25.01.08 13:01 Uhr
 704
 

Biathlon/Doping: A-Probe von Kaisa Varis positiv

Kaisa Varis (32 Jahre/Finnland) musste beim Biathlon-Weltcup in Oberhof Anfang dieses Jahres zur Dopingkontrolle. Ihr Verband hat am gestrigen Donnerstag bekannt gemacht, dass die A-Probe positiv ausgefallen ist. Die Biathletin lässt jetzt die B-Probe öffnen.

"Der finnische Verband hat es öffentlich gemacht, daher können wir diese positive A-Probe bestätigen. Unsere Philosophie ist es aber, erst nach der B-Probe mit Namen an die Öffentlichkeit zu gehen", so die Internationale Biathlon-Union (IBU).

Varis war früher Skilangläuferin und gewann bei der Weltmeisterschaft vor fünf Jahren in Val di Fiemme mit der Staffel die Silbermedaille. Sie wurde jedoch des Dopings mit EPO überführt, musste die Medaille abgeben und sie bekam eine zweijährige Sperre. Danach ging sie zum Biathlon.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Probe
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2008 13:58 Uhr von sirk86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unbelehrbar? ich weiß nicht, wie es jemandem spaß machen kann, nur durch unlautere mittel zu gewinnen.
Kommentar ansehen
25.01.2008 14:59 Uhr von dogelchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doping: Böse Zungen behaupten das es im Radsport (Tour de France) gar nicht anders möglich währe!
Es wird wohl vor allem im Ausdauersport ein ewiges Katz- und Mausspiel bleiben, das eine Labor entwickelt ein neues Dopingpräparat welches bei Kontrollen nicht auffällt, und ein anderes Labors etwickelt einen Test dafür.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?