27.01.08 12:25 Uhr
 7.701
 

USA: "Mass Effect" als pornografisch beurteilt - Psychologin revidiert Aussage

Gegenüber dem US-Sender Fox News hat die Psychologin und Buchautorin Cooper Lawrence das Konsolenspiel "Mass Effect" als pornografisch beurteilt. Mittlerweile hat Lawrence ihre Aussage jedoch revidiert.

Die Psychologin hat zugegeben, vor ihrer Stellungnahme bei Fox News das Spiel nicht gespielt und lediglich mit anderen über "Mass Effect" gesprochen zu haben. Nachdem sie jedoch einem Spieler 2,5 Stunden bei "Mass Effect" zugesehen hatte, nahm sie ihre Meinung gegenüber der "New York Times" zurück.

Der Vertreiber des Spiels, Electronic Arts hatte in einem offenen Brief an Fox News versucht, die offensichtlich falschen Behauptungen von Lawrence richtig zu stellen. Zudem wurde Electronic Arts von Fox News eingeladen, an einer kommenden Sendung teilzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Aussage, Psycho, Psychologe, Mass Effect
Quelle: www.4players.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Echo Lautsprecher enthält Easter Egg aus Mass Effect 3
Mass Effect Andromeda - PC Version erscheint nur mit Download-Code
Mass Effect Andromeda: Releasetermin enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2008 11:14 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schrecklich das diese Fehlberichterstattung zu diesem Thema einfach nicht aufhören will. Jedoch hätte EA schon von Anfang an jemanden zu dem Sender schicken sollen...
Kommentar ansehen
27.01.2008 13:29 Uhr von Mike1401
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: kann dein kein Schadensersatz, Rufmord, falsche Aussage etc. gegen Lawrence verlangt werden? da finde ich sollte mal was passieren ich denke da grad wie bei uns mit die sogenannten "Killerspiele" in Deutschland wo jeder Politiker ja der meinung ist es sei soooo gefährlich, hat aber dennoch nie ein spiel gesehen oder angespielt. (ich vermute ja das die Kinder bzw. Enkelkinder von den Politikern selbst solche Spiele spielen)
Kommentar ansehen
27.01.2008 13:31 Uhr von Borgir
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
viel zu viele leute: reden in sachen computerspielen über dinge, von denen sie keine ahnung haben. das schlimme ist, dass diese aussagen meist gewichtig sind und zu verboten oder zu verunglimpfungen führen. einfach machen wie dieter nuhr schon sagte: wenn man keine ahnung hat, einfach mal die fresse halten
Kommentar ansehen
27.01.2008 14:15 Uhr von Slaydom
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Errinerung: Das Errinert mich an die Dokumentation von ARD im Jahre 2002 wo sie über Counter-Strike berichtet haben und Bilder von Soldier of Fortune zeigten und behaupteten die Terroristen müssten die Schulmädchen töten um zu gewinnen...!
Leider ist es überall so, dass die meisten Politiker keine Ahnung von sochen Spielen haben und es leider als zu heftig Propagieren.
Kommentar ansehen
27.01.2008 20:36 Uhr von moe499
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder werden die bösen spieler in die ecke der verbrecher gedrängt. hab die zahl grad nicht da, aber wieviele leichen sieht ein us-kind im fernsehen bis es 18 ist? nein nein, nicht denken der fernseher ist schuld. war doch immer gut zu uns -.-
Kommentar ansehen
27.01.2008 22:40 Uhr von maflodder
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
moe Rechtso, recht so...

Wie sagte mal Dieter Hildebrand...

"Früher haben die Leute nur das geglaubt was sie sahen.
Seit es Fernseher gibt, glauben sie alles."

(C;
Kommentar ansehen
28.01.2008 15:37 Uhr von bombel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgier: Auch wenn ich nichts schlimmer finde als Nuhrs Zitat zu verwenden, gebe ich Dir vollkommen recht.
Vor allem muß sich ein Experte darüber im Klaren sein, wie viel Gewicht so eine Aussage für die Medien hat.
Ich kann mich heute auch nicht einfach da hin stellen und behaupten, Black and White sei ein Killerspiel, nur weil mir jemand erzählt hat, daß da irgendwelche Kreaturen getötet werden. Für so ne Propaganda braucht man nun wirklich keine Experten (in diesem Fall Psychologen). Ein Mega-Patzer!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Echo Lautsprecher enthält Easter Egg aus Mass Effect 3
Mass Effect Andromeda - PC Version erscheint nur mit Download-Code
Mass Effect Andromeda: Releasetermin enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?