentar ansehen
28.01.2008 15:32 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wundert mich nicht: immer der billigste bekommt den auftrag

geiz ist nun mal nicht geil.

ich habe eine baustelle, da hört der bauherr auf seinen architekten. gibt es ja nicht oft.

wenn ich sage, der ist billiger aber du hast nur ärger, nimmt mein bauherr den den ich empfehle.

fakt ist, auf dieser baustelle gab es bis jetzt (wir sind jetzt beim innenausbau) zwei baufehler.
beide wurden während der bauzeit korrigiert.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?