25.01.08 11:48 Uhr
 212
 

50 Cent: Eigene Filmproduktionsgesellschaft gegründet

Curtis Jackson, besser bekannt als 50 Cent, gab während eines Filmfestivals in Utah bekannt, dass er eine eigene Filmproduktionsgesellschaft gründet.

Die letzten und neuesten Filmprojekte, an denen 50 Cent als Schauspieler vertreten war, sind "Home of the Brave" sowie "Righteous Kill".

Außerdem hat Curtis Jackson schon einige Tracks für den Soundtrack zum Film "Righteous Kill" produziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: niki_g
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Cent, 50 Cent
Quelle: www.aftermathmusic.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 50 Cent muss 21 Millionen zahlen
Rapper "50 Cent" wegen Fluchen auf Karibikinsel festgenommen
Karibik: 50 Cent verhaftet, weil er das Wort "Motherfucker" sagte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2008 11:07 Uhr von niki_g
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mal gespannt ob er in diesem Business auch soviel Erfolg haben wird wie in der Musik-Branche.
Soweit ich weiß plant 50 Cent in diesem Jahr noch einen Film über illegale Straßenrennen zu machen.
Kommentar ansehen
25.01.2008 11:58 Uhr von Travis1
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich finde diesen ganzen 50Cent style abstossend.

Da fehlen irgendwie 50Cent am Dollar.
Kommentar ansehen
25.01.2008 12:59 Uhr von Legendary
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Suuuper: und ich wette das da vorwiegend Film produziert werden die ausnahmslos mit schwarzen Schauspielern besetzt werden.Ebernso Serien.Sowas nennt man übrigens Rassismus.Denn gibts in den USA nämlich nicht nur bei den weißen.Während aber heute in TV Produktionen zum grössten teil zumindest ein Quotenschwarzer dabei ist.Aber man denke mal an TV Shows wie alle unter einem Dach oder Bill Cosby oder Prinz von Bel Air..da muss man dann schon sehr genau suchen um auch nur mal einen weißen Nebendarsteller zu finden.
Kommentar ansehen
25.01.2008 15:43 Uhr von Lucky Strike
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie heißtn die Filmproduktionsgesellschaft? "Gangster, Ghetto and Bitch" Production oder wie?

den sollte man lieber zum kehren in die sahara schicken, aber nicht auf die öffentlichkeit zulassen.
diese "gangsterrapper" sind degenerierte vollidioten, welche auch noch stolz auf ihre straftaten sind. egal wieviel geld die auch haben, das ghetto bekommt man aus denen nie raus.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 50 Cent muss 21 Millionen zahlen
Rapper "50 Cent" wegen Fluchen auf Karibikinsel festgenommen
Karibik: 50 Cent verhaftet, weil er das Wort "Motherfucker" sagte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?