26.01.08 17:35 Uhr
 419
 

Paris: Werke von Paul Belmondo werden im umgebauten Schloss Buchillot gezeigt

Kunstwerke des Bildhauers Paul Belmondo (1898-1982) werden bereits in diesem Jahr im umgebauten Schloss Buchillot nahe Paris zu sehen sein.

Der Sohn des Künstlers, Filmschauspieler Jean-Paul Belmondo, sagte vor kurzem in einem Interview, dass die hinterlassenen 1.500 Kunstwerke seines Vaters, in einem Schloss der Stadt Boulogne-Billancourt gezeigt werden.

Jean-Paul Belmondo hat der Stadt im Oktober letzten Jahres die Sammlung vererbt. Darunter befinden sich neben Skizzen und Zeichnung auch 250 Skulpturen. Bevor die Sammlung dort untergebracht wird, sind noch Renovierungen und Umbauten für 2,7 Millionen Euro erforderlich.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Paris, Werk, Schloss
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2008 17:32 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass der Schauspieler einen so bekannten Vater hatte, war mir bis jetzt nicht bekannt. Er war ein Vertreter der figurativen Kunst, also nicht zu sehr ins abstrakte abgleitende Darstellen von Personen und Gegenständen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?