25.01.08 19:20 Uhr
 86
 

Deutscher Aktienindex schließt nach positiven Verlauf im Minus - MDAX im Plus

An der Frankfurter Börse zeigte sich der Deutsche Aktienindex im Tagesverlauf sehr fest und legte in der Spitze bis zu 2,7 Prozent zu. Zum Handelsende schloss der DAX dann allerdings mit einem Verlust von 0,06 Prozent auf 6.816,74 Zähler.

Wesentlich besser sah es beim MDAX aus, hier ging es um 1,88 Prozent auf 8.644,94 Punkte nach oben.

Die Finanzwerte im DAX entwickelten sich unterschiedlich, so gewann die HRE 8,1 Prozent zu, die Deutschen Post legte 2,7 Prozent zu. Dagegen büßte die Commerzbank 4,3 Prozent ein, die Deutsche Bank fiel um 2,0 Prozent und die Allianz gab 1,8 Prozent ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktie, Minus, Aktienindex, MDAX, Verlauf
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2008 19:17 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach einem starken Start der US-Börsen ging es auch hier klar nach unten mit den Aktienkursen. Nach wie vor ist die US-Kreditkrise nicht ausgestanden.
Kommentar ansehen
25.01.2008 20:24 Uhr von politikerhasser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sollen sich die Märkte bei den nun mal vorliegenden Bedingungen denn dauerhaft erholen?
Der Crash vom Wochenanfang war erst ein Vorgeschmack auf das, was uns in den nächsten Monaten blüht.
Wer jetzt kauft, hat nicht lange was von seinen Schnäppchen.
Kommentar ansehen
25.01.2008 22:48 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zustimmung sowohl: für den Autor und dem ersten Kommentator.
Der Boden ist noch nicht gefunden und ich würde da noch warten...bitte warten...bitte warten.
Das sind eben mal die Spielregeln an der Börse: Wenn geht man short oder long?
Den richtigen Weg sagt dir zu 100 Prozent niemand, auch der von mir oft zitierte Kostolany wusste es nicht besser.
Nachkaufen oder warten....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?