25.01.08 16:20 Uhr
 17.206
 

China findet den eigenen Transrapid nicht mehr

In China rätselt man über das Verschwinden eines mehrere Tonnen schweren Trassenabschnitts der chinesischen Variante des Transrapids. Seit dem Wochenende ermitteln die chinesischen Behörden gegen unbekannt.

Das fehlende Endstück der 425 Meter langen Teststrecke war Teil eines aufsehenerregenden Experiments chinesischer Ingenieure, eine eigene Magnetschwebebahntechnik zu entwickeln. Das als Konkurrenz zum Transrapid gedachte Projekt ist nun vorläufig gestoppt.

Wie es heißt, habe keiner der Anwohner mitbekommen, wie das fehlende Endstück abhanden kam. "Es muss spätnachts passiert sein", so Zeugen. Das Trassenende befand sich auf Brachgelände eines Naherholungsgebiets an der Stadtperipherie von Chengdu. Mittlerweile finden auf dem Gelände Bautätigkeiten statt; die Trasse könnte ein Hindernis gewesen sein.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2008 16:29 Uhr von meisterallerklassen
 
+10 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2008 16:37 Uhr von ShorTine
 
+23 | -11
 
ANZEIGEN
Sabotage eines staatlichen Bauvorhabens: Todesstrafe.
Kommentar ansehen
25.01.2008 17:04 Uhr von hannesje
 
+50 | -4
 
ANZEIGEN
Ein Privatdetektiv hat zugeschlagen und in einer Nacht und Nebelaktion, Siemens seinen Eigentum wiederbeschafft!
Kommentar ansehen
25.01.2008 17:15 Uhr von Mistbratze
 
+43 | -14
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache: Waren vielleicht polnische Touristen in der Nähe?

Das musste sein.
Kommentar ansehen
25.01.2008 17:15 Uhr von LuckyBull
 
+16 | -11
 
ANZEIGEN
@ hannesje, das kann ja nur: James Bond 007 gewesen sein, diesmal im Dienste von Schmiergeld & Co. und Angela Merkel... ;-)))
Kommentar ansehen
25.01.2008 17:21 Uhr von sysl0rd
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Aliens! Waren bestimmt aliens oder irgendein phänomen was die schienen zu einer anderen dimension verfracht hat^^..vielleicht ein neben effekt dieser neuartigen magnetschwebebahn^^
p.s: i love minus <3
Kommentar ansehen
25.01.2008 17:38 Uhr von MetZleR88
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
is doch gut dann bleibt seit langem mal nen europäisches Produkt, was hier teuer entwickelt wurde vor der "wir bauen alles billig nach"-Mentalität der Chinesen verschont - zumindest vorerst!
Kommentar ansehen
25.01.2008 17:38 Uhr von toto0602
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
na und: hätten se mal besser aufgepasst!bestimmt von der schrottmafia geholt.stahl ist ja echt rar zur zeit.
Kommentar ansehen
25.01.2008 17:46 Uhr von MpunktWpunkt
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
schon mal bei: ebay geguckt?

mfg

M.W.
Kommentar ansehen
25.01.2008 19:38 Uhr von sepp-des-tages
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
oh, vielleicht: ist ja die magnetschwebebahn aufgrund der seltsamen anziehungskräfte des 3. Mondes einfach "davongeschwebt"??
Vielleicht hats ja die Camorra aus Neapel geklaut,
die bauen jetz nen Müll-Transrapid um die Müllberge zu verringern. §-:

**logisches denken off***
Kommentar ansehen
25.01.2008 19:45 Uhr von bommeler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
fragt: doch mal david copperfield
Kommentar ansehen
25.01.2008 20:17 Uhr von hotwin
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Na wo: Na wo ist der denn hin
Kommentar ansehen
25.01.2008 20:26 Uhr von 4-saiter
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
und schon ist ein geeigneter verwendungszweck für das wohl bald kommende geld aus der microsoft-klage gefunden
Kommentar ansehen
25.01.2008 20:58 Uhr von cookies
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
das Material wurde: auf der naheliegenden Baustelle verbraucht. Es stand ja einfach so rum! Der Stahlpreis ist doch so hoch, dank China!
Kommentar ansehen
25.01.2008 21:06 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wie geil ist das denn :): Das ist "China live" ... *lol

Das erinnert mich doch direkt an die Story vom 40-Stock-hohen Hochaus in Shanghai und "schlicht" vergessen wurde den Fahrstuhl mitzubauen, weil die Chinessen die Konstruktionspläne des europäichen Architekten "falsch verstanden" haben ........ *kicher

naja ..... ich hätte höchwahrscheinlich auch Probleme einen Konstruktionsplan in mandarin zu lesen ;)
Kommentar ansehen
25.01.2008 22:57 Uhr von NoGo
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Aha, es gibt also Zeugen dafür, dass keiner etwas mitbekommen hat....
Frei nach dem Motto: "Herr Wachtmeister, Herr Wachtmeister, ich hab auch nix mitgekriegt", oder "Ach wie gut, dass niemand weiß, dass wir das Teil ans nächste Stahlwerk verkauft haben!".
[/Ironie]
Kommentar ansehen
26.01.2008 00:09 Uhr von Das allsehende Auge
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Das Teil ist nicht weg, es ist nur zensiert worden: Gei*e Kommentare.
Kommentar ansehen
26.01.2008 10:31 Uhr von guugle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: haha

bestimmt nen schrotthändler geklaut und teuer verscherbelt
Kommentar ansehen
26.01.2008 10:46 Uhr von Racery
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
war klar
erst deutsche techik kopieren und dann die misslungenen ergebmisse verschwinden lassen ...
Kommentar ansehen
26.01.2008 12:44 Uhr von Denon_No1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oder: das BND wars. :P^^
Kommentar ansehen
26.01.2008 16:38 Uhr von Jotaoa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, das ist ein großes Land da geht schon mal was verloren...
Kommentar ansehen
26.01.2008 17:09 Uhr von suhley-mike
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
geil: die haben es selber geklaut und tun halt nur so.
Kommentar ansehen
26.01.2008 17:10 Uhr von Il_Ducatista
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lieferung nach Peking: die Lieferung von Stahlgebilden zum Pekinger Olympiastadion ist von grösserem nationalen interesse.
Kommentar ansehen
27.01.2008 12:47 Uhr von Grott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas sollt denen öfters passieren wenn sie schon nicht in der lage sind eigene sachen zu erfinden
Kommentar ansehen
27.01.2008 19:24 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chorkin: oder die news über das stück bahnstrecke was "ganz offizielle" von einer firma gegeschafft wurd. nur dass die da so schlau waren und sogar noch die bewohner wegen der lärmbelästigung informiert haben^^

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?