25.01.08 15:58 Uhr
 657
 

Brasilien: Haar-Räuber schlagen wieder zu

In Aracaju wurde wieder einer Frau die Haare abgeschnitten und gestohlen. Zwei Männer auf einem Motorrad überfielen eine Hausfrau und schnitten ihr mit einer Machete ihr 1.5 Meter langes Haar ab.

Ihre Haare hatte sie sich seit circa 20 Jahren nicht mehr schneiden lassen. Die Haare werden wahrscheinlich teuer an Perückenhersteller weiterverkauft. Ein Haarteil in dieser Größe ist etwa 380 Euro wert.

Es geschehen auch ähnliche Vorfälle in anderen brasilianischen Städten. Die Nachfrage nach Haaren ist dort sehr groß.


WebReporter: meistelhoang
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brasilien, Räuber, Haar
Quelle: www.news.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2008 14:41 Uhr von meistelhoang
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja die sollen froh sein, dass es nur die haare ware... in brasilien könnte es wohl auch schlimmer kommen
Kommentar ansehen
25.01.2008 19:46 Uhr von WeirdPope
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Als: nächstes werden den Leuten öffentlich die Fußnägel abgeschnitten une gestohlen. ^^

Ne, also wenn man sich 20 Jahre lang die Haare wachsen lässt hängt man da schon sehr dran, und das Erlebnis selber ist wohl auch ned so schön.
Kommentar ansehen
26.01.2008 23:19 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gilt das eigentlich als Körperverletzung?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?