23.01.08 11:45 Uhr
 1.815
 

Blu-Ray Marktanteil auf 92,53 % angestiegen

Nachdem sich die Großen der Filmindustrie für das DVD-Format Blu-Ray entschieden hatten und die HD-DVD den kürzeren ziehen musste, stieg der Marktanteil von blu-ray stetig an. Mittlerweile beträgt dieser, wie die für den US-Markt zuständige NPD-Group berichtet, sogar schon 92,53 %.

In der ersten Kalenderwoche lagen die Marktanteile bei beiden Formaten noch bei 51,17 % für blu-ray und 48,83 % für die HD-DVD.

Es war jedoch nach Warners Bros. Bekanntgabe, sich für blu-ray entschieden zu haben, zu erwarten, dass blu-ray die Nase vorne hat.


WebReporter: Ikkerus
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, Marktanteil
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2008 11:14 Uhr von Ikkerus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, so ist es jetzt wohl wirklich klar, dass wir bald alle wieder Geld für einen neuen DVD-Spieler ausgeben. Zumindest alle die einen HD-Fernseher haben und gerne Filme schauen werden sich so ein Gerät zulegen. Einen Vorteil für uns Verbraucher hat das ganze auch noch. Da es nur noch ein Format gibt, werden die Preise für die Geräte relativ schnell fallen.
Kommentar ansehen
23.01.2008 11:53 Uhr von Jerry Fletcher
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
joohh: ich hab mir .. als konsolensammler eh schon vor einer ganzen weile die PS3 gekauft.. mit ein grund dafür was das sie n blue-ray laufwerk hat und die player sich im preis nicht sehr von der PS3 unterschieden haben... also warum nicht einen player kaufen und die PS3 fast geschenkt für den preis dazu zu bekommen? ;)
hab mir auch den einen oder anderen film den ich auf DVD hatte nochmals als blueray zugelegt .. und muss wirklich sagen.,, der unterschied ist sehr gross.. das tat beim vergleichen schon richtig in den aqugen weh die selbe szene nochmal auf DVD zu schauen.. man weiss erst was für ein mieses bild das ist wenn mans mal auf blueray gesehen hat...
Kommentar ansehen
23.01.2008 11:56 Uhr von Jerry Fletcher
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
jaaa ich weiss: es heisst blu-ray .. nicht blue-ray.. kanns mir so schlecht abgewöhnen ;)
Kommentar ansehen
23.01.2008 12:04 Uhr von Ikkerus
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Hab ich auch Ich habe, bis ich diese news geschrieben habe, auch immer Blue-Ray geschrieben. =)
Kommentar ansehen
23.01.2008 12:39 Uhr von Jimyp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut das es endlich mal zu einer Entscheidung kommt. Dennoch sind die Preise immer noch zu hoch!
Kommentar ansehen
23.01.2008 13:04 Uhr von Jimyp
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Der Klaus: Also das ist wohl schwer vergleichbar. Blu-Ray soll ja die Nachfolge der DVD antreten und ist damit kein außergewöhnliches Luxusgut und damit es wirklich erfolgreich wird, muss der Preis fallen und wird er auch. DVD Player und Rohlinge waren Anfangs auch sehr teuer, sind dann aber schnell im Preis gefallen. Das Gleiche wird auch mit Blu-Ray passieren!
Kommentar ansehen
23.01.2008 13:26 Uhr von MalekAdema
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@dignity: so funktioniert nunmal die Wirtschaft. Finde dich damit ab. Klar ist es nicht gerade toll, ständig was neues zu kaufen, um mit dne aktuellen Innovation mithalten zu können.

Deswegen musst du ja nicht gleich sofort jetzt nen Blu-Ray Player oder ne PS3 oder so kaufen.
bis das ganze noch richtig standart ist, wird es wohl bestimmt noch ein Jahr dauern
Kommentar ansehen
23.01.2008 13:31 Uhr von Legendary
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wird sich aber auswirken: auf die Verkaufszahlen der PS3.Denke schon das die jetzt einen Aufwschung bekommt.
Kommentar ansehen
23.01.2008 13:38 Uhr von MalekAdema
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schätze ich auch so ein. Vorallem viele, die noch genau auf diese Entscheidung gewartet haben, werden sich jetzt die Geräte anschaffen.

Da hat es wohl Sony mal wieder an die Marktspitze geschafft :D:D
Kommentar ansehen
23.01.2008 13:49 Uhr von Kalle87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Neu = Billig? Seit wann!? Seit wann sind neue Sachen/Technologien billig?

Sie sind IMMER am Anfang teuer, wäre ja ein Witz, wenn ein Blu-Ray-Player weniger kosten würde als ein Videorekorder *rolleyes*

Jemand, der gerne Filme schaut, der wird auch das Geld für einen Blu-Ray-Player locker haben, woher soll er denn sonst das Geld für die ganzen DVDs nehmen?

Die Gewinner von diesem Wettstreit sind aber eindeutig die PS3´ler, die haben eine Konsole und zugleich einen Player, und soweit ich mich nicht irre, ist die PS3 der "billigste Player", den man für Blu-ray derzeit kriegen kann.

Da hat Sony schon Glück gehabt.
Kommentar ansehen
23.01.2008 14:04 Uhr von ergenekkkkon
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nicht zu vergessen: die PS3 kann übers internet aktualisiert werden und somit immer auf dem aktuellsten stand bleiben! auch was blu-ray angeht :D das wird kein standalone player können, denk ich jetzt mal..
Kommentar ansehen
23.01.2008 14:24 Uhr von Jimyp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kalle87: Anfangs nicht, aber es wird billig, definitiv und man wirds sich auch leisten können. Man muss ja nicht immer gleich kaufen, sondern kann sich Filme auch in der Videothek ausleihen. Viele Videotheken haben schon Blu-Ray Filme im Angebot!
Kommentar ansehen
23.01.2008 15:08 Uhr von Legendary
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Marktspitze ist es für Sony: schon noch ein Stückchen..aber ich denke das hier könnte ( nicht muss sondern könnte) der Punkt sein andem sich die Verkaufszahlen nun wirklich zugunsten von Sony ändern werden.
Kommentar ansehen
23.01.2008 23:17 Uhr von heartattack
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die NPD? Wenn diese "Menschen" das sagen, glaub ich denen kein Wort! (Ernsthaft, die sollten ihren Namen nochmal überdenken!)
Meinetwegen darf die Blu-Ray ruhig der Nachfolger der DVD werden, allerdings dürfte das noch eine ganze Weile dauern, u.a., da sich DVDs, im Gegensatz zu Videokasetten, nicht nur für Filme etabliert haben, sondern auch für Konsolen (XBox, PS2) oder Computeranwendungen und -spiele. Und irgendwas sagt mir, dass Billy the Gates Blu-Ray nicht mag - Sony hats ja verbaut, und nicht MS!
Kommentar ansehen
24.01.2008 23:53 Uhr von HammyGirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schaut ganz: danach aus, dass blu-ray den Formatkrieg gewonnen hat. Ob sich das Format auch so wie DVD durchsetzen wird, bleibt fraglich. Nicht jeder kann sich eben einen HD-Fernseher leisten.
Kommentar ansehen
25.01.2008 09:36 Uhr von fBx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@heartattack LOL NPD "die für den US-Markt zuständige NPD-Group"

heißt NICHT Nationale Partei Deutschlands. Also echt, was shortnews manchmal für Dummheit zu Tage fördert. Eine kurze Google-Anfrage nach NPD-Group hätte für dich folgendes ergeben:

NPD Group, http://www.npd.com
Market Research Firm providing news and information on consumer trends, sales and marketing information for a diverse range of industries.

... also echt ohne Worte man.

Zum Thema: Die PS3 ist ein sehr billiger Bluray-Player, kann durch Updates aktuell gehalten werden und rechnet normale DVD´s auch erstklassig hoch. Ich kauf mir im Februar eine ;) Jetzt sollten sie nur mal die ganzen Blurays, die es schon in Amerika gibt, mit deutschen Spuren versehen - so wirklich viele tolle Filme gibt es meiner Meinung nach nämlich noch nicht - also so toll, dass ich meine DVD-Fassung damit ersetzen würde.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?