24.01.08 12:28 Uhr
 11.556
 

Großbritannien: Mann führt Freundin an Hundeleine, sie mussten Bus verlassen

Ein 25 Jahre alter Mann und seine 19-jährige Freundin leben in Dewsbury (Großbritannien) und sind Gothic-Fans. Entsprechend ihrer Neigung tragen beide nur schwarze Kleidung und sind ebenfalls schwarz geschminkt. Darüber hinaus nimmt der Mann seine Verlobte beim Spazierengehen an eine Hundeleine.

"Sie ist ziemlich animalisch, sie ist nicht nur meine Lebensgefährtin, sondern auch so eine Art Haustier für mich", so der 25-Jährige gegenüber der BBC. Die Beiden wurden jetzt aus einem Linienbus geworfen, weil sich Reisende beschwert hatten. In einen anderen Bus durften sie erst gar nicht rein.

Die beiden Gothic-Fans fühlen sich diskriminiert und beschwerten sich bei der Busgesellschaft. Die Firma teilte mit, dass man sich mit dem Fall beschäftigen wird. Allerdings wurde erklärt, dass die Leine die Sicherheit aller Passagiere im Fall eines unvorhergesehenen Bremsmanövers gefährden könnte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Großbritannien, Hund, Freund, Bus
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Firma ermöglicht es, den Anus seines Partners in Schokolade formen zu lassen
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

70 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2008 12:30 Uhr von toffen
 
+45 | -14
 
ANZEIGEN
und genau: daran hat der busfahrer + die passagiere natürlich genau in dem moment gedacht - ja ne... is klar...


scheiss vorurteile -.-
Kommentar ansehen
24.01.2008 12:42 Uhr von Maverick Zero
 
+41 | -5
 
ANZEIGEN
Zum Glück sind da die Reaktionen unterschiedlich.
Hier in Good-Old-Germany sind die Leute meiner Erfahrung nach (meistens) toleranter.

Ausserdem ist so eine Leine durchaus praktisch: Man verliert seine Liebste in auf keiner Party und in keinem Gedrängel.
Kommentar ansehen
24.01.2008 12:44 Uhr von Rixa
 
+41 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Bild: des außergewöhnlichen Paares:


http://news.bbc.co.uk/...


Es sieht eher wie ein Schmuckaccessoire als eine Hundeleine aus ;-)
Kommentar ansehen
24.01.2008 12:58 Uhr von Maverick Zero
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
@Rixa: Danke für den Link.

Schaut aber auch echt niedlich aus, die Kleine.
Man lese die Originalquelle...
Er legt ihr die Klamotten zurecht, macht ihr zu essen, und so weiter. Sauberle!
Kommentar ansehen
24.01.2008 13:05 Uhr von Fragmich
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn in den Bus Hunde rein dürfen, dann sollte es den beiden auch gestattet sein.
Kommentar ansehen
24.01.2008 13:12 Uhr von LanceLovepump
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
@ogino: das einzig arme tier hier: intoleranz ist ja wohl das niedrigste tierische verhalten, nach aggression. anscheinend hast du gerade freigang von der klinik und kannst dich frei im inet tummeln :/
Kommentar ansehen
24.01.2008 13:23 Uhr von Köpy
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ziemlich abgedreht. Aber immerhin kümmert er sich liebevoll um sie. Manche Typen hätten lieber die Kette an den Herd befestigt.

Wenn beide so leben möchten, warum nicht? Ich hab nichts dagegen. An deren Stelle würde ich auch klagen.
Kommentar ansehen
24.01.2008 13:37 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Grundrechte: Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit.

Wirklich ein hübsches Paar. Und wenn der so fürsorglich ist, dann gibt der sicher auch nen super Papi ab. Nur sollte er die Kinder nicht unbedingt auch an die Leine nehmen. ;-)

Solange den Beiden das Spaß macht, und sie sich nicht von ihm unterdrückt fühlt, was ja nicht der Fall zu sein scheint, sollen sie machen was sie wollen. Es wird ja keiner gefährdet bei dem was sie tun.
Kommentar ansehen
24.01.2008 13:37 Uhr von Isamu_Dyson
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
intoleranz: das ganze ist in gothic kreisen nichtmal ungewöhnlich.
manche kennen es vielleicht nur aus der fetisch szene.

wir sehen mal wieder...was menschen im normalfall nicht kennen, verdammen sie, ohne genaue hintergründe zu kennen.
es muss doch möglich sein seinen neigungen nachzugehen, ohne das andere menschen sich pikieren.
ist ja nicht so als wenn sie sex im bus haben wollten. schon peinlich das leute sich wegen kleidungs und modeutensilien so gestört fühlen. am ende sind die menschen doch selten tolerant...wenn etwas nicht der "normalen norm" entspricht.

schade schade...mir ist so ein bild bekannt. auf einem essener stadtfest wo viele gothics rumliefen, hat keiner was gesagt. england ist wohl doch prüde.
Kommentar ansehen
24.01.2008 13:47 Uhr von DasEvilchen
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht: leben sie einfach so ihre Fantasie aus. Ich finde da nichts merkwürdig dran. Und laut Quelle scheint er sehr liebevoll und fürsorglich zu ihr zu sein.
Naja, im Bus würde ich vielleicht auch auf die Leine verzichten wollen. Nicht das sie sich verhakt und der Bus stark bremsen muss. Aber ansonsten sollen sie doch einfach so leben wie sie wollen. Mir fallen haufenweise Menschen ein die ich eher aus dem Bus werfen würde =)
Kommentar ansehen
24.01.2008 13:48 Uhr von wossie
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
In Leipzig beim WGT waren die Leute aber auch nicht so sehr tolerant den Goths gegenüber.
Kommentar ansehen
24.01.2008 13:49 Uhr von One of three
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Mal überlegt? Die Kette dieser Frau ist wesentlich leichter zu entfernen als die Ketten anderer Frauen, die sie nicht sichtbar mit sich herumschleppen ...

Ich finde das Gothic-Paar amüsant und überhaupt nicht schlimm.
Leben und leben lassen.
Kommentar ansehen
24.01.2008 13:53 Uhr von 007boy
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
naja ein bischen außergewöhnlichen paar aber die schauen ganz gut aus und die stören dabei niemanden.
Kommentar ansehen
24.01.2008 13:53 Uhr von Zilk
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
eben: die allermeisten Goths sind echt harmlos und nett.
Trotzdem gibt es Dinge, die mir noch nicht klar sind...

1. Bellt sie beim Sex?
2. Hat er sie abgerichtet ?
3. Besteht evtl. Maulkorbpflicht ?

Fragen über Fragen ;)

Ich hätte ja Angst, dass die Kleine am Knochen knabbert, aber bitte ...;)
Kommentar ansehen
24.01.2008 13:57 Uhr von Chris86
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
wenn: die kleine stubenrein ist, wieso sollte man sie rauswerfen? ^^
Kommentar ansehen
24.01.2008 14:05 Uhr von Maverick Zero
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@One of three: "Die Kette dieser Frau ist wesentlich leichter zu entfernen als die Ketten anderer Frauen, die sie nicht sichtbar mit sich herumschleppen ..."


Gut gesprochen! *Beifall*
Kommentar ansehen
24.01.2008 14:21 Uhr von Dreams-in-glass
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
verstanden: Also sorry, aber ich glaube, da hat es einer verstanden.......mit Frauen umzugehen! :)

okay und nun steinigt mich.
Kommentar ansehen
24.01.2008 14:23 Uhr von ConnySan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nur gut das wir in old Germany leben und nicht bei den Insulanern, wo man eh in die verkehrte Richtung fährt.

Bin ich froh das in Germany/ Leipzig zu Pfingsten immer das News Wave Gothic Treffen ist und nicht in England.
Die würden ja ausm Stau(nen) nicht mehr herrauskommen, wenn dort mehrere tausend Gothic Fans durch die Straßen laufen ;o) .
Kommentar ansehen
24.01.2008 14:30 Uhr von Mi-Ka
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ah ja, da hier mal wieder der übliche Spruch kommt, dass die Leute anderswo doch so viel toleranter sind.
War es nicht in Leipzig, dass Buspassagiere gleich die Polizei gerufen haben, weil ein Mitpassagier auf dem Weg zu einer Fetishparty war. (der gefesselt und geknebelt war.)
Kommentar ansehen
24.01.2008 14:33 Uhr von Schrump
 
+3 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.01.2008 14:39 Uhr von Zilk
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@schrump: Genau, alle Andersdenkenden sofort internieren, kann ja nicht angehen sowas. Wir wollen doch alle dem Idealbild entsprechen und stolz auf unser Volk sein !

Oh warte.. hm.. ne, das hatten wir schon vor rund 70 Jahren...
Kommentar ansehen
24.01.2008 14:41 Uhr von ConnySan
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mi-KA: Gehört zwar nicht hier her, aber wenn man zu ner Fetischparty fährt, gibt es immer noch umkleideräume wo man sich umziehen kann. Sofern man mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt.
Es ist aber egal wie man im Auto fährt. Dort kann man nackt sein, muß aber festes Schuhwerk anhaben. ;o)

Und Gothic und Fetisch sind 2 verschiedene Sachen.
Oder hast du schon mal SM Fans gesehen, die im SM Outfit einkaufen gegangen sind??
Ist nur in einigen Regionen machbar, wo SM stark angesiedelt ist. Da wo man es nicht so kennt wird immer schnell getuschelt.
Kommentar ansehen
24.01.2008 14:42 Uhr von Badkay25
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.01.2008 14:57 Uhr von antinichtraucher
 
+2 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.01.2008 15:04 Uhr von toffen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Badkay25: Wieso die Briten? Sowas gibt es auch in Deutschland.

Ich denke nicht, dass das viel erniedrigender ist, als mit beleidigungen angesprochen zu werden. (Ey Bitch ... )

Refresh |<-- <-   1-25/70   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?