23.01.08 10:32 Uhr
 2.606
 

Mitgefühl: Hugo Egon Balder bedauert die Bewohner des Dschungelcamps

Hugo Egon Balder, Fernsehmoderator, interessiert sich nicht für das RTL-Dschungelcamp: "Ich hab es noch nie gesehen. Ich lese das in der Zeitung und guck' mir den Björn Hergen Schimpf an, den ich ja lange kenne, und denke mir, Mensch ist das 'ne arme Sau".

Das erklärte er bei "Johannes B. Kerner" im ZDF. Weiter sagte er: "Ich muss mir das nicht antun, ich krieg da Mitleid". Am liebsten wäre es ihm, wenn er die Teilnehmer aus dem Camp ausscheiden lassen könnte.

"Die sind nicht freiwillig da, die sind alle so pleite, dass sie dahin müssen", teilte Balder mit.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dschungelcamp, Bewohner, E.ON, Hugo
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2008 10:44 Uhr von Flyingarts
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
recht hat er ja: Ich denke auch das die nicht freiwillig da sind, sondern nur weil sie sonst keiner mehr im TV sehen möchte und die Geld brauchen.
Bestes Beispiel Bata und Eike.

Eike Immel ist mitlerweile insolvent und versucht so Geld für seine Hüft-OP zu bekommen.
Vielleicht hätte er lieber mal Peter Zwegert angerufen, der hätte ihm wohl besser geholfen.
Kommentar ansehen
23.01.2008 10:49 Uhr von TheManneken
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Volle Zustimmung, Herr Balder! Der hat sowas von Recht. Schön, dass darüber auch mal jemand was im Fernsehen sagt. Ich bekomme jedesmal einen Brechreiz, wenn ich etwas über das Dschungelcamp sehe, höre, lese... RTL Aktuell, Punkt 12, Blödzeitung, Werbepausen...
Kommentar ansehen
23.01.2008 11:00 Uhr von hboeger
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Wo bleibt die Toleranz ? Herr Balder hat Recht. Jeder, auch er, sollten aber andere machen lassen, was sie wollen.
Also, bitte etwas mehr Toleranz ! !
Kommentar ansehen
23.01.2008 11:17 Uhr von TheManneken
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@hboeger: Tut er doch. Er äußert bloß seine Meinung.
Kommentar ansehen
23.01.2008 12:59 Uhr von Tenebrio
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse endlich mal jemand der genau die richtigen Worte findet und auch äußert. Es ist eigentlich nur OBERPEINLICH was in diesem Idioten...äh Dschungelcamp abgeht. Zitat "Mensch ist das ´ne arme Sau" sollte man erweiteren auf "Mensch sind das arme Säue".
Kommentar ansehen
23.01.2008 13:38 Uhr von Mario1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die sind nicht freiwillig im camp: wobei meiner meinung nach sind die meisten nicht wirklich freiwillig da, aber man muss dazu sagen, dass michaela Schaffrath sich leichter geld verdienen könnte, sie will mit sicherheit nur wieder medienwirksam werden. Ihr liegt doch angeblich ein angbot über eine Mio für einen neuen Gina Wild Film vor.... wenn die ach so nötig geld brauchen.....
Kommentar ansehen
23.01.2008 14:41 Uhr von fail
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und weiter? Dirk und Sonja haben doch schon während der Show gesagt, dass die "Stars" nur wegen des Geldes in der Show sind. Desweiteren verarschen sie die Geldprobleme von Eike ins unermessliche.

Köstlich sowas :D
Kommentar ansehen
23.01.2008 15:59 Uhr von 36berliner36
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer: tut das nicht?
die armen versuchen in das leben zurückzufinden
Kommentar ansehen
23.01.2008 16:17 Uhr von Lucky Strike
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mir tun die deppen leid, welche das camp im tv: schauen. denen ist wirklich nicht mehr zu helfen. wir brauchen keinen T-Virus aus Resident Evil um Menschen zu hirnlosen Zombies mutieren zu lassen, das RTL TV Programm reicht dafür auch.

aber was ich nicht verstehe ist warum gina wild (ich weiß michaela schaffrath - aber in meinem herzen und in meinem penis wird sie immer gina wild bleiben) da drin ist.
ich mein wenn sie das angebot für einen neuen erwachsenenfilm angenommen hätte, hätte sie ja wieder ne million gehabt.
Kommentar ansehen
23.01.2008 16:39 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und was hat er ? Richtig, Recht hat er, der Hugo.
Niemand macht da freiwillig mit. Es geht nur um 2 Dinge. Um Geld und um ein letztes mal Aufmerksamkeit.
Denn Gewinner sind nie im Camp. Das dort sind alles Menschen die irgendwann die Kurve nicht mehr gekriegt haben.
Kommentar ansehen
23.01.2008 19:06 Uhr von fail
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin dann aber froh: Das sie SO versuchen an Geld zu kommen anstatt H4 zu kassieren und rum zugammeln..

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?