25.01.08 18:21 Uhr
 362
 

Kino: Trailer veröffentlicht, den man auch riechen kann

Am 14. Februar soll eine Komödie namens "27 Dresses" in die deutschen Kinos kommen. Bis zum Start des Films soll nun in 14 Kinos ein Trailer ausgestrahlt werden, den der Zuschauer auch riechen kann.

Man kann "einen frischen und blumigen Duft im Saal wahrnehmen, der parallel zur Bildpräsentation über die Klimaanlage in den Kinosaal gelangt und zum Ende des Trailers rasch wieder verfliegt", so das Filmstudio 20th Century Fox, das das erste Filmstudio ist, das diese Technik anwendet.

Der Trailer wird in Berlin, Bielefeld, Braunschweig, Bremen, Freiburg, Hamburg, Hannover, Kiel, Lübeck, München, Offenbach, Stuttgart, Würzburg und Wuppertal zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bounc3
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Trailer
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2008 17:14 Uhr von bounc3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt glaub ich einige Sachen in Filmen, auf die ich nich unbedingt scharf bin, die auch noch zu riechen *gg*
Aber nette Idee, war klar dass sowas mal kommen wird.
Kommentar ansehen
25.01.2008 18:44 Uhr von Isamu_Dyson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ziel? die idee ist ja nett...gerüche vervollkommnen den gesamteindruck. aber klar ist zu befürchten...das bei der werbung dann auch gerüche kommen.

also schön essensduft verbreiten und die kinobesucher werden hinausstürmen, um sich noch was zum knabbern zu holen. ergo mehr verdienst fürs kino.

komischweise werden neue ideen zuerst für kommerzielle oder marketing zwecke eingesetzt, weniger um dem publikum ein besseres erlebnis zu bescheren.

aber naja im großen und ganzen ist die idee nichts neues und wird in diversen geschäften bereits eingesetzt, wie auch schon musikberieslung in kaufhäusern.
Kommentar ansehen
26.01.2008 11:38 Uhr von Metalian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Isamu_Dyson: "also schön essensduft verbreiten und die kinobesucher werden hinausstürmen, um sich noch was zum knabbern zu holen. ergo mehr verdienst fürs kino."

Aber findest du das schlimm? Ist doch immer noch jedem selbst überlassen,ob er sich dann was kauft oder nicht! Wenn man an ner Pommes-Bude vorbeiläuft und den "Duft" bis draußen riecht,wird man ja auch nicht direkt wie von einem Magneten angezogen! Also ich zumindest nicht.
Kommentar ansehen
26.01.2008 13:23 Uhr von Isamu_Dyson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Metalian: dann bist do wohl eine ausnahme^^

neh finde ich schon ok...aber geh mal mit einem freund oder der freundin in die pommes bude und bestelle nicht wenigstens eine kleine pommes. da musst du schon ordentlich satt sein.

als erlebnis finde ich das gut, aber wenn es das früher oder später überall gibt, wirds problematisch...in der bahn, im aufzug, im auto, im büro usw.

da schnupper ich lieber mutter natur im freien...zumindest da wo keine autos fahren^^
Kommentar ansehen
26.01.2008 15:52 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann viel spass bei kriegsfilmen dann kotzt dass ganze kino

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe eines getöteten US-Soldaten: "Donald Trumps Anruf hat mich verletzt"
Deutsche Marine hat kein einsatzfähiges U-Boot mehr
Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?