25.01.08 13:07 Uhr
 2.418
 

USA: 16-Jähriger wollte Flugzeug entführen

In den USA wollte ein Junge im Alter von 16 Jahren ein Flugzeug entführen, das sich auf dem Weg von Los Angeles nach Nashville befand. Er habe sowohl Handschellen als auch ein Seil und Isolierklebeband mit auf den Linienflug genommen.

Als der 16-Jährige am Donnerstag verhaftet wurde, gab er zu, eine Entführung des Flugzeugs der Southwest Airlines geplant zu haben. Polizisten durchsuchten anschließend die Wohnung des Jungen und fanden eine Nachbildung eines Cockpits.

Laut Angaben der Polizei hatte der 16-Jährige vor sich umzubringen. Zurzeit befindet er sich in einem Jugendgefängnis.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Flugzeug
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2008 13:02 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also die Täter werden auch immer jünger. Schrecklich, dass selbst so junge Menschen schon solche Gedanken und Ideen haben.
Kommentar ansehen
25.01.2008 13:28 Uhr von Metalian
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
"Er habe sowohl Handschellen als auch ein Seil und Isolierklebeband mit auf den Linienflug genommen."

Und dann wollte er den anderen Passagieren,den Piloten und den Stewardessen wohl prügel androhen,oder was?
Wie will ein 16-Jähriger ohne Waffe ein Flugzeug entführen?
Kommentar ansehen
25.01.2008 13:40 Uhr von dogelchen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
klingt ein bisschen wie Bildzeitung: Aber mal angenommen er war wirklich so dämlich zu glauben das das funtioniert (nur Omas und Kinder an Bord *lol*), Sky-Marschalls gehen sehr "handfest" vor!
Kommentar ansehen
25.01.2008 14:16 Uhr von wolfle51
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Egal wie: der Bursche gehört in die Klappse, denn ganz dicht scheint er nicht zu sein.
Kommentar ansehen
25.01.2008 14:56 Uhr von JPD2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lol: ich spiel mir dieses Szenario jetzt schon ne halbe Stunde lang durch und komme nicht darauf, wie er es hätte hinbringen können. Selbst wenn er es geschaft hätte, die Piloten auser Kraft zu setzen, währen da immernoch Passagiere und ne Menge Flugbegleiter.

Ich sag nur: Tritt in die Eier und der Typ währe ne halbe Stunde lang kringelnd auf dem Boden gelegen ... ROFL :-) ..:
Kommentar ansehen
25.01.2008 15:14 Uhr von PruegelJoschka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Metalian: Der Unterschied zwischen Idioten und Terroristen liegt in der Bildung.

Daß unser Gehirnakrobat hier nicht nach Guantanamo kommt ist wohl offensichtlich ...
Kommentar ansehen
25.01.2008 16:01 Uhr von KnightF2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
juhu: und bald jagen sich 3 jährige in die Luft und schreien "für Allah" also bitte diese leute werden auch echt immer dämlicher...und immer jünger!
Kommentar ansehen
25.01.2008 16:43 Uhr von *Simon*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
brilliante vormulierung: "das sich auf dem Weg von Los Angeles nach Nashville befand." deiner auffassung nach wollte er also unterwegs aufspringen und es wohl mit dem seil in seine gewalt bringen...
"Jey Joe es ist nach fünf aber ich will noch ne News einbringen"
"Ist mir doch sch...egal, mach schnall hin und fertig"
Kommentar ansehen
26.01.2008 10:51 Uhr von guugle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm: schon lustig

ich frage mich wie er das flugzeug den entführen wollte

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?