25.01.08 10:21 Uhr
 842
 

Musharraf in Davos: Terroristen "wollen wenigstens im Himmel VIPs sein"

Im Rahmen des Weltwirtschaftsforum im Schweizer Davos referierten einige der wichtigsten Führer islamischer Staaten über die sozialen Hintergründe terroristischer Attentäter.

Nach Ansicht des afghanischen Präsidenten Hamid Karsai handele es sich bei islamistischen Attentätern in der Regel um Menschen mit sehr niedrigem Bildungsgrad. Krankheit, Bezahlung und Drogensucht sind nach Darstellung Karsais weitere Faktoren, die terroristische Gewalt begünstigen.

Pakistans Präsident Pervez Musharraf hob große Armut und Analphabetismus als typisch soziale Merkmale gewaltbereiter Attentäter hervor und fügte hinzu: "Ihr Leben ist ein einziges Elend und sie wollen wenigstens im Himmel VIPs sein."


WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Terrorist, Himmel
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2008 10:27 Uhr von titlover
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
die wahren Terroristen: sitzen doch in Davos und lassen sich wie VIPs behandeln.
Kommentar ansehen
25.01.2008 10:46 Uhr von ebeni1
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@ Na wo die wahren Terroristen sitzen möchte ich mal hier nicht hinschreiben und unsere gebildeten Menschen Ihre heile Welt zerstören.

Zum Musharraf , witzig ist der auch noch.

Aber stimmt schon Gewaltbereitschaft ist auf mangelnde Bildung zurück zu führen. Was aber nicht haisst das mangelnde Bildung Terror rechtfertigt.
Kommentar ansehen
25.01.2008 11:08 Uhr von Koyan
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Ist immer so, das die Soldaten an der Front: niedrige Bildung und aus sozial schwächeren Schichten kommen.

Das ist bei den Angreifern und Besatzer genauso, wie bei den Verteidigern und Widerstandskämpfern...

Die einen (Besatzer, Angreifer) haben ihre großen mächtigen Flugzeuge, Panzer usw. usf. die anderen (Verteidiger, Widerstandskämpfer) leider nur ihren nackten Körper und Feuerwerk...

Klar ist wohl, das jeder Selbstmordattentäter viel lieber per Funk eine F-18 Staffel ordern würde um das Ziel zu zerstören..

Und noch mal für die wohl kommenden Besatzer-Flaggenschwinger...

Angreifer (Besatzer)=Jemand der einen anderen auf seinen Territorium angreift.

Verteidiger (Widerstandskämpfer)=Jemand der sein Land gegen Angreifer verteidigt.

Es ist wohl klar wo die westlichen Soldaten in Irak, Afghanistan, Palästina usw. stehen und wo die angeblichen "Terroristen" stehen.
Kommentar ansehen
25.01.2008 11:38 Uhr von amokalex
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Denken die wirklich das man ne karte ins P69 in MÜnchen dort bekommt???? :))
Kommentar ansehen
25.01.2008 13:10 Uhr von Deniz1008
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
das mittlerweile aus studierte menschen dem terror widmen, sogar aus gut betuchten kreisen, dürfte wohl nicht zu leugnen sein.
Kommentar ansehen
25.01.2008 18:18 Uhr von Hugo Tobler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Im Hintergrund sitzen die Gebildeten! Die gebildeten Muslime sitzen im Hintergrund und haben die Fäden in der Hand. Klar, dass diese nicht ihre eigen Kinder in den Tod schicken. Mit dem Versprechen, dass den Selbstmordattentätern das ewige Leben winkt, kann mancher mit einem einfältigen Gemüt oder mit einem von Fanatismus erfüllten Geist zu solchen Handlungen gebracht werden.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?