24.01.08 20:33 Uhr
 349
 

Bayern: 82-Jähriger verliert Kontrolle über seinen Pkw und rammt Fahrschulhaus

Ein 82-jähriger Rentner verlor am vergangenen Mittwoch im oberfränkischen Rehau die Beherrschung über sein Auto und rammte eine Fahrschule.

Durch den Aufprall wurde die Ölwanne seines Fahrzeugs aufgerissen und der Inhalt verteilte sich über den Gehweg. Die hinzugerufene Feuerwehr musste dann das ausgelaufene Öl binden und beseitigen.

Da der Pkw bei dem Unfall stark beschädigt wurde, musste er von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Schaden an dem Audi wird mit 11.000 Euro angegeben.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Kontrolle
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wismar: Zwei Männer klettern auf Lokomotive und sterben an Stromschlag
YouTube-Star bei Mutprobe fast erstickt: Kopf in Mikrowelle einbetoniert
Kalifornien: Reiche leisten sich Privatfeuerwehren wegen Waldbränden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2008 18:51 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein komischer und kurioser Vorfall. Hatte er vor, in der Fahrschule vorsichtshalber ein paar Übungsstunden zu buchen? Hoffentlich war das Auto Vollkasko versichert, sonst hat man neben dem Spott auch noch den finanziellen Schaden. Von Verletzungen oder Verletzten ist Gott lob nichts gemeldet.
Kommentar ansehen
24.01.2008 20:34 Uhr von Nuernberger85
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
sauber: konnt er sich ja gleich wieder anmelden ^^
Kommentar ansehen
24.01.2008 20:59 Uhr von Blue_TeaRs
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt nun sehr makaber: Aber ganz ehrlich ich finde ab einem gewissen Lebensalter ( z.B. 65 Jahre ), sollte man den Führerschein nochmals machen müssen ( natürlich kostenfrei ) und dann in 2 Jahes Abständen eine Probe Prüfung oder etwas derartiges - Ältere Menschen im Straßenverkehr sind eine Gefahr ( nicht nur die alten ) aber sie verlieren einfach nach einer Weile die beherrschung und das Gefühl fürs Fahren
Kommentar ansehen
24.01.2008 21:00 Uhr von SomewhereBeyond
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
irgendwie nich so ganz interessant oder? es sei denn er war der einzige ältere ann der an dem tag einen autounfall hatte...
Kommentar ansehen
24.01.2008 22:49 Uhr von E-Woman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Blue_TeaRs: einverstanden, auch die Führerscheinneulinge sollten darin einbezogen werden, die sind auch nicht besser.
Kommentar ansehen
25.01.2008 01:30 Uhr von BiancaJ44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ich auch der meinung. Bin auch der meinung das ab eine gewisse alter mal wieder neu getested werden muss und bei Jungere die unfälle u.s.w gemacht haben genau so! Es ist aber nicht so das jeder ältere Herr oder Frau nicht Fahren kann,wahrheit ist das bei viele Menschen die Sicht,also wie gut/weit die Augen sehen können,ab 40sten oder 45sten Lebensjahr schon was weniger gut ist....und mit hohen alter ist das natürlich noch mehr! Tut mir leid für den alten Mann,aber noch mehr wenn da dóch noch verletzten bei sein sollten!Kommt sicher noch dazu das er viel zu schnell gefahren ist?
Kommentar ansehen
25.01.2008 10:18 Uhr von toffen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
warum? macht ihr das alle am alter fest?

es gibt 18 jährige, die fahren wie "ein junger gott" - und noch mehr, die es nicht können.
bei den "älteren semestern" sieht das nicht anders aus.

wenn man über zusätzliche fahrprüfungen redet, warum dann nicht für alle? ich meine ein auto muss auch zum tüv, warum sollte das nicht auhc für deren halter gelten?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Chris Rea nach Schlaganfall bei Konzert zusammengebrochen
"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause geht mit DDR-Hits auf Tournee
Fußball: José Mourinho von Gegenspielern mit Milch übergossen und angespuckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?