23.01.08 19:22 Uhr
 740
 

Neuhof: Drei Männer verletzen jungen Türken

Wie die Polizei in Fulda am Dienstag mitteilte, haben drei Männer im Alter zwischen 27 und 34 Jahren einen 19-jährigen Türken am Samstag letzter Woche verletzt.

Die drei Männer sollen den Türken, welcher gerade an einem Imbissstand in Neudorf arbeitete, zuerst beleidigt haben. Daraufhin traten sie die Tür ein und schlugen auf den 19-Jährigen ein. Als der junge Mann versuchte, die Polizei zu verständigen, zerstörten die Männer sein Handy.

Das Opfer kam mit einigen Prellungen davon. Die drei Täter konnten schon nach kurzer Zeit in der Nähe des Imbissstandes festgenommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: thedunkin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Türke
Quelle: www.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2008 19:37 Uhr von ShorTine
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Dönermesser: Ich wundere mich, dass er nicht auf die Idee gekommen ist, in Notwehr eines dieser schönen langen Dönermesser abwehrend vor sich zu halten. Das wäre in diesem Fall sicherlich Notwehr gewesen, solange er nicht wie wild immer wieder auf die Männer eingestochen hätte.

So wäre er ohne einen Kratzer davon gekommen und hätte mit dem Handy die Polizei rufen können.
In Deutschland gilt das gleiche Recht für Alle!
Glaubt es oder lasst es.
Kommentar ansehen
23.01.2008 19:38 Uhr von Showtek
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.01.2008 19:40 Uhr von chitah
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Hetzkampagne: Ich hoffe das sind nicht die ersten Auswirkungen der beispiellosen Hetzkampagne die von der Bild gefahren wird.
Kommentar ansehen
23.01.2008 19:45 Uhr von ghost2005
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
Wo sind hier die grossen schreihälse die Abschieben, knast etc. schreien,oh sorry vergaß die Täter waren ja Landsmänner(Deutsche), dann ist sowas ja normal.
Kommentar ansehen
23.01.2008 20:03 Uhr von Lonni
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Hetzkampagne die von der Bild: …Springerverlag

Das beißt sich doch, oder ;)
Kommentar ansehen
23.01.2008 20:19 Uhr von Nuernberger85
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
pff: deutsche eben....was soll ma mehr sagen?waren sauer, weils keine kartoffeln mit schinken gab!

^^
Kommentar ansehen
23.01.2008 20:23 Uhr von Lonni
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@Nuernberger85: Danke. Und jetzt wieder ab unter deinen Stein.
Kommentar ansehen
23.01.2008 20:27 Uhr von Nuernberger85
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
@ Lonii: ei ei ei, nich so verklemmt, mal n bissl spaß verstehen und nich immer nur zur marschmusik klatschen

^^
Kommentar ansehen
23.01.2008 20:27 Uhr von Kangal
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
an den ersten poster: hey da steht imbissstand kann auch ne pommesbudde sein oder pizzaria^^ da gibt es keine dönermesser......
Kommentar ansehen
23.01.2008 20:37 Uhr von divadrebew
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
ShorTine: Schon wieder eine Kommentar von dir in dem du die Vorzüge eines Messers anpreist.
Bist du sowas wie ein Messer-Fetischist, oder Besitzer eines Waffenladens?
Kommentar ansehen
23.01.2008 20:44 Uhr von ShorTine
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@vorposter & @vorvorposter: @vorposter
Du hast Recht. Da sind wieder meine Vorurteile mit mir durchgegangen. Es war ein mobiler Hähnchengrill.

Falls das Rechtsextreme waren, werden die jedenfalls schwerer bestraft als einfache Randalierer.
Ein Messer zur Verteidigung ist anscheinend in Ordnung, so lange man es nicht offensiv einsetzt.

Wirkung zeigt es auch: Jemandem, der ein Messer in der Hand hat, sollte man sich nicht nähern, denn in den allermeisten Fällen fängt man sich dabei mindestens eine Wunde ein. Chuck-Norris-mäßig ein Messer aus der Hand treten funktioniert im richtigen Leben nicht! Das weiß auch die Polizei, die sofort schießt, wenn sie von einem Messerstecher angegriffen wird.

@vorvorposter
Nein, aber ich bin von der abschreckenden bzw. abtötenden Wirkung eines Messers auf Angreifer überzeugt.
Kommentar ansehen
23.01.2008 20:45 Uhr von ShorTine
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich meinte umgekehrt... vorvorposter und vorposter
Kommentar ansehen
23.01.2008 21:22 Uhr von edi83
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
ich dachte schon: es war ein tükr, der drei deutsche angegriffen hat. aber dann hab ich mir die anzahl der comments angeschaut und festgestellt, dass diese viel zu niedrig sind. aber solange es kein türke war, ist es ja egal...

DU BIST DEUTSCHLAND !!!

und auf einmal ist die quelle von bedeutung... warum wohl???
Kommentar ansehen
23.01.2008 21:27 Uhr von Showtek
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
könnte mal jemand stellung nehmen warum mein post gelöscht wurde?

hab doch nur gesagt wenn es anderherum ist, wie so oft vor unserer disco, kräht kein hahn nach.

egal wer prügelt, richtig ist das auf keinen fall. ich verstehe nur nicht warum da immer son wirbel gemacht wird wenn es ein "ausländer" war.
Kommentar ansehen
23.01.2008 21:30 Uhr von Vandemar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Showtek: Meinst du vielleicht dein Posting von 19.38 Uhr? Also ich sehe es noch.
Kommentar ansehen
23.01.2008 21:38 Uhr von Showtek
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Bei mir ist es gelöscht. Alle die ein rotes -1, -2 oder -3 haben sehe ich nicht mehr!
Kommentar ansehen
23.01.2008 21:41 Uhr von Vandemar
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Showtek: http://www.shortnews.de/...

Dort dann einfach bei "Standardmäßig alle Beiträge öffnen" den Haken setzen und du solltest auch Beiträge mit "Zuviel Minus" wieder sehen. Zumindest nehme ich an, dass das die bei uns unterschiedliche Einstellung in der Anzeige von Beiträgen ist.
^^
Kommentar ansehen
23.01.2008 21:44 Uhr von usambara
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Neuhof hat eine Nazi-Skin-Szene, schon lange.
Kommentar ansehen
23.01.2008 21:54 Uhr von divadrebew
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Showtek: "Wenn hier alle 2 Wochen ein Deutscher von nem Mob Türken verprügelt wird steht nie etwas in den News."

Hast du die letzten vier Wochen verschlafen???
Kommentar ansehen
24.01.2008 02:28 Uhr von chazal
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Manchmal sehne ich mich nach wahrem Opfer-Täter-Ausgleich und zwar nicht in Form einer Entschuldigung, sondern mal schön die Peitsche knallen lassen! Das würde bestimmt bei einigen wahre Wunder wirken!
Kommentar ansehen
24.01.2008 08:32 Uhr von steuerzahler
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Es kann ja sein, das der türkische Mitbürger, die Schwester eines der Angreifer doof angeschaut hat.
Jetzt wurde der türkische Mitbürger halt so behandelt, wie er es aus seinem Heimatland kennt.

Gleiches Recht für Alle!
Kommentar ansehen
24.01.2008 09:06 Uhr von golddagobert
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
nenenene: Wenn ich mir hier einige Kommentare ansehe.... naja

Meine Meinung ist :

Straftat einer Person = Verurteilung nach geltendem Recht!

und ALLE sollen gleichbehandelt werden !!!!!!

Jedoch bei Straftätern die hier ein Gastrecht genießen = AUSWEISEN und zwar sofort, die lachen uns doch aus hier !

Würde dann auch gewisse belegungs Probleme in einigen Deutschen JVA´s lösen und somit wäre auch mehr Platz für unsere schweren Jungs, von denen es auch genug gibt.
Kommentar ansehen
24.01.2008 09:26 Uhr von Lucky Strike
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
verständliche reaktion an der falschen person: ich frag mich wieso es immer unschuldige trifft, egal von welcher seite. die reaktion ist verständlich wenn man in letzter zeit die verstärken meldungen von kriminellen ausländern hört, aber wieso werden die nicht zusammen geschlagen, wieso greift man die minderheit an, welche sich benimmt?
Kommentar ansehen
24.01.2008 14:07 Uhr von ShorTine
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Lucky Strike: Man schlägt nicht einfach so irgendwen zusammen, weil er agressiv aussieht und entweder Ausländer ist oder eine auffällige Frisur oder eine Glatze hat! Damit bist du nicht besser als diese Gewalttäter hier.

Außerdem bin ich immer noch davon überzeugt, dass sich die allermeisten Migranten in Deutschland benehmen. Die Ausnahmen müssen hart bestraft und/oder abgeschoben werden.

Wer angegriffen wird, darf sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen, um sein Leben oder das eines Anderen zu retten, solange er dabei maßvoll handelt. Wenn mich jemand überfällt, ziehe ich mein Stiletto und steche ein einziges Mal zu.
Kommentar ansehen
24.01.2008 14:27 Uhr von LordKazzak
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
es ist erstaunlich: das es tatsächlich Leute gibt, die die Tat verhamlosen und sich so zurechtdrehen das es wieder in ihr kleines Weltbild passt.

Zitat:
"das der türkische Mitbürger, die Schwester eines der Angreifer doof angeschaut hat.
Jetzt wurde der türkische Mitbürger halt so behandelt, wie er es aus seinem Heimatland kennt.

Gleiches Recht für Alle!"

ich frage mich manchmal was mit einem Menschen passieren muss damit dieser so absurde Kommentare von sich geben kann.

Ich persönlich hoffe nur das der Geschädigte nicht irgendwie versucht selbst die 3 zu bestraffen sondern, es der Justiz überlässt aber die Täter lachen sich vermutlich genauso ins Fäustchen wie alle Straftäter.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?