26.01.08 18:13 Uhr
 120
 

Fußball: Berlin gewinnt in Kaiserslautern - Bochum besiegt Koblenz

Die Fußball-Bundesligisten Hertha BSC Berlin und VfL Bochum traten bei Vorbereitungsspielen jeweils gegen einen Zweitligisten an. Beide Erstligisten waren dabei siegreich.

Der 1. FC Kaiserslautern zu Hause vor 4.670 Zuschauern gegen Hertha BSC Berlin. Die Gäste siegten durch ein Tor von Raffael (27.) mit 1:0. Der VfL Bochum gewann gegen TuS Koblenz durch Tore von Benjamin Auer (8.) und Stanislav Sestak (31./74.) mit 3:0.

In weiteren Testspielen trennten sich der VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig 1:1 und Eintracht Frankfurt gewann das Spiel beim SV Wehen Wiesbaden mit 2:0.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Berlin, Bochum, Kaiser, Kaiserslautern, Koblenz
Quelle: www.tor24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp fährt Reporter an - "Können Interview jetzt abbrechen"
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Fußball: José Mourinho von Gegenspielern mit Milch übergossen und angespuckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2008 18:11 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es scheinen, zumindest nach den Resultaten, die Erstligisten schon für die Rückrunde in Form zu sein.
Kommentar ansehen
26.01.2008 20:01 Uhr von StoWo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weg Kaiserslautern verliert. Schön.

Hoffentlich geht dieser Abwärtstrend auch in der Liga so weiter, damit dieser Verein endlich dahin kommt, wo er hin gehört: in die Bedeutungslosigkeit!

Wer solche Fans hat, gehört nicht in den bezahlten Profisport. Schade das genau dieses Jahr die 3. Liga installiert wird...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?