24.01.08 12:15 Uhr
 1.323
 

Gescher/NRW: 88-Jähriger fällt ins Jauchebecken und ertrinkt

Ein 88-Jähriger fiel am Mittwoch auf dem Bauernhof, der von seinem Sohn bewirtschaftet wird, in ein Jauchebecken und ertrank anschließend.

Nach Polizeiangaben wollte der Landwirt im Ruhestand offenbar überprüfen, ob durch den starken Regenfall das Becken übervoll war und ein Überlaufen drohte. Dabei verlor er vermutlich die Balance und fiel kopfüber in das Güllebecken.

Der seit dem Vormittag Vermisste wurde erst am Mittag im Becken tot aufgefunden. Vorher suchte die Familie den Mann bei den Nachbarn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: e-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Jauche
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2008 12:54 Uhr von IchUndSo
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.01.2008 12:57 Uhr von Vollstrecker666
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.01.2008 14:38 Uhr von Badkay25
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.01.2008 14:48 Uhr von Silenius
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Badkay25: Ich glaube, in sauberem Wasser zu ertrinken, ist nicht viel weniger qualvoll...
Kommentar ansehen
24.01.2008 15:17 Uhr von TTek
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Naja im Wasser hat man glaube ich noch Auftrieb und kann sich so über Wasser halten...aber in einer Jauchegrube gehst du einfach unter und hast kaum eine Chance da raus zu kommen.
Und mit 88 Jahren fehlt da auch die Kondition denke ich.
Kommentar ansehen
24.01.2008 15:21 Uhr von uhlenkoeper
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Jauchebecken: Dass Menschen kopfüber in ein Jauchebecken fallen und "ertrinken" ist gar nicht so selten. Allerdings dürfte das Ertrinken in Wasser (abgesehen vom Ekelfaktor) "schlimmer" sein, da man da in der Regel bei Bewußtsein ist.

Wenn man in solch ein Jauchebecken fällt, verliert man in der Regel aufgrund der "Dämpfe" (11% Schwefelwasserstoff, 42% Ammoniak,19% Methan, 28% CO2) schnell das Bewußtsein. Grade Schwefelwasserstoff ist schon in einer Konzentration von 0.07% tödlich.

Aus diesem Grund sind z.B. an Kläranlagen an entsprechenden Becken auch bestimmte Vorsorgemaßnahmen einzuhalten. So darf man sich nicht den aus dem Becken aufsteigenden Dämpfen aussetzen, Reinigungsarbeiten müssen mit Atemschutz/-maske erfolgen, etc.
Die meisten Unfälle erfolgten in der Vergangenheit, weil die Person das Bewußtsein verlor und dann in das Becken fiel.
Kommentar ansehen
24.01.2008 16:37 Uhr von Herbey
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jauchetod: Also man wird doch schon von den Dämpfen Ohnmächtig, wenn man schon 88 jahre alt ist und noch dazu Bauer, hätte er das eigentlich wissen müssen. Da kommt auch bestimmt der Altersstarrsinn mit ins spiel
Kommentar ansehen
24.01.2008 17:10 Uhr von nobody4589
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Urlaubsort: ich bin häufig in gescher

nur da is ma tragisch, ist auch ein ziemlich kleines dorf da kennt jeder jeden
Kommentar ansehen
24.01.2008 17:12 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+1 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.01.2008 17:22 Uhr von BurnedSkin
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@Gangstahs_Paradise: "ich versteh nich, warum manche leute über sowas nich lachen können?"

Vielleicht, weil manche Leute nicht so verblödet sind? Über den Tod eines Menschen lacht man nicht. Aber vermutlich lachst Du auch noch, wenn Deine Mutter bei einem Verkehrsunfall über die Straße verteilt oder Dein Vater mit einer rostigen Kettensäge der Enddarm auseinandergefetzt wird. Das wären doch lustige Tode, oder? Mann, ich höre Dich jetzt schon lachen.
Kommentar ansehen
24.01.2008 17:45 Uhr von my_mystery
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
... verdammte ScheiBe das würde mir ganz schön stinken ...

... ein dreckiges Lachen kann ich dennoch nicht unterdrücken ...

... Sicherheitsmaßnahmen ? Drauf geschi**en ...

(c:

P. S.: woher weiss man denn, dass er kopfüber ins Becken fiel ?

Es könnte doch auch eine *rschbombe gewesen sein ...

Evtl. ist der Herzschrittmacher abgek*ckt ...

*ja - ich bin heut´böse; soll nicht wieder vorkommen*
Kommentar ansehen
24.01.2008 18:54 Uhr von kicky892
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
an alle die darüber lachen: was seit ihr eigentlich für perverse wixxer!!!!
was bitte ist dadran lustig?!?
es war mein opa verdammt!!!!!!
habt ihr keine gefühle?!?
wisst ihr wie schlimm so etwas ist???
jemanden aus der familie so zu verlieren???
euch kann man auch nicht mehr helfen....
lasst euch einweisen!!!
vllt hilft das ja!!!
Kommentar ansehen
24.01.2008 20:30 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@Burned Skin: :D:D:D, mein gott, weltuntergang, wenn man über den tod lacht. es gibt dumme tode, in diesem fall auch "witzige" tode. es ist armselig, wenn man über so etwas nicht lachen kann. lachst du auch nicht, wenn in einer komödie menschen sterben (beispielsweise sinn des lebens, das leben des brian, der wixxer, u.v.m.)? irgend wann sind wir sowiso dran, und warum sollte man nicht über "dumme" tode lachen?

beispielsweise beim darwinaward: ein elefant hatte durchfall/verstopfung(irg. so was in der art), und der behandelnde arzt wollte wissen, ob er nun wieder normal ausscheidet. er befindet sich direkt hinter dem elefanten, als dieser auf einmal anfängt, sicher seiner laster zu entledigen. dummerweise kam der "scheiß" so dumm auf, dass der mann daran starb (un sag mir jezz nicht, du kannst nicht darüber lachen, wenn jmd. "todgeschissen" wurde??xD)

spanien: ein kampfpilot war auf einem manöverflug irg. wo in der nähe von bergen oder durch berge, zumindest sollte er das ziel zerschießen. was er nicht wissen konnte:hinter dem ziel war stein, sodass nach dem abfeuern des maschienengewehres, die kugeln zurückflogen und das flugzeug abstürtzte (nicht witzig, neeeiiinxD)

amerika: ein polizeibeamter wird mitten in der nacht von einem telefonanruf geweckt. das telefon befand sich neben dem bett. der polizist tastete schlaftrunken nach dem telefon-und erwischte ausgerechnet seine danebenliegende dienstwaffe. beim "abnehmen" jagte er sich eine kugel durch den kopf (todernst, über so etwas KANN man nicht lachen)

ein bauer machte eine bohnensuppendiät. bekanntlicherweise verursachen bohnen blähungen-diese hatte der bauer in dieser nacht auch. als er dann zu bett ging, hob sich sprichwörtlich die bettdecke durch seine fürtze-die gase brachten in schließlich um (lachen kann man bei sowas natürlich auch nicht, ist ja alles so ernst). der mediziner, der am darauf folgenden tag den raum betrat wurde von dem gestank so überwältig, dass er glatt in ohnmacht viel




schon klar, dass der tod (wie in diesem fallxD) beschissen ist, aber er ist unausweichlich, warum sollten wir nicht darüber lachen können? und du kannst mir nicht sagen, dass du nicht zumindest einmal beim lesen dieser tode nicht einmal geschmunzelt hast?

außerdem, deine angebrachten beispiele haben nichts mit so einem beispiel zu tun. aber wenn ich hören würde, dass einem bekannten/freund ein darwinaward reifer tod passiert ist, wäre meine erste reaktion trauer, aber auch lachen


und mit verblödet hat schwarzer humor gar nichts zu tun. es ist nur eine art des humors, die die meisten nicht verstehn
Kommentar ansehen
24.01.2008 21:21 Uhr von The_Nothing
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Leute fällt euch auch auf das hier in letzter Zeit immer wieder angebliche Verwandte und Freunde von Opfern aus den News auftauchen?

Muss ein neues Hobby sein, sich so zu profilieren, sich als Freund oder Verwandter auszugeben. Geschmacklos, aber manche haben wohl keine anderen Hobbies...
Kommentar ansehen
24.01.2008 22:08 Uhr von kicky892
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
sorry wenn ich beleidigend werde aber was würdest du sagen wenn deine mutter sterben würde und du lesen würdest wie qualvoll sie gestorben ist,erstickt ist oder co. ich mein....das willst du doch gar nicht wissen,oder?
wenn du mir nich glaubst lass es mich beweisen...denk dir was aus jedoch werde ich keine namen oder adressen oder so nennen!!!
Kommentar ansehen
25.01.2008 08:25 Uhr von chitah
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@kicky892: Genau und Du hast als persönlich Betroffener auch nix besseres zu tun als am Tag danach News über den Tod Deines Opas zu lesen und Dich dafür sogar noch extra anzumelden. Kannst ihn ja nicht so sehr gemocht haben.

Depp
Kommentar ansehen
25.01.2008 16:45 Uhr von nobody4589
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@gangstas paradise: nein, über sowas kann ich auch nicht lachen
du lacjhst wahrscheinlicha uch wenn kleine kinder von hunden zerfleischt werden, du bist einfach krank

wenn in komödien leute sterebn, dann ist das in der regel absichtlich so gemacht das es lustig ist.
aber auch in komödien ist es auf eine weise tragisch

der haken ist nur(für die die es nicht gemerkt haben):

"Es [das leben] ist nicht wie im film, man kann nicht einfach gehn, man kann auch nicht zuirückspuln um das ende nicht zu sehn."

(Jan Ulrich Max Vetter)
Kommentar ansehen
25.01.2008 18:40 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@nobody4589: liest du, was ich geschrieben hab? ich habe gesagt, es gibt "witzige" tode-natürlich ist der fakt, dass der mensch tod ist, alles andere als witzig, aber die art und weiße, wie sie ums leben kommen, beispielsweise ein übungseinsatz zu fliegen und dann so dumm zu schießen, dass die abgefeuerten kugeln auf den piloten zurückprallen und diesen zum abstürtz bringen, dieser vorgang ist "witzig". nicht jeder versteht diese art von humor, deshalb ist unsre disskusion hier sinnlos. ich kann über dumme tode, wie das oben dargebrachte beispiel lachen. dein angeführtes beispiel von hunden, die kinder zerfleischen, hat weder komik im prozess, noch im endresultat, du verstehst die differenzierung zwischen "witzigen" toden und toden, wie von dir bereits genannt nicht. und da gibt es einen großen unterschied.

btw., hast du schon mal etwas vom darwin award gehört? darin werden jährlich die dümmsten tode gekürt, der "gewinner", bzw., die hinterbliebenen bekommen dann ein preisgeld

http://www.darwinawards.com/...

http://www.robsite.de/...


wer da nicht lachen kann, ist selber schuld xD
Kommentar ansehen
25.01.2008 19:01 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sry, doch kein preisgeld: hatte mich verlesen
Kommentar ansehen
25.01.2008 19:01 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sry, doch kein preisgeld: hatte mich verlesen
Kommentar ansehen
26.01.2008 11:49 Uhr von kicky892
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@chita: ich sach gar nix mehr keiner ist verpflichtet mir zu glauben...
trotzdem ist der tod meines opa nicht witzig
IN KEINER WEISE!!!!!
leut die über so etwas lachen können sind einfach nur krank und haben noch nie eine wichtige person auf tragische art und weise verloren
ihr tut mir leid....
Kommentar ansehen
27.01.2008 02:12 Uhr von tiis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ach du: scheisse

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?