27.01.08 10:11 Uhr
 43.076
 

Südafrika: Drei Frauen vergewaltigen Tramper

In der Nähe von Komatipoort/Südafrika wurde letzte Woche ein 20-jähriger Tramper von drei Frauen vergewaltigt, nachdem er abends ein Fahrzeug bestieg, um sich das Taxigeld zu sparen. In dem Toyota Venture saßen neben drei Frauen auch zwei Männer.

Nach einem kurzen Versorgungsstopp bog der PKW in eine Nebenstraße ab und hielt im Gebüsch. Das Opfer wurde von den Männern mit Waffengewalt dazu aufgefordert, sich zu entkleiden. Nachdem es auf dem Rücksitz des Wagens zur Vergewaltigung durch die als kräftig beschriebenen Frauen im Alter zwischen 26 und 38 Jahren kam, ließ man das Opfer frei.

Erst am nächsten Tag meldete der 20-Jährige den Vorfall der Polizei. Das Opfer wurde präventiv gegen mögliche Infektionen versorgt, einem HIV-Test unterzogen und wird weiterhin psychologisch betreut. Es gab an, dass es sich bei den Täterinnen möglicherweise um Prostituierte handelte.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Südafrika
Quelle: www.news24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet
Festnahme nach Messer-Attacken in München
Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2008 10:37 Uhr von abcde85
 
+24 | -8
 
ANZEIGEN
@ekpyrosis: Man nehme einen Stock oder andere derartige Gegenstände und führt sie der Person mit Gewalt ein. Muss ich noch mehr sagen ?

Kranke Welt...
Kommentar ansehen
27.01.2008 11:04 Uhr von Phoenix87
 
+32 | -5
 
ANZEIGEN
das geht auch ohne Stock: warum sollte man ihn nicht auch so zu Geschlechtsverkehr zwingen können?
Kommentar ansehen
27.01.2008 11:09 Uhr von Spluli
 
+10 | -58
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2008 11:17 Uhr von davidflo
 
+5 | -49
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2008 11:29 Uhr von hboeger
 
+7 | -48
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2008 11:43 Uhr von DJNightfly
 
+5 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2008 11:48 Uhr von Gorxas
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
@DJNightfly: "Es gab an" ist vollkommen richtig. Lies mal genau worauf sich "es" bezieht.. genau.. auf "das Opfer" ;)
Kommentar ansehen
27.01.2008 11:50 Uhr von Margez
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn die so geil gewesen sind hätten die es mit den Männern treiben sollen, also deren Begleitern.
Aber entweder stehen die alle darauf, jemanden zu erniedrigen, vergewaltigen bzw. dabei zuzusehen...oder die Typen haben keinen hoch bekommen und da musste Ersatz her! ;) ;) ;)
Trotzdem wohl nicht einfach für den Jungen, weil da Waffengewalt dabei war. Er hatte bestimmt Angst, dass sie ihn womöglich trotzdem töten.
Kommentar ansehen
27.01.2008 11:50 Uhr von outis
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Uh-oh: Erst mal das obligatorische: In South Africa, woman rape YOU!

Nun zum ernsten: Frauen koennen Maenner auch insofern vergewaltigen, indem sie sehr, sehr, sehr dominant auf ihnen herumreiten, wie es auch schon bei Futurama impliziert wurde. ;o
Deshalb ist eine Vergewaltigung durchaus moeglich und HIV-Tests ebenfalls berechtigt.
Kommentar ansehen
27.01.2008 12:01 Uhr von DJNightfly
 
+1 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2008 12:28 Uhr von thrillme
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Ist mir ein Rätsel, warum manche diese Nachricht zum lachen finden. Auch wenn es seltener vorkommt(aber immer noch öfter als angenommen) - eine Vergewaltigung ist für Männer die gleiche psychische Belastung wie für Frauen, egal ob man ihn mittels Stock penetriert oder ihn zum Geschlechtsverkehr zwingt. Für viele ist es schon erniedrigend, beim Arzt die Hosen zur Prostata-Untersuchung runterzulassen, ich will mir die Situation von dem armen Kerl gar nicht erst vorstellen...
Kommentar ansehen
27.01.2008 12:30 Uhr von Lustikus
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@davidflo: Du hast die News aber schon gelesen? Da steht nämlich drin daß es 3 Frauen UND 2 Männer waren!

Aber klar die Frauen waren Transvestiten? Woher du diesen Schwachsinn hast kA
Kommentar ansehen
27.01.2008 12:31 Uhr von Artemis500
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@outis: Das was du beschreibst wäre etwas wilderer Sex.
Es ist bei einer Vergewaltigung Vorraussetzung, dass das Opfer nicht will. Und das ist bei einem Mann eher schwierig.Eine Frau kann sich zwar auf einen Mann setzen, aber das wäre lediglich sexuelle Belästigung oder so, sofern keine Penetration stattfindet.

Dummerweise ist ja nicht genau beschrieben, was vorgefallen ist. Dass der Junge "einen hoch bekommen" hat erscheint mir nach der Beschreibung der Situation eher unwahrscheinlich. Selbst mit Viagra kann man sowas nicht erzwingen.

Wenn sie ihm aber nur Gegenstände in Körperöffnungen geschoben hätten, dann müsste man ihn nicht auf Aids testen.

Sehr rätselhaft das Ganze. Und: Wie kommt er drauf, dass das Prostituierte waren?
Wenn mir ein Vergewaltiger im Gebüsch auflauern würde, käm ich als allerletztes auf die Idee, dass er sich prostituiert - eher würde ich vermuten, dass er ein Hurenbock ist und daher möglicherweise Aidsinfiziert.
Kommentar ansehen
27.01.2008 13:21 Uhr von dedd1
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wiso nicht? Das man als Mann gegen seinen Willen eine Erektion bekommt ist durchaus möglich wenn es geschickt gemacht würd. Und selbst im „schlaffen“ zustand ist es der Frau doch möglich, in sich einzuführen.
Kommentar ansehen
27.01.2008 13:59 Uhr von uhlenkoeper
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@thrillme: Bin vollkommen Deiner Meinung und habe eine Hochachtung vor dem Jungen, der mit solch "hämischen" und "ungläubigen" Reaktionen rechnen mußte und trotzdem diese mutmaßliche Vergewaltigung anzeigte. Für Frauen ist es anscheinend schon schwer, eine Vergewaltigung anzuzeigen, weshalb viele diesen Schritt gar nicht erst tun. Für Männer dürfte es die Hölle sein, neben dem Trauma der Vergewaltigung auch noch die Häme und das "Gelächter" ertragen zu müssen.

Nur in einem möchte ich doch eine kleine Kritik loswerden:
Du meinst, dass es für "viele Männer schon erniedrigend ist, beim Arzt die Hosen für eine Prostata-Untersuchung runterzulassen". Stimmt. Aber so oft macht man das ja nicht.
Aber was das angeht, habe ich Respekt vor Frauen: die müssen ihre Hosen mindestens einmal im Jahr vor dem Gynäkologen runterlassen. Wird auch nicht angenehmer sein ... ;-))
Kommentar ansehen
27.01.2008 14:02 Uhr von uhlenkoeper
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Artemis500: Vielleicht ist die Lösung des Problems eben, was die Damen gemacht haben, damit er trotz der Angstsituation einen hoch bekam, dass er auf die Vermutung kommt, es könne sich um Professionelle gehandelt haben ??

Und ja: es gibt durchaus Techniken, wie man einen "lustlosen Mann" soweit hochbekommt, damit mit ihm "was anzufangen ist". Inclusive mechanischer Hilfsmittel ...
Kommentar ansehen
27.01.2008 14:46 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2008 15:01 Uhr von Mama25
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2008 15:31 Uhr von Broklanders
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
aha: 1. es gibt keinen Aids-Test! (das heißt HiV-Test)
2. ein HIV-Test kann erst 3 Mon. nach der Ansteckung durchgeführt werden.
Kommentar ansehen
27.01.2008 15:31 Uhr von Herbey
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
3 Schlampen und deren Zuhälter: OH, das geht schon einen Mann zu vergewaltigen, und es passiert öfter als man denkt, nur genieren sich die meisten Männer eine Anzeige zu machen, aber ich hoffe wenn man diese drei "Schlampen" und deren "Zuhälter" (muss man leider als solche beschreiben) die sich bestimmt einen spaß daraus machten beim zusehen, eine große Strafe bekommen.
Kommentar ansehen
27.01.2008 15:33 Uhr von Herbey
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
HIV Test: Wer AIDS Test schreibt ist schlecht aufgeklärt oder noch nicht aufgeklärt, richtig HIV Test.
Kommentar ansehen
27.01.2008 16:42 Uhr von Kornflaker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
is klar: @Spuli: [kommentar bereits editiert, thekid]

Das Frauen von Männern zu Sex gezwungen werden ist sicherlich häufiger der Fall, aber andersrum ist es genauso krank/pervers.
Kommentar ansehen
27.01.2008 16:44 Uhr von trienp12345
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Himmel hilf Ihr Klugscheißer da mit eurem HIV- / Aids-Test... Da sind doch nur begriffliche Feinheite, jeder weiß was gemeint ist!!!

Wie war das berühmte Zitat...`?
"Zum Denken sind nur wenige Menschen geeignet, obwohl alle zum Rechthaben"
(A. Schopenhauer)
Kommentar ansehen
27.01.2008 16:44 Uhr von trienp12345
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Himmel hilf Ihr Klugscheißer da mit eurem HIV- / Aids-Test... Da sind doch nur begriffliche Feinheite, jeder weiß was gemeint ist!!!

Wie war das berühmte Zitat...`?
"Zum Denken sind nur wenige Menschen geeignet, obwohl alle zum Rechthaben"
(A. Schopenhauer)
Kommentar ansehen
27.01.2008 16:57 Uhr von Kakerl
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
erektion: habt ihr schon mal von einem cock-ring gehört?
sie hätten dem typen ja einfach den penis "abschnüren" können, wodurch auch ein blutstau entsteht und der penis steif wird.
ist wahrscheinlich nicht das selbe wie eine gewollte Erektion von der härte und wahrscheinlich auch schmerzhaft für den mann.

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanische Behörden ermitteln in der "Durchfall-Masche" - Betrüger identifiziert
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?