25.01.08 10:48 Uhr
 11.599
 

Neue Automarke in Deutschland: Der "Infiniti" kommt - jetzt wird es eng für BMW

Die Nissan-Tochter Infiniti beabsichtigt die Expansion auf den europäischen Markt. Die in den USA bereits als Edelmarke angesehene Automarke gilt in dem "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" als ernstzunehmender Konkurrent von BMW.

Wie es heißt, beabsichtigen die Japaner für Deutschland ein 60 Händler umfassendes Vertriebsnetz zu errichten. Aus Imagegründen möchte man vor allem auf Autohändler anderer Nobelmarken zurückgreifen. Für Europa ist zunächst die Einführung von vier Modellen geplant.

Mit dabei die Geländewagen FX und EX als Konkurrenz für die BMW-Modelle X5 und X3. Ausgestattet mit einem speziell für Europa auf rund 300 PS leistungsverbesserten Aggregat aus dem Nissan 350Z und strafferen Fahrwerken möchten die Japaner sicherstellen, dass sie der Konkurrenz aus Bayern leistungsmäßig einen Schritt voraus sind.


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, BMW, Infiniti
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2008 11:05 Uhr von Big-E305
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: eigentlich sieht der aus wie eine mischung aus BMW und Benz...optisch sehr schön...aber ich bin mir da nicht so sicher ob der wagen mit der qualität der deutschen mithalten kann...
Kommentar ansehen
25.01.2008 11:11 Uhr von aStone1982
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Infiniti mit i: Infiniti baut schöne Autos, in USA wurden teilweise Modelle als Infiniti verkauft die hier unter Nissan liefen. z.B. der Primera (dort Infiniti G20).

Hoffentlich kommt Nissan so zu alter Qualität zurück, die sie in den letzten Jahren doch sehr eingebust haben.
Kommentar ansehen
25.01.2008 11:39 Uhr von kurznach
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ aStone1982: Das mit der alten Qualität wünsche ich mir auch.

Leider steht hinter Nissan ein Fahrzeughersteller aus Frankreich der mit die schlechtesten Fahrzeuge produziert, die auf unseren Strassen rumfahren. Hoffen, dass sich das wieder ändert...
Kommentar ansehen
25.01.2008 11:43 Uhr von PruegelJoschka
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
... und zu den guten alten Turbomotoren ...
Kommentar ansehen
25.01.2008 11:45 Uhr von snake2006
 
+7 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2008 14:15 Uhr von Big-E305
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der neue honda civic: sieht von hinten aus wie n alien raumschiff...iss wirklich reine geschmackssache...und die neuheiten die sich an science fiction filmen orientieren sind auch reine geschmackssache...einfach zuviel des guten
Kommentar ansehen
25.01.2008 14:26 Uhr von diehard84
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ snake2006: fährst du einen BMW um behaupten zu können so ein wagen ist von der verarbeitung und zuverlässigkeit schlecht? und der von dir genannte vergleich ist wohl auch etwas weit hergeholt...

ich denke gegen einen Maybach kannste deinen Infinity auch wegwerfen ;)

die deutschen Autos gehören aktuell nicht ohne grund zum besten und zuverlässigsten was auf unseren strassen unterwegs ist (vorausgesetzt entsprechend gewartet, logisch)...

und wieso nur konkurrent für BMW?...ich denke ein neuer Wagen wird den gesamten Oberklasse Bereich betreffen und nicht nur einer einzelnen marke käufer abgraben
Kommentar ansehen
25.01.2008 14:29 Uhr von Millionphoenix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach: Mischung aus BMW, Benz, Mini Cooper und ´nem UFO.
Kommentar ansehen
25.01.2008 15:11 Uhr von Isamu_Dyson
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nett...oder nicht? mal ehrlich...wenn ich mir angucke wieviele luxus geländewagen hier vor der tür stehen, spritschlucker ersten grades und avon bewegt sich nicht einer mal im gelände, sondern nur autobahn oder in der stadt.

brauchen wir solche ps monster und spritschlucker? welcher normale mensch kann die sich denn leisten, achja ich vergass...
80% der autos werden eh nur noch für wohlbetuchte produziert...und selbst kleinwagen sind ohne finanzierung nur noch unerschwinglich. dank den neuen umweltplaketten und bald mehr bioanteil wird es eh weniger autobesitzer in den unteren schichten geben.

daher brauchen wir noch mehr luxus karossen...
geländewagen für die stadt ist sowas von quatsch...
Kommentar ansehen
25.01.2008 15:22 Uhr von emkaeh
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
trotzdem: reisschüssel bleibt reisschüssel , bestimmt eh das meiste abgekupfert :)
Kommentar ansehen
25.01.2008 15:38 Uhr von cruzcampo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wuerde nicht tauschen: Ein Kumpel faehrt einen Infinity, aber ich wuerde das Teil nicht gegen mein Auto eintauschen. Trotzdem hat mein naechstes Auto wieder vier Ringe im Kuehler...
Kommentar ansehen
25.01.2008 15:51 Uhr von f@x
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin: von infiniti nich sonderlich angetan.
und ich denke die marke wird sich so schnell auch in europa nicht etablieren...dafür is bmw einfach zu bekannt und hat, weshalb auch immer (ich verstehs selbst nicht), ein zu gutes image
Kommentar ansehen
25.01.2008 20:22 Uhr von jack_89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Infiniti, die kenn ich doch :D: Diese Autos habe ich schon bei Need for speed mit meinem 3er übeeholt ;)

Aber mal ehrlich: Deutschland ist einer der am härtesten umkäpften (Auto)märkte der Welt. Ich glaube nicht, dass die Marke mit dem hässlichen Logo (infiniti^^) hier viel reißen wird und schon recht nicht gerade zu den aktuellen umweltdiskussionen.
Kommentar ansehen
25.01.2008 20:24 Uhr von guugle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schick: das auto sieht aufjedenfall sehr schick aus aber ich denke mal die sicherheits technischen maßnahmen sind wohl nicht so gut wie bei den deutschen auto
Kommentar ansehen
25.01.2008 20:34 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
infiniti: den FX hab ich schon vor 3 Jahren mal auf Deutschlands Straßen fahren sehen, ist ein Hingucker.
Dennoch kann ich mir nicht vorstellen, dass infiniti ein "ernstzunehmender Konkurrent von BMW" sein wird.
Kommentar ansehen
25.01.2008 20:35 Uhr von Scarb.vis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
: Der "Infiniti" kommt - jetzt wird es eng für BMW: Man muss sich ja nur mal die Bilder anschauen. Das sind ja schon fast vergleiche wie VW und Skoda. Minimale Veränderungen. Die kupfern BMW nach. Deswegen ist es vermehrt Konkurenz für BMW und nicht für Mercedes.
Kommentar ansehen
25.01.2008 22:02 Uhr von Tommy-25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
infiniti hat zurzeit selbst in den USA verkaufsproblemen und gilt dort nicht unter den reichen als premium-marke wie mercedes.
Man sieht am besten an hollywood stars welche autos "premium" sind - das sind ein paar amerikanische und vorallem europäische marken.
Kommentar ansehen
25.01.2008 22:44 Uhr von jack_89
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ 2jz-gte: Das Kaufverhalten der deutschen wird aber auch vom Marketing beeinflusst.
Die Deutschen brauchen nun mal Qualität, und da hat Toyota in letzter zeit ja stark nachgelasen...
Kommentar ansehen
26.01.2008 00:47 Uhr von Talknmountain
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@checkstedass der letzte Schrot vielleicht nicht, aber der letzte Schrott, ist was du hier in aller Regelmäßigkeit für Kommentare abgibst. Einfach mal die F....e halten!
Kommentar ansehen
26.01.2008 01:53 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel ist absolut übertrieben!
Die werden gut zu tun haben, überhaupt 10.000 Autos pro Jahr abzusetzen! Von den Verkaufszahlen von BMW, Mercedes, Audi oder VW können die hier nur träumen!
Kommentar ansehen
26.01.2008 08:15 Uhr von I3lackout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der sieht einfach japanisch aus... klobig und nicht gekonnt abgepauscht :) ich denke nicht das wir solchen autos den vorzug vor bmw oder mercedes geben werden... sehe dazu auch keinen grund... wegen der paar mehr ps?
Kommentar ansehen
26.01.2008 11:47 Uhr von datenfehler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und? Es ist keine deutsche Marke. Und wenn der Infinity nachweislich NIE eine Panne und Mängel haben würde und nur 1 Liter auf 100km schlucken würde, dabei aber keine 5000 Euro beim Neukauf kosten würde. Es ist nunmal keine deutsche Proletenschleuder!
Was wollen die hier? Wenn da nicht BMW, Mercedes, Audi oder VW draufsteht oder es keine Tochter dieser Götter... ähmn... Autofirmen ist, ist das Auto für viele völlig uninteressant - egal um wieviel besser es ist... :) Deutschland - ich bin doch nicht blöd... *g*
Kommentar ansehen
26.01.2008 17:06 Uhr von Bane Malar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: ich glaube die werden nicht so besonders viel Erfolg hier haben,
es bleibt am Ende eben doch ein Nissan

die viel gescholtenen deutschen Marken schaffen/erhalten wenigstens "einige" Arbeitsplätze hier in D (könnten ruhig ein paar mehr sein)

@2JZ-GTE
das sich Passanten nach nem Toyota/Lexus (was auch immer) umsehen halte ich aber für ein Gerücht...

und die Fraktion: "BOAH EHY! FOLL DE SIBBENER BMW! BOAH EHY!" fährt die nicht eher 3er BMW? -> aber auch diese Kollegen werden irgendwann Lexus entdecken
derzeit können sie es noch nicht aus Mangel an Gebrauchten, weil die damaligen Modelle von denen konnt man ja niemandem anbieten (die sahen einfach nur potthässlich aus, weswegen sie auch nur wenige verkauften, Technik war aber ok)
und selbst jetzt hat sich Lexus in Europa!! (nicht nur in D) noch nicht richtig am Markt durchgesetzt -> es ist eben ein Toyota.

der Personenkreis, der sich Gedanken macht ob er nen 7er, S-Klasse, A8 fährt, für den kommt ein Toyota/Nissan aber auch VW(Phaeton) nicht in Frage.
Es gibt eben Marken die gewachsen sind, die eine Geschichte und ein Image haben, welches man nicht einfach so erreichen kann indem man einfach eine "noble/teure" Marke aus dem Boden stampft (Lexus gibt es sein 1989 wie auch Infiniti)
Kommentar ansehen
26.01.2008 17:12 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find ich gut: mir gefallen die infiniti´s recht gut.
Kommentar ansehen
26.01.2008 20:08 Uhr von RickJames
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Subaru sind in Deutschland auch geflop, genau wie Wallmart.

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?