23.01.08 17:46 Uhr
 135
 

Handy-Sparte bringt Motorola rote Zahlen

Im letzten Quartal 2007 hat der Umsatzrückgang in der Handy-Sparte von Motorola dem Gesamtkonzern einen Verlust von 49 Mio. US-Dollar eingebracht.

Der neue Konzernchef Greg Brown will diesem Umstand durch harte Einsparungen entgegen wirken.

Die Umsatzverluste sind nach Branchenexperten mit einer nicht so breit gefächerten Produktportfolio und dem nachlassenden Erfolg der vergangenen Handy-Modelle zu begründen.


WebReporter: nabach
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, Motor, Zahl, Motorola
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2008 15:53 Uhr von nabach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Markt ist Tot!
Ericsson hatte dies schon früh erkannt und an Sony verkauft. Siemens versuchte es mit Benq und scheiterte. Nokia sahnt nur noch Subventionen ab und der Rest...
Was wird es neuen geben?
Kommentar ansehen
23.01.2008 17:59 Uhr von steuerzahler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@NummerEins: Du hast aber einen sehr hohen Verschleiß an Handy`s. Ich komme jetzt in das 5. Jahr mit meinem Nokia.
Kommentar ansehen
23.01.2008 20:56 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: ich "muß" mir jedes Jahr ein neues kaufen ;o)

Ich sehe das Problem weniger in der Kaufunlust der Kunden als in der Phantasielosigkeit der Hersteller. Bloß für eine andere Farbe, eine hochauflösendere Spielzeugkamera oder ein paar MB mehr MP3-Speicher kauft keiner ein neues Handy...

Das V3 Razr war damals revolutionär und hat Motorola Rekordumsätze beschert, seitdem basteln die nur noch schlechte Abklatsche des damaligen Erfolges !

Die sollten sich ein Beispiel an Japan nehmen, wo es die richtig coolen Handys à la G´zOne gibt - dann würden die Leute auch wieder was haben wollen !

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?