23.01.08 14:26 Uhr
 16.808
 

DJ Tomekk entschuldigt sich wegen Hitlergruß: "Es tut mir leid" (Update)

Nachdem ein Video aufgetaucht ist, in dem man DJ Tomekk sieht, wie er seinen rechten Arm hebt und das Lied "Deutschland, Deutschland über alles" von sich gibt, hat ihn RTL aus dem Dschungelcamp rausgeschmissen.

Christian Körner ist von RTL, er sagte: "Diese Art Humor ist nicht akzeptabel im Umfeld der Produktion einer Fernsehsendung". Außerdem befinde sich Tomekk bereits auf dem Weg nach Hause.

Tomekk entschuldigte sich jetzt für seine Tat, es täte ihm sehr leid und er als gebürtiger Pole habe nichts mit dem Gedankengut der Nazis zu schaffen. Er würde viel mehr für "Integration und Zusammenhalt der Kulturen" stehen. RTL veröffentlichte diese Stellungnahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Update, Adolf Hitler, DJ, Hitlergruß
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

50 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2008 14:32 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+24 | -16
 
ANZEIGEN
"Integration und Zusammenhalt der Kulturen": Jup...

Das war dann wohl geistiger Dünnschiss Teil 2...
Kommentar ansehen
23.01.2008 14:46 Uhr von guemue
 
+18 | -13
 
ANZEIGEN
ist doch klar, jetzt versucht er noch zu retten was zu retten ist. Eine andere Entschuldigung hab ich auch wirklich nicht erwartet.
Kommentar ansehen
23.01.2008 14:46 Uhr von ernibert
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
hmm ich denke ja immer noch ,das es eine pr von ihm war....also besser gehts doch garnicht,er ist wieder voll in den medien und im gespräch....na mal abwarten wann tomekk ne platte oder ähnliches rausbringt.
auch komisch das das video anscheinend in der lobby des hotels gedreht wurde....aber jetzt kommts erst raus....na ich weiss nicht...
Kommentar ansehen
23.01.2008 14:56 Uhr von Kraftkern
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
naja die aufmerksamkeit die jeder "star" da sucht hat er ja bekommen. mit mehr oder weniger kleinen skandalen, verkauft sich betimmt sein nächstes machwerk besser ;-)
aber auch die anderen versuchen es auf billige art und weise, zb während der sternejagt im spinnennest fröhlich trellern und zeigen wie gut man doch singen kann...mehr als peinlich und offentsichtlich sind solche aktionen. tommekk und die wilde ;-) sind sowieso die einzigen die ich da kenne, ich glaub ich muss mehr fern schauen, damit ich den mist ehr nachvollziehen kann und um mein "star"-knowledge upzugraden. ^^
(man beachte die anführungszeichen)
Kommentar ansehen
23.01.2008 14:59 Uhr von kleiner erdbär
 
+51 | -5
 
ANZEIGEN
ach naja ich glaub ihm schon, dass das nich ernst gemeint war...

klar, man versteht halt hierzulande keinen spass mit sowas, dass sollte man eben bedenken, wenn man in der öffentlichkeit steht, aber andererseits war der englische prinz auch im nazi-kostüm unterwegs, helge schneider hat hitler parodiert usw...

ich finde, es wird jetz halt bissl sehr hochgespielt, er hat sich entschuldigt & gesagt, dass is ne dumme aktion war - ich denk, jetz isses auch wieder gut damit...
Kommentar ansehen
23.01.2008 15:01 Uhr von Copykill*
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Integriert: [Ironie An] Na das ja bestens mit der Integriegrung geklappt[Ironie Aus]

Ich vermute mal es war einfach ein gedankloses Handeln, welches aber trotze alle dem nicht zu entschuldigen ist.
Erst recht nicht wenn man in der Öffentlichkeit steht.
Da sich ja auch vielleicht jüngere Fans mit Ihm, und oder seiner Musik Identifiezieren.

Gruß
Kommentar ansehen
23.01.2008 15:10 Uhr von steuerzahler
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
der kleine: Piepel, sollte zum ZDJ als Büßer für den Karnevalsumzug herhalten.

Dann wären alle beruhigt.
Kommentar ansehen
23.01.2008 15:29 Uhr von Guenter10
 
+10 | -13
 
ANZEIGEN
so ein Theater: "Das Lied der Deutschen" ist kein Lied der Macht und des Chauvinismus; es ist ein Lied der Innigkeit und der Sehnsucht.

hier mal was zum Nachlesen: http://www.deutschlandlied.de
Kommentar ansehen
23.01.2008 15:36 Uhr von 36berliner36
 
+10 | -17
 
ANZEIGEN
gut: gemacht von tomekk. schnell die entschuldigung...
wer macht das nicht mal aus "spaß"
Kommentar ansehen
23.01.2008 15:41 Uhr von kadda_deluxe
 
+8 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.01.2008 15:42 Uhr von Holla.die.Waldfee
 
+19 | -13
 
ANZEIGEN
weichei wie dumm sind die leute sowas hochzupushen??!

ich bin komplett links und mach den hitlergruss 2 mal am tag um so deppen wie euch aufzuwecken.ausserdem kann ich mir nicht vorstellen das ein mensch wie tommek sowas ernst meint.

und leute die sowas ernst nehmen haben doch ein an der waffel!!!!
Kommentar ansehen
23.01.2008 15:43 Uhr von Frechdachs7001
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
ohman: nun mußte ers ich entschuldigen für spaß ..tzt
aber keiner regt sich drüber auf das ein björn hergen schimpf auf das er im öffentlichen fernseh nen effenberg gruß gemacht hat
nein da müßen privatsachen ausgebreitet werden
kein wunder das deutschland immer verbittertet wird bei den spaßbremsen die es gibt
dazu passt wunderbar der spruch
bei manchen leuten ist selbst ein gehirnschlag ein schlag in leere
sollte man bei rtl mal drüber nachdenken ..
Kommentar ansehen
23.01.2008 15:45 Uhr von kadda_deluxe
 
+10 | -19
 
ANZEIGEN
spaßbremse?? also jetzt wäre ich wirklich froh, wenn mir jeman erklären könnte was daran ein Spaß ist... ich hab schon mehr gelacht, wirklich....

und du bist komplett links und machst den Hitlergruss 2mal am Tag? das kann doch auch nicht ernst gemeint sein, deine Aussage, oder?
Kommentar ansehen
23.01.2008 16:01 Uhr von LoneZealot
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
der Tomekk: Tomekk ist sicherlich kein Neonazi oder besonders rechts.

Er geht einfach völlig sorg- und verantwortungslos mit deutscher Geschichte um, das tun sehr viele.

Da wird mal vor laufender Kamera (!!!) ein netter Hitlergruss gemacht und ein paar übliche rassistische Sprüche zum "Besten" gegeben und alle lachen, keiner sagt was, eben das Übliche.

Wofür soll er sich entschuldigen? Kann man sich für die eigene Dummheit entschuldigen? Der weiss sicher nichtmal warum er aus der Sendug geflogen ist.

Da hatte er einmal eine Chance bekannt zu werden und dann sowas, nenene.

er sollte unbedingt wiederin dieses Camp und den Leuten dort alles berichten, die Reaktionen wären sicher ein Quotengarant
Kommentar ansehen
23.01.2008 17:18 Uhr von Frechdachs7001
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
spaßbremse: @kadda_deluxe

ist nicht jeder auf seine art und weise ein bischen rechts???
und ich bin weder links noch rechts..
außerdem sollte man mal überlegen was als hitlergruß alles bewertet wird
denn mittlerweile darf man ja nichtmals mehr jemand mit rechts zeigen wie groß der andere ist ..denn es würd missverstanden ..bin ich froh das ich linkshänder bin

und das was tomekk gemacht hat war ein spaß....vielleicht auch ein bischen dummheit..
aber das deutschland echt verbittert wird sieht man an solchen aussagen
achja und ich meinte das sehr ernst was ich da geschrieben habe
aber ich weiß.. man sollte hier in deutschland seine meinung denken und net freu äußern .. man könnte ja als rechts abgestempelt werden ..
Kommentar ansehen
23.01.2008 17:25 Uhr von f@x
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ich: versteh auch ehrlich gesagt nich wie man sich darüber so aufregen kann? lasst ihn doch machen was er will die leute die was im hirn haben lachen ihn dafür eh nur aus...
aber dass sich sonstwer immer direkt angegriffen oder betroffen fühlt is doch wohl ironie in ihrer höchsten form
Kommentar ansehen
23.01.2008 17:27 Uhr von macmillan
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Ich hätte mich NICHT entschuldigt, sondern nur mein Bedauern ausgedrückt über gewisse Leute, die keinen keinen Spaß mehr abkönnen.....

Was ist dabei, war schon in der Antike Gruß der Römer, darüber kann ich heute köstlich lachen mit Asterix und Obelix..., ha, ha,...ha...: Grüß ihn doch, wenn ihn triffst, ha,ha,...ha...

Erinnert mich irgendwie an den Streit der Kulturen über die Mohamed-Karrikaturen...armselige Gemüter...

Aber was stimmt ist auch: Man sollte die Gefühle anderer nicht absichtlich verletzen. Spaß ist aber IMMER erlaubt !!!

Grüß als "Römer", Mac
Kommentar ansehen
23.01.2008 17:28 Uhr von Migg
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ernst gemeint: Ich kenne zwar das Video nicht, aber man sollte sich zumindest überlegen, ob es sich um einen (geschmacklosen) Witz handelt oder ob tatsächlich rechte Gedanken der Grund waren.

Wieso eigentlich taucht so ein Video grade jetzt auf?
Kommentar ansehen
23.01.2008 17:42 Uhr von saber_
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
wofuer schaemt er sich?


bei den nazis wurden buecher verbrannt und den leuten wurde eingetrichtert was sie zu tun und lassen haben...

nun leben wir in einer demokratie in der auch gewisse buecher auf dem index stehen und die leute immernoch nicht machen duerfen was sie wollen?

und wo ist nun die verbesserung?

1. ist er selber auslaender
2. warm geschmackloser witz... soll auch schwarzen humor geben
3. sein problem
4. wer verbietet ihm ein nazi zu sein
5. warum werden nazis nicht geduldet? ich dachte herrscht gleiches recht fuer alle?
6. bin selber auslaender
7. hab kein problem mit nazis.... jeder darf denken was er will...ich kann doch nicht bestimmen was se dneken sollen?
8. laecherlich
9. deutschland sollte mal aufhoeren so zwanghaft der ns zeit aus dem weg zu gehen... nur um vor gewissen laendenr gut da zu stehn? laecherlich...
Kommentar ansehen
23.01.2008 17:52 Uhr von rollover
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
der typ: ist einfach doof.als pole auf nazi machen ist dumm.
herr "saber" kann sich in einer reihe stellen mit dj tomekk.
Kommentar ansehen
23.01.2008 18:01 Uhr von reinhold_messner
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
jetzt lasst doch den bub in ruhe im grunde sind wir doch alle nazis. wer sich beim rasieren nicht zuletzt das berühmte bärtchen wegmacht, natürlich nur um zu sehen welche figur er als fuerher geamcht hätte, der werfe den ersten sack reis!"!!!!111
Kommentar ansehen
23.01.2008 18:26 Uhr von apachi2007
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
aus angst? er mußte sich entschuldigen

.... vor sein haus warten 20 türken
Kommentar ansehen
23.01.2008 18:33 Uhr von xamolxes
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Lied der Innigkeit: Das Lied war die Hymne Nazideutschlands und somit ein Nazisymbol wie Hakenkreuz und Hitlergruß.
Die Swastika ist ein uraltes mythisches Symbol und muß auch unter dem Mißbrauch durch die Nazis leiden.

Dass man die 3. Strophe der Nazihymne als BRDhymne verwendet ist irgendwie schizophren. Man reagiert hysterisch wenn ein leicht besoffener Promi die erste Strophe singt, kann aber nicht von dem Lied lassen. Das verstehe wer will.
Kommentar ansehen
23.01.2008 18:39 Uhr von saber_
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@rollover: dein kommentar ist ultraschalldaemlich.... wenn auch nicht lichtgeschwindigkeitsdumm!

ein pole darf also keinen deutschen nachmachen? wo isn da die logik?

aber als chaplin hitler nachmachte wars nicht schlimm? war dsa ein anderer hitler oder wo ist der unterschied?
Kommentar ansehen
23.01.2008 18:48 Uhr von reinhold_messner
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
also ich finde es echt schade wenn leute wie charley chaplin und dj tomekk denken sie müssten hitler nachmachen.. können die sich nicht selbst was einfallen lassen?

Refresh |<-- <-   1-25/50   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?