23.01.08 20:23 Uhr
 643
 

Lotus bietet den "Exige Sprint" als Jubiläumsedition an

Lediglich 40 Exemplare will Lotus von dem Sondermodell "Exige Sprint" auf den Markt bringen - zum 40-jährigen Jubiläum der Firma. Der 57.000 Euro teure Sportwagen wird nur in Großbritannien angeboten und hat seine Wurzeln im 1971 hergestellten "Elan Sprint".

Der Motor leistet 243 PS und beschleunigt von null auf 100 km/h in vier Sekunden. Das Serienmodell braucht knapp eine Sekunde länger und ist zudem bei gleicher Ausstattung 2.000 Euro teurer. Der "Exige Sprint" ist mit vielen Extras ausgestattet: Klimaanlage, Performance-Paket und Lederausstattung.

Etwas Besonderes sind die jeweiligen Plaketten auf den 40 Autos, durchnummeriert von 1967 bis 2007. Das Jahr 1982 fehlt, da in diesem Jahr der Gründer von Lotus, Colin Chapman, starb. Die Käufer bekommen zudem ein sogenanntes Gedenk-Paket inklusive einem Buch über Lotus, von Hand signiert natürlich.


WebReporter: hrungnir1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Jubiläum, Sprint, Lotus, Exige
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2008 20:18 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein wirklich flottes Auto - dagegen wirkt der Elan von 1971 richtig bieder dagegen. Nett sind die eingebauten Extras und vor allen die Idee mit den Jahreszahlen.
Kommentar ansehen
24.01.2008 10:41 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hochgezüchtete Karts: Bin schon öfters in diversen Modellen mitgefahren aber Autos wie die Elise sind nur verbesserte Karts mit Karosserie.
Kommentar ansehen
24.01.2008 11:07 Uhr von botcherO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zenon: Das ist ja gerade der Reiz dieser Autos. Minimales Gewicht, bei trotzdem ordentlicher Leistung. Absolut Top in Kurven, da fangen selbst Porschefahrer an zu heulen.
Wo sonst gibts denn ein Auto das den 100er Sprint in 4 Sekunden schafft für unter 60.000 Euro?

-> Absolutes Spaßmobil für die Freizeit.
Kommentar ansehen
24.01.2008 13:21 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja das Ding: Für mich ist das kein vollständiges / vollwertiges Auto, eher ein Spielzeug.
Btw. ich möcht gar nicht wissen wie ein solches Gefährt beim Crashtest abschneidet!?!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?