23.01.08 20:21 Uhr
 845
 

Schweiz: 19-Jähriger setzt einen Obdachlosen Mann in Brand

Die Hose eines schlafenden Obdachlosen hat ein 19-Jähriger am 15. Dezember in Brand gesetzt. Der Mann erlitt Verbrennungen dritten Grades. Der Täter wurde bereits verhaftet. Das Motiv des Täters ist noch unklar.

Im Wartesaal des Bahnhofs Bussigny hatte der 51-jährige Obdachlose geschlafen. Er erwachte plötzlich, als seine Hose in Feuer aufging. Trotz Verbrennungen dritten Grades lief er selbstständig ins Krankenhaus. Sofort wurde er in der Spezialabteilung für schwere Brandverletzungen operiert.

Der Obdachlose stellte nicht sofort Anzeige, sondern erst nach drei Tagen, am 18. Dezember. Am Mittwochmorgen wurde der Täter verhaftet.


WebReporter: guugle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Schweiz, Brand, Obdachlos
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2008 20:43 Uhr von Lady_Die
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Krass, anzunehmen, obdachlose Menschen seien wertlos, und man könne sie anzünden wie ein Taschentuch.
Der Junge braucht ne Therapie.
Anschließend müsste man ihn dazu verdonnern den Obdachlosen zu Unterstützen! Solche Dinge passieren glaub ich meist dadurch, dass man bestimmte Vorstellungen vom Leben im Kopf hat, dass man Menschen kategorisiert in respektable und weniger respektable Personen.
So etwas macht mich wütend. Er sollte in Kontakt mit dem Obdachlosen treten und ihn kennenlernen. Und merken, dass er ein Mensch ist und kein Stück Holz.
Kommentar ansehen
23.01.2008 21:28 Uhr von Mistbratze
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur: menschlich so verroht sein. Das sind die Auswüchse des kapitalistischen Wertesystems. Erst verroht die Gesallschaft und dann der Mensch. Herrlichen Zeiten wanken wir entgegen.
Kommentar ansehen
23.01.2008 21:33 Uhr von kleiner erdbär
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
einfach erbärmlich...! das ist sowas von unter aller sau, sich an den schwächsten einer gesellschaft zu vergreifen...
völlig asozial sowas, die sind oft selber ganz weit unten in der gesellschaftlichen hierarchie & dann suchen sie sich noch schwächere, die noch ärmer dran sind lassen ihren frust an ihnen aus, damit sie sich auch mal "gross" & "überlegen" fühlen können ... total armselig sowas... >:o(

ich hoffe für den mann, dass seine verbrennungen wieder vollständig verheilen ... "wenigstens" hat er überlebt, da gabs leider auch schon andere fälle!!




@ BOTR... hab ich jetz was verpasst? warum is das denn "mit sicherheit" ein rechtsradikaler???

...falls du damit nen gegenpol zu den "war mit sicherheit ein ausländer"-kommentaren darstellen willst, dann sollte dir aber auch klar sein, dass du dich damit als genauso dumm outest wie deine "gegenseite"...
- falls du das allerdings ERNST meinst, dann outest du dich leider auch als dumm ...

hmmm, böse falle!!!
:oP
Kommentar ansehen
23.01.2008 21:40 Uhr von kleiner erdbär
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
ps @ BOTR: wobei ich allerdings dem mittelteil deines kommentars ausdrücklich zustimmen möchte!!!

auch das mit dem wein teilen ... erstaunlicherweise sind menschen, die selber sehr wenig oder gar nichts haben normalerweise wesentlich sozialer eingestellt als solche, die genug haben (und denen es nicht wehtun würde, was abzugeben)...
ein erstaunliches phänomen - vielleicht weil solche menschen wissen, wie es ist, nichts zu haben...?!
weiß nich, woran das genau liegt, aber is echt so...
Kommentar ansehen
24.01.2008 01:17 Uhr von joseph1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dem: würde ich eins mitgeben wenn ich den sehen würde! aber diese hohle person kann doch so eine tat nicht ohne unterstützung begangen haben?@kampferdbeere geisternazi schon lange nich mehr so gelacht danke say not to racism
Kommentar ansehen
24.01.2008 01:33 Uhr von edi83
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
diese ausländer: immer wieder sind es diese ausländer. die sollte man einfach abschieben. dann hätte man diese probleme nicht mehr.

ups... moment mal... es sind ja nur 7 comments. dann kann es gar kein ausländer gewesen sein. ach manoooo... und ich hatte mich schon richtig drauf gefreut, dass es wieder los geht mit dem ausländer-bashing... man man man
Kommentar ansehen
24.01.2008 08:01 Uhr von wpq
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: vll ist ja er 1 /100 Türke? Muss man mal erforschen woher diese gewaltätigen Gene kommen. Vll ist er auch anhänger der el kaida.
Kommentar ansehen
24.01.2008 08:03 Uhr von silkog
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
verhalten von jugendlichen: Die Gewaltbereitsschaft von Kindern und Jugendlichen ist erschreckend hoch. Früher gab es auch Raufereien und Auseinandersetzungen, wo mal einer mit einer blutigen Nase nach Hause gekommen ist - doch heute wird mit aggressiveren Mitteln "gearbeitet". Und warum? Das ist meine Meinung:
- Die wirtschaftliche Lage - Die Eltern müssen heute fast durchgehend beide arbeiten, keine Zeit für die Kinder - keine Aufsicht. Mit was beschäftigen sich dann die Kinder?
- Meist mit Computerspielen, wo Gewalt verherrlicht wird - ist toll wenn man viele Punkte kriegt oder zum nächsten Level aufsteigt, nur weil man viele Menschen virtuell abgemurkst hat.
- Und auch im Fernsehen sieht man - egal welchen Sender man wählt nur mehr Kriegsfilme, Actionfilme und je mehr draufgehen, desto besser.

Kinder und Jugendliche heute finden kaum mehr sinnvolle Beschäftigungen: Sportverein - wie uncool! Ein Instrument lernen - wäh, das ist ja ätzend.

Und wie gesagt, Eltern haben kaum mehr Kontrolle über die Kids, wenn diese allein zuhause sind.
Kommentar ansehen
24.01.2008 10:16 Uhr von wossie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@edi: Immer, wenn ein Täter zu einer Gruppe gehört, die einzugrenzen ist, häufen sich hier die Kommentare.
Wenn es den leisesten Verdacht auf Rechtsradikalismus gibt (selbst wenn es sich hinterher als Luftnummer herausstellt), kommen Bemerkungen wie "Glatzen an die Wand", und wenn es ein Ausländer ist, kommen Bemerkungen wie "Abschieben".
Vielleicht sollten wir lernen, auch innerhalb der "fremden" Gruppen so zu differnezieren, wie wir es in der "eigenen" tun.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?